Signage

LEDIT YAKI konzentriert sich auf die Kundeninteraktion auf der European Sign Expo 2021

by FESPA | 24.09.2021
LEDIT YAKI konzentriert sich auf die Kundeninteraktion auf der European Sign Expo 2021

Der Anbieter von LED-Beleuchtungstechnologie und -Lösungen LEDIT YAKI hat seine Pläne für die European Sign Expo 2021 offengelegt und verraten, wie er die Veranstaltung nutzen wird, um an einem speziell gestalteten Stand mit Besuchern zu interagieren.

Der Anbieter von LED-Beleuchtungstechnologie und -Lösungen LEDIT YAKI hat seine Pläne für die European Sign Expo 2021 offengelegt und verraten, wie er die Veranstaltung nutzen wird, um an einem speziell gestalteten Stand mit Besuchern zu interagieren.

LEDIT YAKI arbeitet mit einer Vielzahl von Kunden auf Märkten auf der ganzen Welt zusammen und verfügt über ein Vertriebs- und Vertriebsnetz, das Europa, Asien, Afrika, Nordamerika, Südamerika und Australasien umfasst.

Aus diesem Grund wählte das Unternehmen die globale European Sign Expo, um sowohl mit bestehenden Kunden in Kontakt zu treten als auch neue Kunden zu erreichen. Die Ausstellung war die erste Gelegenheit, seit Beginn der Pandemie persönlich mit Kunden aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten 2020.

Anstatt nur die angebotenen Produkte auszustellen, hat LEDIT YAKI einen innovativen Stand geschaffen, der es den Besuchern der Veranstaltung ermöglicht, die Lösungen in Aktion zu erleben und laut Sonia Villabla, Business Development Manager bei LEDIT YAKI, zu visualisieren, wie diese Produkte verwendet werden können in einem breiten Anwendungsspektrum.

„Angesichts der unglücklichen Umstände, dass wir während der Pandemie so lange nicht in der Lage waren, Kunden persönlich zu treffen, haben wir uns entschieden, den physischen Raum des Standes auf der European Sign Expo der bequemen Begrüßung der Kunden zu widmen“, so Villabla sagte.

„An unserem Amsterdamer Stand können die Kunden unsere Produkte, unsere Neueinführungen und sehr effizienten Anwendungen digital erleben und Muster und Informationen zum Mitnehmen erhalten. Bei all dem werden wir die soziale Distanz respektieren, damit sich alle Besucher am Stand sicher fühlen.“

Villabla sagte, dass dieser Ansatz zur Präsentation seiner Produkte den Kunden die Notwendigkeit erspart, seine Lösungen und Anwendungen zu berühren, und ihnen stattdessen ermöglicht, die LED-Technologie überall um sich herum in Bewegung zu sehen.

Obwohl Villabla keine spezifischen Produkte und Lösungen nannte, die an seinem Stand auf der European Sign Expo ausgestellt werden würden, bestätigte sie, dass die Besucher der Veranstaltung Produkte aus seinem Architekturbeleuchtungssortiment sehen können.

Die European Sign Expo 2021 findet vom 12. bis 15. Oktober im Amsterdam RAI in den Niederlanden statt und findet parallel zur Hauptveranstaltung FESPA Global Print Expo 2021 am selben Veranstaltungsort statt.

Besuchen Sie EFKA am Stand 2-C10 auf der European Sign Expo 2021, Europas spezieller Ausstellung für Beschilderung und visuelle Kommunikation, die der Community als unverzichtbare Plattform dient, um sich zu vernetzen, zu lernen, Zugang zu Experten und Marktführern zu erhalten und langfristige und profitable Geschäfte zu entwickeln Verbindungen. Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie den Aktionscode ESEH101, um einen Rabatt von 30 Euro zu erhalten.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

WrapFest kehrt inmitten des Booms der Fahrzeugindividualisierung nach Silverstone zurück
Vehicle Wrapping

WrapFest kehrt inmitten des Booms der Fahrzeugindividualisierung nach Silverstone zurück

WrapFest, die spezielle Show für die Fahrzeug- und Oberflächendekorations-Community, kehrt dieses Jahr vom 3. bis 4. Oktober 2024 auf die prestigeträchtige Rennstrecke von Silverstone zurück.

22-04-2024
Möglichkeiten für Großformatdrucker in der Etikettierung
Labels

Möglichkeiten für Großformatdrucker in der Etikettierung

Nessan Cleary erklärt, wie die Etikettierung eine einzigartige Chance für Großformatdruckanbieter darstellen kann, die ihr Geschäft ausbauen und diversifizieren möchten.

22-04-2024
9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler
Garment Printing

9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler

Marshall Atkinson stellt verschiedene Prinzipien des Lean Manufacturing vor, die dabei helfen, Abläufe zu rationalisieren, Abfall zu reduzieren, die Produktivität zu steigern und die Kosten Ihres Unternehmens zu senken.

22-04-2024
Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?
Software

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?

Nessan Cleary berichtet, dass Druckmaschinenhersteller zunehmend Maschinenanalysedienste anbieten und ob diese im Großformatsektor ihr Geld wert sind.

19-04-2024