Automation

Gemeinsam durch schwierige Zeiten: In der Gemeinschaft liegt die Kraft

by FESPA | 17.12.2020
Gemeinsam durch schwierige Zeiten: In der Gemeinschaft liegt die Kraft

Neil Felton, CEO der FESPA, erörtert die Auswirkungen von COVID-19 auf die FESPA-Gemeinschaft, wie sie damit umgegangen ist und wie wichtig es ist, sich an den Wandel anzupassen, ihn anzunehmen und voranzukommen.

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und man kann mit Sicherheit sagen, dass es ein Jahr wie kein anderes war. Persönlich hätte ich mir als Messeprofi nie vorstellen können, mehrere Veranstaltungen im Laufe eines Jahres verschieben zu müssen oder die Herausforderungen zu meistern, die eine Zukunftsplanung mit so wenig Gewissheit mit sich bringt. Jeder in der Veranstaltungswelt stand vor beispiellosen Herausforderungen, und wir sind eine Branche, die stolz darauf ist, mit dem Unvorhergesehenen umzugehen.

Noch wichtiger ist, dass viele der Spezialdrucker, die FESPA weltweit vertritt, die harten Auswirkungen der Pandemie auf ihren Auftragseingang und ihre Geschäftskontinuität gespürt haben. Es war ermutigend, so viele Geschichten – direkt und über unsere nationalen Verbände – von Unternehmen zu hören, die mit agilen Strategien reagiert haben. Beispielsweise die Diversifizierung in neue Produktbereiche oder die Förderung neuer Dienstleistungen, die auf die Herausforderungen zugeschnitten sind, vor denen Kunden aus Einzelhandel und Gastronomie stehen.

Man kann jedoch mit Fug und Recht behaupten, dass der Weg der geschäftlichen Erholung für viele erst am Anfang steht.
In schwierigen Zeiten müssen wir alle wissen, dass wir auf Unterstützung und Fachwissen zugreifen können. Wir wollen uns mit Gleichgesinnten vernetzen, Ideen austauschen und Erfahrungen teilen – gute und schlechte. Wie immer haben unsere Verbände vor Ort hart daran gearbeitet, unsere Mitglieder durch das Jahr 2020 zu führen. Sie haben praktische Hilfe und Anleitung angeboten, Druckunternehmen auf staatliche Unterstützung hingewiesen, Personalberatung gegeben und Wege zur Finanzierung aufgezeigt.

Und ich war erstaunt, von ihnen Berichte über kommerzielle Rivalitäten zu hören, die in den Hintergrund traten, über Drucker, die sich zusammenschlossen, um einander zu helfen, Erkenntnisse und Ressourcen auszutauschen und sogar Personal bereitzustellen, um Kapazitätslücken zu schließen.

Unsere lokalen Communities, unsere WhatsApp-Gruppen mit Freunden und Nachbarn, sind in diesem Jahr für uns viel wichtiger geworden. Ebenso haben unsere Geschäftsbeziehungen und Selbsthilfegruppen an Bedeutung gewonnen, überall dort, wo wir Kontakte knüpfen konnten. Wir sehen unsere Wettbewerber und Kunden in einem neuen Licht. Vielleicht, weil wir zum ersten Mal alle gemeinsam durch denselben Tunnel gereist sind?

Das Feedback, das wir von Druckereien und Lieferanten als Reaktion auf unsere Veranstaltungsverschiebungen erhalten haben, hat mich daran erinnert, dass unsere FESPA-Ausstellungen auf der ganzen Welt nicht wie andere Messen sind. Die FESPA ist in erster Linie eine Organisation zur Unterstützung der Gemeinschaft und unsere Veranstaltungen sind Knotenpunkte, an denen alle zusammenkommen können, die sich für den Spezialdruck engagieren. Nicht nur, um Produkte zu sehen und zu kaufen, sondern auch, um Energie zu tanken, zu lernen und sich von Experten und Kollegen inspirieren zu lassen. Bis zur zweiten Hälfte des Jahres 2021 bleiben uns diese Möglichkeiten der persönlichen Begegnung leider verschlossen, aber ich glaube, dass wir sie umso mehr schätzen werden, wenn sie wieder verfügbar sind.

