Sportswear

Nachwuchsförderung: Die Toni Kroos Academy hilft – mit Leidenschaft

by FESPA Staff | 08.01.2024
Nachwuchsförderung: Die Toni Kroos Academy hilft – mit Leidenschaft

Kornit Digital arbeitet mit der Toni Kroos Academy zusammen, die vom berühmten Fußballspieler von Real Madrid, Toni Kroos, gegründet wurde. Die Akademie arbeitet mit Kindern und Jugendlichen, die sich für Fußball und Sport interessieren.

Die Toni Kroos Academy gilt als Herzensprojekt und Unternehmen von Toni Kroos, Fußballspieler bei Real Madrid, wo er jeden Tag mit Leidenschaft daran arbeitet, das Beste aus sport- und fußballbegeisterten Kindern und Jugendlichen herauszuholen.

Das Unternehmen startete 2021 eine globale digitale Fußballschule als kostenlose Trainings-App und trainiert mittlerweile mehr als eine Million begeisterte App-Nutzer auf der ganzen Welt. Seit 2022 werden die digitale und die reale Welt miteinander verknüpft und das Unternehmen bietet zusätzliche Unterstützung durch physische Fußball-Coaching-Camps und Coaching-Tage in ganz Deutschland.

Alles basiert auf der Vision des engagierten Fußballspielers, „Kinder und Jugendliche zu Bewegung und Sport zu motivieren, den Spaß am Fußball und den Zusammenhalt in der Gemeinschaft zu entdecken und die jungen Generationen bestmöglich zu unterstützen und zu fördern“ unabhängig von Alter, Geschlecht oder Leistungsniveau.“

Die Toni Kroos Academy gilt als Herzensprojekt und Toni Kroos möchte mit seiner Fußballschule seiner gesellschaftlichen Verantwortung als Persönlichkeit des öffentlichen Lebens gerecht werden und mit seiner Reichweite und Bekanntheit Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt zum Spielen motivieren Sport.

Die Academy verfolgt zwei Ansätze: Die kostenlose Trainings-App mit von Toni speziell ausgewählten und gezeigten Einzelübungen, Go Actives zum Verfolgen der eigenen Fortschritte, Community-Bereiche, in denen man eigene Trainingsvideos hochladen und mit der Community teilen kann, und individuelles Feedback von Toni und die Akademie coachen Sie, um Ihnen täglich dabei zu helfen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Der andere Ansatz der Akademie besteht darin, mit Fitness-Coaching-Tagen und Feriencamps Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland zusammenzubringen, sich zu treffen, gemeinsam zu trainieren, Freundschaften zu schließen und vor allem den Spaß am Sport zu entdecken und tolle Erinnerungen zu schaffen.

„Ich stehe nicht nur mit meinem Namen, sondern auch mit vollem Engagement hinter dem Projekt“, betont Toni, „heutzutage ist es so wichtig, Kinder und Jugendliche zu fördern, Diversität zu unterstützen und auch den Mädchen-/Frauenfußball zu verbessern.“ Mit sozialem Verantwortungsbewusstsein und Nachhaltigkeitsaspekten jeden Tag ein bisschen die Zukunft der kommenden Generationen gestalten.“


Aus diesen Projekten, die vor allem durch den Nachhaltigkeitsaspekt geprägt sind, entstand die Idee einer Partnerschaft mit Kornit Digital, einem Weltmarktführer in der On-Demand-Produktion nachhaltiger Mode und der Vision, die Zukunft von „Fashion Tech“ neu zu definieren.

Das Unternehmen stellt sich die wichtige Frage: „Was wäre, wenn wir nur das schaffen, was wir wirklich wollen und nichts verschwenden?“ Die Antwort liegt in der Ambition des seit 2002 bestehenden Unternehmens, „den Übergang der Textilindustrie zu einer nachhaltigen On-Demand-Produktion voranzutreiben und Angebot und Nachfrage zu verbinden – wann und wo immer es nötig ist“.

Die Möglichkeit, unsere Trainingssets nachhaltig zu bedrucken, erregte sofort unsere Aufmerksamkeit. Wir waren sofort von der Technik fasziniert und nach einem unkomplizierten und sehr überzeugenden Pitch übergaben wir souverän den Druck für die Trikots unserer jungen Teilnehmer an Kornit.

