swissQprint-Tinten nun Greenguard Gold-zertifiziert

by FESPA | 04.12.2019
swissQprint-Tinten nun Greenguard Gold-zertifiziert

Das aktuelle swissQprint-Sortiment an UV-Inkjet-Tinten ist Greenguard- und Greenguard Gold-zertifiziert. Damit produzierte Drucksachen sind damit unbedenklich für den Einsatz in Schulen und Krankenhäusern.

swissQprint bietet für seine UV-Großformatdrucker verschiedene Tintensets. Diese sind jeweils an den Anwendungsbereich angepasst. Alle aktuellen Standardtinten von swissQprint sind nun sowohl Greenguard- als auch Greenguard Gold-zertifiziert.

Dies erweitert die Möglichkeiten für den Anwender. Denn die Druck-Applikationen können bedenkenlos in sensiblen Umgebungen wie Schulen und Krankenhäusern zum Einsatz kommen. Das ist ein potenzieller Wettbewerbsvorteil für Digitaldrucker, zumal die Schweizer Präzisionsdrucker von Haus aus sehr vielseitig sind. Außerdem sind sie effizient, langlebig und wartungsarm, was eine hohe Rentabilität garantiert.

Greenguard und Greenguard Gold

Die Greenguard-Zertifizierung testiert, dass Produkte für den Einsatz in Innenräumen strenge Obergrenzen für chemische Emissionen einhalten. Das trägt zu einem gesünderen Raumklima bei. Greenguard Gold bietet noch strengere Zertifizierungskriterien, welche die Sicherheit sensiblerer Menschen wie Kinder oder Älterer stärker berücksichtigen.

Damit ist sichergestellt, dass ein Produkt zur Verwendung zum Beispiel in Schulen oder Gesundheitseinrichtungen geeignet ist. Sowohl die US-Collaborative for High Performance Schools (CHPS) als auch das Gebäudebewertungssystem LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) verweisen auf dieses Programm.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?
Software

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?

Nessan Cleary berichtet, dass Druckmaschinenhersteller zunehmend Maschinenanalysedienste anbieten und ob diese im Großformatsektor ihr Geld wert sind.

19-04-2024
Software: Das Herz von Digital Signage
Signage

Software: Das Herz von Digital Signage

Ohne die richtige Software ist Digital Signage nicht viel mehr als ein großer Fernseher. Wie finden Kunden die richtige Lösung für ihr Projekt, und was können Druckdienstleister tun, um ihnen zu helfen?

19-04-2024
Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024
Personalisation

Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024

FESPAs Textilbotschafterin Debbie McKeegan spricht mit Branchenspezialisten bei Personalise Make Wear auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024 in Amsterdam. An jedem Tag der Ausstellungen veranstaltete Debbie ein Kamingespräch mit diesen Spezialisten, um verschiedene Branchenthemen zu besprechen. Während dieses Kamingesprächs mit Antigro, Caldera, Print Logistics, Inkcups und Kornit Digital diskutieren sie die Rolle digitaler Technologien bei der Personalisierung, die Neugestaltung der Lieferkette, die Zukunft der Fertigung und vieles mehr.

19-04-2024
So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory
Personalisation

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory

Debbie McKeegan spricht bei Personalise Make Wear in Amsterdam mit Branchenspezialisten über intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie. Debbie spricht mit Antigro, Caldera, Print Logistic, Inkcups und Kornit Digitial.

18-04-2024