In der Zwischenzeit haben wir bei FESPA unsere Bemühungen auf die Erweiterung der auf unseren Online-Plattformen verfügbaren Beratungs- und Bildungsinhalte konzentriert. Wenn Sie Informationen zu den neuesten Produkten suchen, bündelt unser neuer Online-Showroom Neuigkeiten und technische Informationen unserer Aussteller.

Wenn Automatisierung, Prozesskontrolle und Nachhaltigkeit für Sie Priorität haben, sind unsere neuen FESPA Coffee Break-Webinare eine hervorragende Quelle für Expertenrat. Sie decken die kritischen Themen ab, von denen wir glauben, dass sie wichtige Elemente der meisten Wiederherstellungsstrategien sein werden. Schauen Sie sich diesen Bereich an, denn wir entwickeln diese Serie in den kommenden Monaten weiter, zusammen mit anderen Initiativen, die 2021 ins Leben gerufen werden.

Seit mehr als 50 Jahren ist die FESPA für Sie da, um Sie mit Bildung, Wissen und Best-Practice-Ratschlägen zu unterstützen und Sie in Verbindung zu halten. Wir haben diese Community durch fünf Jahrzehnte kometenhafter Veränderungen im Druckwesen geführt, Wirtschaftskrisen und technologische Revolutionen überstanden und Ihnen dabei geholfen, erfolgreiche, nachhaltige Unternehmen aufzubauen.

Und wir werden es nach COVID wieder tun. Die Pandemie war der Treibstoff für Veränderungen, für eine schnelle digitale Transformation und beschleunigte Innovationen in allen Branchen. Mit der richtigen Anleitung bietet sich für die Welt des Spezialdrucks eine einmalige Gelegenheit, voranzukommen und diesen Wandel anzunehmen. Das Potenzial zur Verbesserung von Prozessen, zur Eliminierung von Verschwendung, zur Schaffung neuer Produkte und zur Entwicklung neuer, kollaborativer Geschäftsmethoden erkennen, die neue Generationen und Kundengruppen für den Druck gewinnen.

Wenn wir an einem Strang ziehen, bin ich zuversichtlich, dass wir gestärkt daraus hervorgehen werden. Wir sehen uns im Jahr 2021!

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
Sportswear
1:24

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketing Director bei Stahls‘ UK & Europe, über das Verzieren von Hüten und insbesondere über die 360 IQ-Hutpresse auf der FESPA Global Print Expo 2024 im RAI in den Niederlanden.

12-04-2024
So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
Sportswear
1:39

So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketingleiter bei Stahls UK & Europe, über den Pro Place IQ und die Technologie dahinter. Andy erklärt, wie der Pro Place IQ das Bild auf dem Bildschirm auf die Platte projiziert.

11-04-2024
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien
Digitaldruck

FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien

FESPA Brasil Digital Printing 2024 etablierte sich als wichtigste Fachmesse für Digitaldruck in Brasilien und Lateinamerika. Die Ausstellung fand vom 11. bis 14. März 2024 im Expo Center Norte in São Paulo, Brasilien, statt. Die Ausstellung wurde sowohl von APS Eventos als auch von FESPA organisiert.

10-04-2024
Entscheidungsträger aus aller Welt konkretisieren Investitionspläne auf der FESPA 2024
Digitaldruck

Entscheidungsträger aus aller Welt konkretisieren Investitionspläne auf der FESPA 2024

Die FESPA Global Print Expo 2024, die European Sign Expo, die Personalisation Experience und die erste Sportswear Pro (19. – 22. März 2024, RAI Amsterdam) zogen ein globales Publikum hochrangiger Entscheidungsträger an, die Investitionen für das Geschäftswachstum priorisierten.

09-04-2024