Vehicle Wrapping

So wählen Sie den richtigen Drucker für Fahrzeuggrafiken aus

by Rob Fletcher | 30.01.2024
So wählen Sie den richtigen Drucker für Fahrzeuggrafiken aus

Wenn es um wirkungsvolle Anwendungen wie Fahrzeuggrafiken geht, ist die Wahl des Druckers von entscheidender Bedeutung. Hier spricht Rob Fletcher mit zwei führenden Herstellern darüber, worauf Druckunternehmen achten sollten, wenn sie in neue Technologien investieren.

Ob es sich um eine große Auflage von Grafiken für eine ganze Fahrzeugflotte oder um eine maßgeschneiderte Beklebung für einen Privatkunden handelt; Wenn es um Fahrzeuggrafiken und -beklebungen geht, ist es von entscheidender Bedeutung, auf das Geschäft zu achten und sicherzustellen, dass das Design „auffällt“.

Das Hauptziel von Grafiken auf Fahrzeugen besteht darin, die Aufmerksamkeit von Passanten zu erregen, sei es auf der Straße oder im geparkten Zustand. Die Bereitstellung eindrucksvoller Drucke in Bezug auf Farbe und Endqualität trägt wesentlich dazu bei, dass die Grafiken genau dies leisten.

Um dieses Endziel zu erreichen, muss die Druckerei, die die Grafiken produziert, über die richtige Ausrüstung verfügen. Vereinfacht ausgedrückt: Wenn man billig arbeitet oder beim Drucken Abstriche macht, gefährdet das das Endprodukt.

Worauf sollten Druckunternehmen also bei einem neuen Drucker achten, der zur Erstellung von Fahrzeuggrafiken und -beklebungen verwendet wird? FESPA.com untersucht…

Bildunterschrift: Shore Wraps, ein in Schottland ansässiger Spezialist für Fahrzeugbeklebung und -lackierung, hat einen Epson SC-S80600 gekauft, um sein Geschäft auszubauen.

Steigende Nachfrage nach Wraps und Grafiken

Der erste Ratgeber ist Epson. Phil McMullin, Vertriebsleiter für Gewerbe und Industrie bei Epson UK, sagte, dass Epson-Beschilderungsdrucker aus mehreren Gründen anhaltenden Erfolg bei der Fahrzeugbeklebung verzeichnen.

„Wir haben eine zunehmende Akzeptanz von einfarbigen Filmen wie Mattschwarz, Blau, Mattorange, Rosa und Grün festgestellt“, sagte McMullin. „Es gibt jetzt auch mehr Interesse an strukturierten Oberflächen wie Kohlefaser, Holzmaserung, Leder und gebürstetem Metall.

„Außerdem besteht die Notwendigkeit eines langfristigen Schutzes des Fahrzeuglacks, der dazu beiträgt, die Beliebtheit von schweren, leichten und mittelschweren Fahrzeugen zu steigern. Hinzu kommen die im Vergleich zur Fahrzeuglackierung geringen Kosten für die Fahrzeugfolierung; Dies trägt dazu bei, die Nachfrage zu steigern.“

McMullin sagte, dass Unternehmen , die Werbeanzeigen erstellen möchten, und Verbraucher, die ihre Fahrzeuge personalisieren möchten, nach wie vor Kernmärkte im Hinblick auf die Art der Arbeit sind, auf die Druckereien und Verpackungsunternehmen abzielen sollten . Er wies darauf hin, dass Letzteres die Änderung der Originalfarbe eines Fahrzeugs einschließt.

„Ein Farbwechsel ist kostengünstiger als eine Lackierung und dauert durchschnittlich drei bis sieben Jahre“, sagte er. „Es behält den Originallack des Herstellers, lässt sich leicht entfernen und behält den Wiederverkaufswert.“

Worauf sollten Drucker also bei einer neuen Maschine achten? McMullin geht sogar so weit zu sagen, dass ein Qualitätsdrucker „hervorragende Fotodruckqualität“ sowie Haltbarkeit und Medienkompatibilität bieten sollte. Er sagte, es sollte auch in der Lage sein, Farbgenauigkeit zu gewährleisten – selbst auf reflektierenden Substraten.

Was Epson im Angebot hat, ist der 64-Zoll-Epson SC-S80600 aus der Epson SureColor S-Serie eine beliebte Wahl unter den Wrappern. Dieses Modell verfügt über ein kombiniertes Präzisions-Medienzufuhrsystem und einen Dual-Array PrecisionCore TFP-Druckkopf, der laut McMullin eine höhere Produktivität unterstützt. Es verwendet Epson UltraChrome GS3-Solvent-Tinte mit neun Farben, darunter ein rotes Lösungsmittel sowie die Option für weiße oder metallische Silbertinte.

