3D-Drucke

Spezialdruck: eine Branche in Bewegung

by FESPA | 20.01.2022
Spezialdruck: eine Branche in Bewegung

Michael Ryan, Leiter Global Business Development und Global Print Expo bei FESPA, spricht über die bevorstehenden Ausstellungen FESPA Global Print Expo 2022 und European Sign Expo 2022. Michael teilt auch seine Gedanken zur Bedeutung von Live-Events in der Branche.

Diese Woche starten wir die Werbekampagne für die FESPA Global Print Expo und die European Sign Expo 2022. Der Countdown für die Veranstaltungen läuft, die vom 31. Mai bis 3. Juni 2022 auf der Messe Berlin, Deutschland, stattfinden werden.

Wir starten mit vorsichtigem Optimismus in das Jahr 2022 und glauben, dass es für Spezialdruckunternehmen an der Zeit ist, ihren Fokus auf die Zukunft zu richten und die neuen Möglichkeiten zu erkunden, die sich ihnen bieten. Und welcher Zeitpunkt wäre dafür besser geeignet als auf der internationalen FESPA-Veranstaltung in Berlin, bei der wir Besuchern die Möglichkeit bieten möchten , „Print in Motion“ zu erleben .

Ganz gleich, ob es um technologische Entwicklungen, die Expansion in neue Märkte oder das Wachstum spannender neuer Anwendungen geht, eines ist sicher: Die Spezialdruckbranche ist niemals statisch. Es ist das Gegenteil. Es ist voller Energie und Dynamik, ständig in Bewegung.

In den fast 20 Jahren, in denen ich bei FESPA gearbeitet habe, habe ich eine Reihe spannender Innovationen und Trends gesehen, die unseren Markt geprägt haben. Ich habe miterlebt, wie sich aus ersten Gesprächen Branchenpartnerschaften entwickelten und aus Ideen erfolgreiche Geschäftsvorhaben wurden. Vor allem aber bin ich stolz darauf, dass die FESPA eine grundlegende Rolle in der Entwicklung der Branche gespielt hat. Jahr für Jahr bieten wir eine Plattform, die es dem Spezialdruckmarkt ermöglicht, zusammenzukommen, um Hunderte neuer Produktentwicklungen unter einem Dach zu sehen, mit Kollegen zu chatten und Entscheidungen zu treffen, die die Zukunft ihres Unternehmens vorantreiben.

Persönlich genieße ich den persönlichen Austausch, höre von Branchenkollegen über ihre Unternehmen, tausche Geschichten aus und tausche Gedanken über die Richtung der Branche aus. Am besten kann ich aufnehmen und lernen, wenn ich Gesprächen im wirklichen Leben zuhöre, gedruckte Ausgaben berühre und zusehe, wie Technologien funktionieren. Deshalb war ich nach zwei Jahren voller Veranstaltungsverschiebungen und virtueller Alternativen so begeistert von der Wiederbelebung der Ausstellungen und der Live-Action auf der FESPA Global Print Expo 2021 in Amsterdam im vergangenen Oktober.

Es war so ein surreales Gefühl und es ließ mich denken, dass wir uns nicht oft die Zeit nehmen, innezuhalten und nachzudenken. Ich habe das oft gemacht, als ich durch die Hallen in Amsterdam gelaufen bin. Es war eine starke Erinnerung an den Wert einer Live-FESPA-Veranstaltung. Das magische Gefühl in den Hallen kann einfach nicht virtuell nachgebildet werden, so sehr wir es auch versuchen.

Die Aufregung, Freunde und Kollegen wieder von Angesicht zu Angesicht zu treffen; der Geruch von Tinte auf Papier; die Vorfreude, einen echten Wettkampf zwischen den World Wrap Masters-Finalisten zu sehen; Entdecken Sie tolle Dekoranwendungen in Printeriors; Entdecken Sie neue Ideen, die Sie mit einer schnellen Google-Suche nie finden könnten. Vor allem war ich überwältigt von der Erleichterung und der positiven Einstellung der Druckereien, die bereit waren, ihr Unternehmen auf den Weg der Erholung zu bringen.

Und mit diesem Schwerpunkt laufen die Vorbereitungen für die FESPA Global Print Expo 2022 auf Hochtouren. Dies ist ein Meilenstein für unsere Branche und wir freuen uns, noch mehr Mitglieder unserer Community begrüßen zu dürfen.

Es ist an der Zeit, nach vorne zu blicken und zu erkunden, wie neue Investitionen spannende Möglichkeiten für Ihr Unternehmen eröffnen könnten. Und ich glaube, dass die FESPA Global Print Expo 2022 DER Ort ist, um diese Geschäftsdynamik wiederzugewinnen, indem man sich die neuesten Technologien aus der Nähe anschaut, die Leistung der unterstützenden Verbrauchsmaterialien sieht, neue Trends aufgreift und sich mit gleichgesinnten Unternehmern vernetzt habe die gleichen Herausforderungen erlebt wie Du.

Das Schöne an einem Live-Event ist, dass man nie weiß, was dabei herauskommt. Dabei kann es sich um ein neues Produkt handeln, das Ihr Unternehmen bereichert, oder um eine neue Anwendungsmöglichkeit, von der Sie durch ein Gespräch mit einem Branchenexperten auf der Ausstellungsfläche erfahren. Was auch immer es ist, es ist an der Zeit, Ihr Unternehmen wieder in Schwung zu bringen und unserer farbenfrohen, dynamischen Branche wieder positive Stimmung zu verleihen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Berlin!

Registrieren Sie hier Ihr Interesse.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?
Software

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?

Nessan Cleary berichtet, dass Druckmaschinenhersteller zunehmend Maschinenanalysedienste anbieten und ob diese im Großformatsektor ihr Geld wert sind.

19-04-2024
Software: Das Herz von Digital Signage
Signage

Software: Das Herz von Digital Signage

Ohne die richtige Software ist Digital Signage nicht viel mehr als ein großer Fernseher. Wie finden Kunden die richtige Lösung für ihr Projekt, und was können Druckdienstleister tun, um ihnen zu helfen?

19-04-2024
Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024
Personalisation

Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024

FESPAs Textilbotschafterin Debbie McKeegan spricht mit Branchenspezialisten bei Personalise Make Wear auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024 in Amsterdam. An jedem Tag der Ausstellungen veranstaltete Debbie ein Kamingespräch mit diesen Spezialisten, um verschiedene Branchenthemen zu besprechen. Während dieses Kamingesprächs mit Antigro, Caldera, Print Logistics, Inkcups und Kornit Digital diskutieren sie die Rolle digitaler Technologien bei der Personalisierung, die Neugestaltung der Lieferkette, die Zukunft der Fertigung und vieles mehr.

19-04-2024
So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory
Personalisation

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory

Debbie McKeegan spricht bei Personalise Make Wear in Amsterdam mit Branchenspezialisten über intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie. Debbie spricht mit Antigro, Caldera, Print Logistic, Inkcups und Kornit Digitial.

18-04-2024