Swissqprint zeigt in München ersten UV-Rollendrucker

by FESPA | 29.03.2019
Swissqprint zeigt in München ersten UV-Rollendrucker

Swissqprint erweitert seine Range an Digitaldruckmaschinen um den Rollendrucker Karibu.

Der Schweizer Hersteller Swissqprint ist für seine Flachbettdrucker bekannt. Zur FESPA Global Print Expo 2019 wird das Unternehmen in München einen reinen Rollendrucker vorstellen.

Swissqprint ist seit über elf Jahren bekannt für seine qualitativ hochwertig verarbeiteten Flachbettdruck. Der Markt schätzt die Schweizer Produkte für ihre Präzision, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aber auch für ihre Anwendungsvielfalt. Entsprechend gespannt wird demnach auch der Karibu, der erste reine Rollendrucker von Swissqprint, erwartet.
 
Dessen ist sich natürlich auch sich Reto Eicher, CEO von Swissqprint, bewusst: „Es steht ein weiterer, großer Meilenstein bevor“, freut man sich bei dem Entwickler und Hersteller von Großformatdruckern.
 
Im Rahmen der FESPA 2019 wird das Unternehmen einen reinen Rollendrucker mit einzigartigen Features präsentieren. „Mit diesem Drucker wollen wir aktuellen Trends gerecht werden und Anwendern ein effizientes Arbeitsmittel in die Hand geben“, so Eicher.
 
Die technischen Spezifikationen des neuen Produkts wird Swissqprint bei der Vorstellung an der FESPA im Mai 2019 bekannt geben. Fest steht: Der UV-Rollendrucker wird den Namen „Karibu“ tragen und das Flachbettsortiment ergänzen.
 
So wie er auch den Maschinenpark von Druckdienstleistern komplettieren soll, die bei der Auftragserfüllung das Optimum anstreben.
 
 

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?
Software

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?

Nessan Cleary berichtet, dass Druckmaschinenhersteller zunehmend Maschinenanalysedienste anbieten und ob diese im Großformatsektor ihr Geld wert sind.

19-04-2024
Software: Das Herz von Digital Signage
Signage

Software: Das Herz von Digital Signage

Ohne die richtige Software ist Digital Signage nicht viel mehr als ein großer Fernseher. Wie finden Kunden die richtige Lösung für ihr Projekt, und was können Druckdienstleister tun, um ihnen zu helfen?

19-04-2024
Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024
Personalisation

Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024

FESPAs Textilbotschafterin Debbie McKeegan spricht mit Branchenspezialisten bei Personalise Make Wear auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024 in Amsterdam. An jedem Tag der Ausstellungen veranstaltete Debbie ein Kamingespräch mit diesen Spezialisten, um verschiedene Branchenthemen zu besprechen. Während dieses Kamingesprächs mit Antigro, Caldera, Print Logistics, Inkcups und Kornit Digital diskutieren sie die Rolle digitaler Technologien bei der Personalisierung, die Neugestaltung der Lieferkette, die Zukunft der Fertigung und vieles mehr.

19-04-2024
So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory
Personalisation

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory

Debbie McKeegan spricht bei Personalise Make Wear in Amsterdam mit Branchenspezialisten über intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie. Debbie spricht mit Antigro, Caldera, Print Logistic, Inkcups und Kornit Digitial.

18-04-2024