Dann gibt es mit dem Epson SC-R5000 und SC-R5000L die ersten Großformatdrucker mit Harztinte von Epson. Beide bieten farblich passende Konsistenz, schnelle Trocknung und Kratzfestigkeit.

Bildunterschrift:
Shore Wraps produzierte mit seinem Epson SC-S80600 eine Folierung für einen Lamborghini, der am Luxusfahrerlebnis Cannon Run 2023 teilnahm.

Farbe und Qualität

Der Beweis für die Qualität des Druckers liegt auf der Hand: Shore Wraps, ein in Schottland ansässiger Spezialist für Fahrzeugbeklebung und -lackierung, ist ein Unternehmen, das die Qualität der Epson-Geräte bestätigen kann. Das Unternehmen kaufte den Epson SC-S80600, um sein Lösungsangebot zu erweitern und die erweiterten Geschäftsmöglichkeiten nach dem Umzug in größere Räumlichkeiten zu nutzen.
 
Der Epson SC-S80600 wurde vom britischen Epson-Lieferanten Perfect Colours gekauft und wurde bereits bei einer Reihe von Projekten eingesetzt. Zunächst wurde ein Lamborghini beklebt, der dann in das Luxusfahrerlebnis Cannon Run 2023 aufgenommen wurde.

„Der Kunde kam einige Monate zuvor zu uns und wollte auf nicht bedruckbare, satinierte Perlmuttfolie drucken“, sagte Chris Williams, Geschäftsführer von Shore Wraps. „Wir haben vorgeschlagen, dass sie warten, während wir auf die Installation des 80600 warten. Zum Glück taten sie es und waren mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

„Das neue System macht den Unterschied. Die Ergebnisse sind lebendig, es verleiht der Marke mehr Leben und wir haben volles Vertrauen in seine Fähigkeit, unsere lebendigen Designs genau wiederzugeben.“

Potenziale und Perspektiven nutzen

Ein weiterer Hersteller, der mit Wrappern arbeitet, ist Roland DG. EMEA-Produktmanager Mark Elvidge sagte, Roland DG betrachte diesen Sektor als „ dynamisch“ mit einer „florierenden Natur“, die durch eine ungebrochene Nachfrage nach langlebigen Fahrzeugfolierungen gekennzeichnet sei.

Diese Einschätzung steht im Einklang mit dem breiteren Branchentrend, der sich im globalen Markt für Automobilfolien widerspiegelt, der im Jahr 2022 einen Wert von 5,8 Milliarden US-Dollar erreichte und von 2023 bis 2030 voraussichtlich eine robuste durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 22,2 % verzeichnen wird , entsprechend   Grand View Research“, sagte Elvidge. „Diese geschätzten Zahlen unterstreichen das große Potenzial und die Perspektiven, die der Markt für Fahrzeuggrafiken birgt.“

Darauf aufbauend stellt Elvidge einige der Work-Wrapper vor, auf die es abzielen sollte. Er sagte, dass die Nachfrage derzeit von einfarbigem Vinyl für den Farbwechsel oder Lackschutz von Fahrzeugen bis hin zu Sponsorenlogos oder Branding für Sportmannschaften, Flottengrafiken und kompletten Fahrzeugverklebungen für kleinere Unternehmen reicht.

„Unternehmen, insbesondere in der Transportbranche, suchen aktiv nach optisch ansprechenden und langlebigen Lösungen, um ihre Markenidentität auf ihren Fahrzeugen zu stärken“, sagte er. „Deshalb sollten sich Wrapper so positionieren, dass sie ein umfassendes Spektrum an Dienstleistungen anbieten können, von Aufklebern bis hin zu kompletten Fahrzeugverklebungen, um ein breites Spektrum an Kundenbedürfnissen abzudecken. Wir gehen auf die Bedürfnisse aller Kunden ein – egal wie groß oder klein.“

Elvidge sagte, die Partnerschaft mit einem Hersteller wie Roland DG sei der nächste Schritt, um Druckereien dabei zu helfen, dieses Potenzial auszuschöpfen. Dabei sprach er über einige der vom Hersteller verfügbaren Lösungen.

Erstens sagte er, dass Geräte wie der Eco-Solvent-Drucker TrueVIS VG3-640 ideal seien, wenn die Verpackung in eine Vielzahl anderer bereitgestellter Anwendungen integriert werden soll. Wenn jedoch die Produktionsmengen höher sind oder eine schnellere Durchlaufzeit von der sofortigen Trocknung bis zur Endbearbeitung erforderlich ist, bietet der Harzdrucker TrueVIS AP-640 Verpackungsprofis hervorragende Vorteile.

