Digitaldruck

JCDecaux begrüßt den internationalen Reiseverkehr mit VIP-Beschilderung am Flughafen Heathrow

by FESPA | 20.08.2021
JCDecaux begrüßt den internationalen Reiseverkehr mit VIP-Beschilderung am Flughafen Heathrow

Die JCDecaux UK-Abteilung des globalen Out-of-Home-Werbespezialisten JCDecaux Group hat am Londoner Flughafen Heathrow eine neue Digital-Signage-Werbeanlage eröffnet, um nach der Lockerung der Covid-19-Beschränkungen wieder VIP-Passagiere willkommen zu heißen.

Die Schilder wurden am 15. Juli in Betrieb genommen, im Vorfeld des sogenannten „Freedom Day“ in England am 19. Juli, an dem viele Covid-19-Maßnahmen, die seit mehr als 12 Monaten in Kraft waren, aufgehoben wurden, sodass die Menschen zu einer normaleren Lebensweise zurückkehren konnten des Lebens.

Die Lockerung der Regeln bedeutete, dass die Menschen wieder ins Ausland reisen konnten, und als Vorbereitung auf einen unvermeidlichen Anstieg der Passagierzahlen schloss sich der Flughafen Heathrow mit JCDecaux zusammen, um ein spezielles Projekt für VIP-Reisende durchzuführen.

Der neue VIP-Standort in Heathrow verfügt über eine Reihe von 75-Zoll- und 86-Zoll-Bildschirmen, die es Marken ermöglichen, mit VIP-Kunden in Kontakt zu treten und mit ihnen zu interagieren, die das exklusive VIP-Terminal am Flughafen passieren.

Heathrow VIP besteht aus zwei Suiten – der Windsor Suite und der Royal Suite – in denen sich jetzt die Premium-Bildschirme von JCDecaux befinden, sodass Marken abfliegende und ankommende Passagiere erreichen können.

„Da wir eine starke Rückkehr zum internationalen Reiseverkehr sehen, gibt es keinen besseren Zeitpunkt, unsere neuen iVision-Bildschirme bei Heathrow VIP einzuführen“, sagte Fraser Brown, Einzelhandelsdirektor des Flughafens Heathrow. „Dies ist im Allgemeinen ein schwer erreichbares, wohlhabendes und robustes Publikum, für das ein Luxusreiseerlebnis eine Notwendigkeit ist.

„Diese neuen iVision-Standorte sind eine willkommene Ergänzung und Erweiterung unseres bestehenden Medienangebots in Heathrow.“

JCDecaux sagte, der neue VIP-Standort werde es Marken auch ermöglichen, von einem wichtigen Trend zu profitieren, der während der Pandemie auftrat – einer enormen Zunahme der Nutzung von Privatjets und Luxusreisen.

Laut einer von Private Fly veröffentlichten Studie stiegen die Buchungen von Privatjets am Tag der Bekanntgabe der Roadmap für Großbritannien im Wochenvergleich auf über 150 %, während 81 % der globalen C-Suite-Befragten in einer aktuellen VistaJet-Studie zustimmten, dass Geschäftsreisen dies tun werden wichtiger sein als je zuvor.

„Das Heathrow VIP-Angebot bietet Marken eine einzigartige Gelegenheit, mit sehr vermögenden Passagieren in Kontakt zu treten – einem schwer erreichbaren, einflussreichen Publikum in der luxuriösen Umgebung der Windsor- und Royal-Suiten“, sagte Arianne Riddell, Vertriebsleiterin am Flughafen JCDecaux.

„Ich bin fest davon überzeugt, dass dies eine aufregende Zeit für Marken ist, in den Flughafen zu investieren, da die Magie des Reisens zurückkehrt. Wir sehen einen enormen Nachholbedarf beim Reisen, mit großen Einsparungen durch den Lockdown und dem Wunsch, in einer Reihe von Kategorien auszugeben.“

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

WrapFest kehrt inmitten des Booms der Fahrzeugindividualisierung nach Silverstone zurück
Vehicle Wrapping

WrapFest kehrt inmitten des Booms der Fahrzeugindividualisierung nach Silverstone zurück

WrapFest, die spezielle Show für die Fahrzeug- und Oberflächendekorations-Community, kehrt dieses Jahr vom 3. bis 4. Oktober 2024 auf die prestigeträchtige Rennstrecke von Silverstone zurück.

22-04-2024
Beschilderungen ohne Druck: Techniken, Hersteller, Zukunftsaussichten
Signage

Beschilderungen ohne Druck: Techniken, Hersteller, Zukunftsaussichten

Sie liegen im Trend, die European Sign Expo 2024 hat es gerade wieder gezeigt: Beschilderungen ohne Druck. Inzwischen gibt es so viele Varianten, dass sich buchstäblich für jeden Anwendungsbereich die ideale Technologie finden lässt. Die wichtigsten stellen wir hier vor.

22-04-2024
Möglichkeiten für Großformatdrucker in der Etikettierung
Labels

Möglichkeiten für Großformatdrucker in der Etikettierung

Nessan Cleary erklärt, wie die Etikettierung eine einzigartige Chance für Großformatdruckanbieter darstellen kann, die ihr Geschäft ausbauen und diversifizieren möchten.

22-04-2024
9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler
Garment Printing

9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler

Marshall Atkinson stellt verschiedene Prinzipien des Lean Manufacturing vor, die dabei helfen, Abläufe zu rationalisieren, Abfall zu reduzieren, die Produktivität zu steigern und die Kosten Ihres Unternehmens zu senken.

22-04-2024