Chris Govier (Präsident Kornit Digital) betont, wie wichtig es für Kornit ist, mit der Partnerschaft nicht nur seine eigene einzigartige Technologie zu präsentieren, sondern auch die Vision zu unterstützen, die Toni Kroos mit seiner Academy geschaffen hat. „Wir sehen Sport als eine großartige Möglichkeit, unsere Zukunftsvision einer besseren und nachhaltigeren Umwelt für kommende Generationen voranzutreiben. Wir können Kindern helfen, ein besseres Verständnis für die Herstellung ihrer Kleidung zu entwickeln und gleichzeitig Spaß am Sport zu haben.“ ist für uns eine tolle Kombination der Zusammenarbeit.“

Dem können wir nur zustimmen und sind dankbar, einen solchen Partner für uns gewonnen zu haben. Wir freuen uns darauf, einen positiven Einfluss auf nachhaltiges Drucken in der Sportbranche zu nehmen.


Kornit Digital (NASDAQ: KRNT) ist ein weltweiter Marktführer für nachhaltige, bedarfsorientierte, digitale Produktionstechnologien für Mode und Textilien, einschließlich einer breiten Palette an Sportbekleidung, Fanausrüstung, lizenzierten Waren und anderen Anwendungen, die den Sportbekleidungsmarkt unterstützen. Das Unternehmen schreibt das Betriebssystem für die Mode mit End-to-End-Lösungen, darunter Digitaldrucksysteme, Tinten, Verbrauchsmaterialien und ein komplettes globales Ökosystem, das Arbeitsabläufe und Auftragsabwicklung verwaltet. Die Schnelligkeit und Agilität von Kornit ermöglicht es Herstellern und Marken, auf die Nachfrage im Zusammenhang mit Sportveranstaltungen und Meisterschaften zu reagieren und langlebige, hochwertige Bekleidung ohne das Risiko von Überbeständen zu liefern. Das wachsende Benutzernetzwerk des Unternehmens auf der ganzen Welt ermöglicht eine lokale Abwicklung und eliminiert den Zeitaufwand, die Logistik, das Risiko und die Verschwendung, die mit komplexen, prognosebasierten Offshore-Produktionsmodellen verbunden sind. Kornit Digital hat seinen Hauptsitz in Israel und Niederlassungen in den USA, Europa und im Asien-Pazifik-Raum und bedient Kunden in mehr als 100 Ländern und Staaten weltweit. Um mehr darüber zu erfahren, wie Kornit Digital die Welt der Mode, Sportbekleidung und Textilien mutig verändert, besuchen Sie www.kornit.com .

Entdecken Sie die neuesten Innovationen in der Sportbekleidung auf der Sportswear Pro 2024 , die vom 19. bis 22. März 2024 stattfindet. Auf der Sportswear Pro werden die neuesten Technologien und Lösungen für die bedarfsgerechte und maßgeschneiderte Sportbekleidungsproduktion vorgestellt. Von Musterdesign und automatisierten digitalen Arbeitsabläufen bis hin zu innovativen Materialien und integrierten Wearable-Technologien präsentiert die Ausstellung und das visionäre Trendforum nachhaltige, schnellere und schlankere Produktionslösungen für Sport- und Activewear-Marken und -Hersteller. Registrieren Sie sich hier und verwenden Sie den Aktionscode SWPJ407 und sparen Sie 55 Euro.

by FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Beschilderungen ohne Druck: Techniken, Hersteller, Zukunftsaussichten
Signage

Beschilderungen ohne Druck: Techniken, Hersteller, Zukunftsaussichten

Sie liegen im Trend, die European Sign Expo 2024 hat es gerade wieder gezeigt: Beschilderungen ohne Druck. Inzwischen gibt es so viele Varianten, dass sich buchstäblich für jeden Anwendungsbereich die ideale Technologie finden lässt. Die wichtigsten stellen wir hier vor.

22-04-2024
9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler
Garment Printing

9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler

Marshall Atkinson stellt verschiedene Prinzipien des Lean Manufacturing vor, die dabei helfen, Abläufe zu rationalisieren, Abfall zu reduzieren, die Produktivität zu steigern und die Kosten Ihres Unternehmens zu senken.

22-04-2024
Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?
Software

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?

Nessan Cleary berichtet, dass Druckmaschinenhersteller zunehmend Maschinenanalysedienste anbieten und ob diese im Großformatsektor ihr Geld wert sind.

19-04-2024
Software: Das Herz von Digital Signage
Signage

Software: Das Herz von Digital Signage

Ohne die richtige Software ist Digital Signage nicht viel mehr als ein großer Fernseher. Wie finden Kunden die richtige Lösung für ihr Projekt, und was können Druckdienstleister tun, um ihnen zu helfen?

19-04-2024