HP stellt Sublimationsdrucker vor

by FESPA | 06.05.2019
HP stellt Sublimationsdrucker vor

Die neue HP Stitch S-Serie wird auch auf der FESPA Global Print Expo in München zu sehen sein.

HP hat eben eine komplett neue Druckerserie für den Transfer-Sublimationsdruck angekündigt. Dir insgesamt drei Maschinen sollen in zwei Druckbreiten verfügbar sein. HP Stitch S300 und der HP Stitch S500 verarbeiten Rollenmaterial bis 64 Inch (163 cm), der HP Stitch S1000 bis maximal 3,20m (126 Inch).

Bildunterschrift: Der neue HP Stitch S300 wendet sich an Einsteiger in den Sublimationsdruck. Foto: HP

Die Digitaldrucker haben jeweils ein Spektralfotometer eingebaut, so dass sie die Farben laufend überwachen können. So soll eine besonders exakte und konsistente Farbgebung möglich sein. HP hat dazu auch neue Tinten in vier Farben (CMYK) sowie passendes Transfer-Papier entwickelt.

HP Stitch - drei Modelle vom Einsteiger bis zum Profi


Bildunterschrift: Der HP Stitch S500 bietet zwei symetrische CMYK-Sätze sowie Druckköpfe mit einer Auflösung von 1.200 dpi. Foto: HP         

Das Modell Stitch S300 wendet sich innerhalb des neuen Portfolios an Druckdienstleister, die in den Sublimations-Transferdruck einsteigen wollen. Der Druckkopf soll vom Benutzer selbst austauschbar sein, was zu geringeren Ausfallzeiten führt.

Beim HP Stitch S500 werden zwei symetrische CMYK-Sätze geladen. Die Druckköpfe weisen eine native Auflösung von bis zu 1.200 dpi auf, sie sind mit HP Smart Nozzle Compensation ausgestattet. Der HP Stitch 500 ist für den Volumendruck gedacht und bietet größere Tintentanks, sowie ein ausgefeiltes spindelloses Front-Ladesystem. Dank Optical Media Advance Sensor und einem speziellen Aufrollsystem kann der HP Stitch 500 unbeaufsichtigt über Nacht drucken.

Über das Modell HP Stitch S1000 wurden noch keine Details bekannt gegeben, es soll auf der FESPA Global Print Expo in München erstmals der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Auch über Preise und Verfügbarkeiten für die Maschinen im DACH-Raum gibt es noch keine Informationen.

Besuchen Sie die FESPA Global Print Expo!
Die FESPA Global Print Expo 2019 ist Europas größte Spezialmesse für Sieb-, Textil und digitalen Großformatdruck sowie Beschilderungslösungen. Die Veranstaltung findet vom 14. bis 17. Mai 2019 in der Messe München statt und bietet ein vielfältiges Rahmenprogramm. HP stellt auf der Fespa Global Print Expo in der Halle A5, Stand F30 aus. Bitte verwenden Sie den Promo-Code FESG902, um sich kostenlos zu registrieren.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

WrapFest kehrt inmitten des Booms der Fahrzeugindividualisierung nach Silverstone zurück
Vehicle Wrapping

WrapFest kehrt inmitten des Booms der Fahrzeugindividualisierung nach Silverstone zurück

WrapFest, die spezielle Show für die Fahrzeug- und Oberflächendekorations-Community, kehrt dieses Jahr vom 3. bis 4. Oktober 2024 auf die prestigeträchtige Rennstrecke von Silverstone zurück.

22-04-2024
Beschilderungen ohne Druck: Techniken, Hersteller, Zukunftsaussichten
Signage

Beschilderungen ohne Druck: Techniken, Hersteller, Zukunftsaussichten

Sie liegen im Trend, die European Sign Expo 2024 hat es gerade wieder gezeigt: Beschilderungen ohne Druck. Inzwischen gibt es so viele Varianten, dass sich buchstäblich für jeden Anwendungsbereich die ideale Technologie finden lässt. Die wichtigsten stellen wir hier vor.

22-04-2024
Möglichkeiten für Großformatdrucker in der Etikettierung
Labels

Möglichkeiten für Großformatdrucker in der Etikettierung

Nessan Cleary erklärt, wie die Etikettierung eine einzigartige Chance für Großformatdruckanbieter darstellen kann, die ihr Geschäft ausbauen und diversifizieren möchten.

22-04-2024
9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler
Garment Printing

9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler

Marshall Atkinson stellt verschiedene Prinzipien des Lean Manufacturing vor, die dabei helfen, Abläufe zu rationalisieren, Abfall zu reduzieren, die Produktivität zu steigern und die Kosten Ihres Unternehmens zu senken.

22-04-2024