Bildunterschrift:
Laut Roland DG
reicht die aktuelle Nachfrage von einfarbigem Vinyl zum Farbwechsel oder Lackschutz von Fahrzeugen bis hin zu Sponsorenlogos oder Branding für Sportmannschaften, Flottengrafiken und vollständigen Fahrzeugverklebungen für kleinere Unternehmen

„Die umweltfreundliche Tinte auf Wasserbasis, langlebige Druckköpfe und True Rich Color-Voreinstellungen gewährleisten die Produktion natürlicher und lebendiger Drucke und behalten gleichzeitig die Eigenschaften des Basismediums bei“, sagte Elvidge.
 
„Der AP-640 zeichnet sich durch seine sofortige Weiterverarbeitungsfähigkeit und außergewöhnliche Farbstabilität aus, die durch eine Mischung aus Tinten mit großem Farbumfang und präziser Punktplatzierung durch langlebige Druckköpfe mit variabler Punktgröße erreicht wird.“ Im Gegensatz zu Konkurrenzgeräten mit Verbrauchsköpfen in Einzelpunktgröße behält der AP-640 die Farbgenauigkeit und Wiederholbarkeit im Laufe der Zeit bei, ohne Farbverschiebung aufgrund einer Verschlechterung des Druckkopfs.

„Die Laminierfestigkeit ist auch ein Schlüsselmerkmal des AP-640, was sich darin zeigt, dass die Drucke eine außergewöhnliche Haftfestigkeit mit der Laminatfolie aufweisen und so robuste und langlebige Ergebnisse gewährleisten. Beeindruckend ist, dass unmittelbar nach dem Druck laminierte Drucke über einen Zeitraum von sechs Monaten keine Veränderung ihres Zustands zeigen, selbst unter anspruchsvollen Bedingungen wie hohen Temperaturen über einen längeren Zeitraum – ein wesentlicher Faktor für die Fahrzeugverklebung, da Folierungen oft starken Witterungseinflüssen ausgesetzt sind.“

Epson und Roland DG sind nur zwei Hersteller, mit denen Verpackungsunternehmen bei dieser Art von Arbeit zusammenarbeiten können, aber auch andere da draußen warten darauf, ihnen zu helfen. Auch in diesem Jahr wird die FESPA Global Print Expo einige der besten Verpackungsmaschinen der Branche präsentieren und das große Finale der World Wrap Masters 2024 ausrichten .

Sehen Sie zu, wie die besten Wrapper der Welt beim World Wrap Masters Final 2024 gegeneinander antreten, um den Titel des World Wrap Masters of 2024 zu gewinnen. Die Teilnehmer werden anhand ihrer Präzision, Anwendung, Detailgenauigkeit, Kreativität und Abdeckung von Fahrzeugen und mysteriösen Objekten beurteilt. Registrieren Sie sich hier, um den Wettbewerb vom 20. bis 21. März 2024 auf der FESPA Global Print Expo 2024 im RAI Amsterdam in den Niederlanden zu besuchen und zu verfolgen. Verwenden Sie den Aktionscode FESJ402, um 30 Euro Rabatt zu erhalten.

by Rob Fletcher Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

So minimieren Sie den Wasserverbrauch beim Textildruck mit dem Mimaki TRAPIS
Textile Printing
3:26

So minimieren Sie den Wasserverbrauch beim Textildruck mit dem Mimaki TRAPIS

Wir sprechen mit Arjen Evertse, General Sales Manager EMEA und Marc Verbeem, Supervisor Product Management von Mimaki Europe, über Mimaki TRAPIS, eine umweltfreundliche, zweistufige, wasserlose Textiltransferdrucklösung.

15-04-2024
So minimieren Sie den Wasserverbrauch beim Textildruck mit dem Mimaki TRAPIS
So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
Sportswear
1:24

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketing Director bei Stahls‘ UK & Europe, über das Verzieren von Hüten und insbesondere über die 360 IQ-Hutpresse auf der FESPA Global Print Expo 2024 im RAI in den Niederlanden.

12-04-2024
So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
Sportswear
1:39

So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketingleiter bei Stahls UK & Europe, über den Pro Place IQ und die Technologie dahinter. Andy erklärt, wie der Pro Place IQ das Bild auf dem Bildschirm auf die Platte projiziert.

11-04-2024
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien
Digitaldruck

FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien

FESPA Brasil Digital Printing 2024 etablierte sich als wichtigste Fachmesse für Digitaldruck in Brasilien und Lateinamerika. Die Ausstellung fand vom 11. bis 14. März 2024 im Expo Center Norte in São Paulo, Brasilien, statt. Die Ausstellung wurde sowohl von APS Eventos als auch von FESPA organisiert.

10-04-2024