Cutting

Mutoh Europe stellt neuen Geschäftsführer vor

by FESPA | 11.03.2020
Mutoh Europe stellt neuen Geschäftsführer vor

Mitsuo Takatsu wird ab April zum neuen Geschäftsführer von Mutoh Europe bzw. Deutschland ernannt. Bisher hatte Kenji Yasuhara die Position inne, nun verabschiedet er sich in den Ruhestand.

Wie Mutoh Europe bekannt gab, wird Kenji Yasuhara zum 31. März 2020 als Geschäftsführer von Mutoh Europe und Mutoh Deutschland das Unternehmen verlassen und in den Ruhestand treten. Damit wird er alle seine Funktionen als Executive Officer für den EMEA-Geschäftsbereich von Mutoh Industries ab April 2020 beenden. Kenji Yasuhara ist 65 Jahre alt und trat 2014 der Mutoh-Gruppe bei. Von 2014 bis 2016 war er General Manager von Mutoh Deutschland. Seit 2017 besetzte er die Position des Geschäftsführers von Mutoh Europe sowie Mutoh Deutschland in Personalunion.
 
Die 1994 gegründete Mutoh Deutschland GmbH ist als eine eigenständige Niederlassung der Mutoh Holdings Co. Ltd. verantwortlich für Vertrieb & Vermarktung von CAD/CAS-Hardware wie professionelle Schneideplotter und großformatige Vollfarb-Piezo-Drucker für CAD-Anwendungen, kommerzielle Tintenstrahldruck- und Textilanwendungen.
 
Das Unternehmen verfügt über eine eigene Logistik für die deutschsprachigen Länder sowie Osteuropa. Außerdem fungiert die Düsseldorfer Niederlassung als Schulungszentrum für zertifizierte Mutoh-Partner in ganz Deutschland sowie Handelspartner in den verantwortlichen Vertriebsgebieten. Produkte von Mutoh werden über ein breites Netzwerk autorisierter Wiederverkäufer in den Vertriebsgebieten in Deutschland, Belgien und Nordeuropa verkauft. 
 
Kenji Yasuhara folgen wird ab 1. April 2020 Mitsuo Takatsu. Damit übernimmt er die Aufgaben des Geschäftsführers der Mutoh Europe und Mutoh Deutschland. Als Nachfolger von Kenji Yasuhara wird Mitsuo Takatsu den gesamten Vertrieb, die Vertriebsunterstützung, die Logistik, das Marketing, die Produkt- und Anwendungsunterstützung sowie die Kundendienstaktivitäten im gesamten EMEA-Geschäftsbereich verantworten. 
 
Mitsuo Takatsu ist 59 Jahre alt. Er absolvierte 1984 sein Studium an der Sophia University in Tokio an der Fakultät für Geisteswissenschaften. Im August 2019 wechselte er zu Mutoh. Zuvor war er 35 Jahre lang für den Elektronikhersteller Panasonic mit verschiedenen leitenden Vertriebs- und Marketingaufgaben betraut. Insgesamt 15 Jahre davon konnte er Erfahrungen im internationalen Geschäft sammeln. Zehn Jahre war er für das Unternehmen in Deutschland sowie fünf Jahre in Russland tätig.
 

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
Sportswear
1:24

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketing Director bei Stahls‘ UK & Europe, über das Verzieren von Hüten und insbesondere über die 360 IQ-Hutpresse auf der FESPA Global Print Expo 2024 im RAI in den Niederlanden.

12-04-2024
So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
Sportswear
1:39

So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketingleiter bei Stahls UK & Europe, über den Pro Place IQ und die Technologie dahinter. Andy erklärt, wie der Pro Place IQ das Bild auf dem Bildschirm auf die Platte projiziert.

11-04-2024
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien
Digitaldruck

FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien

FESPA Brasil Digital Printing 2024 etablierte sich als wichtigste Fachmesse für Digitaldruck in Brasilien und Lateinamerika. Die Ausstellung fand vom 11. bis 14. März 2024 im Expo Center Norte in São Paulo, Brasilien, statt. Die Ausstellung wurde sowohl von APS Eventos als auch von FESPA organisiert.

10-04-2024
Entscheidungsträger aus aller Welt konkretisieren Investitionspläne auf der FESPA 2024
Digitaldruck

Entscheidungsträger aus aller Welt konkretisieren Investitionspläne auf der FESPA 2024

Die FESPA Global Print Expo 2024, die European Sign Expo, die Personalisation Experience und die erste Sportswear Pro (19. – 22. März 2024, RAI Amsterdam) zogen ein globales Publikum hochrangiger Entscheidungsträger an, die Investitionen für das Geschäftswachstum priorisierten.

09-04-2024