Mimaki vertreibt jetzt Großformat-Inkjetdrucker von OKI

by FESPA | 13.02.2020
Mimaki vertreibt jetzt Großformat-Inkjetdrucker von OKI

Ab dem 1. April 2010 vertreibt und wartet Mimaki die Colorpainter-Großformatdrucker von Oki exklusiv.

Der Exklusivvertrag wurde schon Anfang des Jahres geschlossen. Er erweitert eine erste Vertriebskooperation für Japan. Auf diese einigten sich die beiden Unternehmen bereits im März 2019.
 

Bildunterschrift: OKI-Stand auf der FESPA Global Print Expo München 2019 mit Colorpainter M-64s im Vordergrund. Foto: Sonja Angerer

Die Vereinbarung umfasst besonders die Colorpainter-Modelle H3-104s und Colorpainter M-64s, die als Flaggschiffe der Produktfamilie gelten. Neben dem Vertrieb wird Mimaki Engineering zum 1. April auch die Wartung übernehmen sowie Tinten und anderes Verbrauchsmaterial liefern.


Bildunterschrift: Mimaki-Stand auf der FESPA Global Print Expo München 2019. Foto: Sonja Angerer

Wechselhafte Geschichte der Colorpainter-Serie

Oki hatte das weltweite Großformat-Geschäft, und damit die Colorpainter-Range, erst Mitte 2015 von Seiko I Infotech (SIIT), einer Tochtergesellschaft von Seiko Instruments, übernommen.
 
SIIT stellte den ersten Colorpainter-Großformat-Drucker bereits im Jahre 2004 vor. Von 2006 bis 2009 vertrieb HP die Eco-Solvent-Maschinen exklusiv als HP Designjets 8000s, 9000s und 10000s.

Besuchen Sie die FESPA Global Print Expo in Madrid!

Im IFEMA Exhibition Centre in Madrid findet vom 24. bis 27. März 2020 die FESPA Global Print Expo mit über 600 Ausstellern statt. Sie finden Mimaki Europe in 7-C20. Mit dem Promotion-Code FESM210 ist der Eintritt kostenlos, wenn Sie sich vorab registrieren.
 
 

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?
Software

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?

Nessan Cleary berichtet, dass Druckmaschinenhersteller zunehmend Maschinenanalysedienste anbieten und ob diese im Großformatsektor ihr Geld wert sind.

19-04-2024
Software: Das Herz von Digital Signage
Signage

Software: Das Herz von Digital Signage

Ohne die richtige Software ist Digital Signage nicht viel mehr als ein großer Fernseher. Wie finden Kunden die richtige Lösung für ihr Projekt, und was können Druckdienstleister tun, um ihnen zu helfen?

19-04-2024
Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024
Personalisation

Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024

FESPAs Textilbotschafterin Debbie McKeegan spricht mit Branchenspezialisten bei Personalise Make Wear auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024 in Amsterdam. An jedem Tag der Ausstellungen veranstaltete Debbie ein Kamingespräch mit diesen Spezialisten, um verschiedene Branchenthemen zu besprechen. Während dieses Kamingesprächs mit Antigro, Caldera, Print Logistics, Inkcups und Kornit Digital diskutieren sie die Rolle digitaler Technologien bei der Personalisierung, die Neugestaltung der Lieferkette, die Zukunft der Fertigung und vieles mehr.

19-04-2024
So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory
Personalisation

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory

Debbie McKeegan spricht bei Personalise Make Wear in Amsterdam mit Branchenspezialisten über intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie. Debbie spricht mit Antigro, Caldera, Print Logistic, Inkcups und Kornit Digitial.

18-04-2024