Digitaldruck

FESPA Global Print Expo und European Sign Expo kehren im Mai 2025 nach Berlin zurück

by FESPA Staff | 22.03.2024
FESPA Global Print Expo und European Sign Expo kehren im Mai 2025 nach Berlin zurück

FESPA hat heute bekannt gegeben, dass seine jährlichen Flaggschiff-Veranstaltungen FESPA Global Print Expo und European Sign Expo vom Dienstag, 6. bis Freitag, 9. Mai 2025, auf der Messe Berlin, Deutschland, stattfinden werden. Die Themenbereiche sind Sieb-, Digital- und Textildruck, Beschilderung und visuelle Kommunikation. Zu den bestätigten Veranstaltungen gehören Personalise Make Wear, World Wrap Masters, Club FESPA und die Rückkehr der zweijährlich stattfindenden FESPA Awards.

Michael Ryan, Leiter der FESPA Global Print Expo , kommentiert: „Nach drei erfolgreichen Veranstaltungen in der Stadt und dem positiven Feedback aller Teilnehmer zum Veranstaltungsort freuen wir uns, im Jahr 2025 nach Berlin zurückzukehren. Wir freuen uns darauf, Aussteller wie Besucher im kommenden Mai auf der Messe Berlin zu einer Veranstaltung begrüßen zu dürfen, die Druckereien und Werbetechnikern, da bin ich überzeugt, dabei helfen wird, neue Technologien und Lösungen zu entdecken, mit denen sie ihr Geschäft ausbauen und ihr volles Potenzial entfalten können.“

Die FESPA hat bereits drei Veranstaltungen in Berlin ausgerichtet: 2007, 2018 und – in jüngster Zeit – 2022. Das Feedback zur FESPA 2022 bestätigte erneut, dass die Messe Berlin sowohl bei Ausstellern als auch bei Besuchern ein beliebter Veranstaltungsort ist. Die Stadt bietet einen kontinentalen Luft- und Verkehrsknotenpunkt und ist von allen großen europäischen und internationalen Städten aus leicht zu erreichen. Der neueste Flughafen – Berlin Brandenburg – liegt nur 30 Minuten von der Messe Berlin entfernt und bietet Flüge zu europäischen Metropolen und Urlaubszielen sowie zu einer Reihe interkontinentaler Ziele.

Weitere Einzelheiten zur FESPA 2025 werden nach der FESPA Global Print Expo, European Sign Expo, Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024 (19. – 22. März 2024, RAI Amsterdam, Niederlande) verfügbar sein.

by FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?
Software

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?

Nessan Cleary berichtet, dass Druckmaschinenhersteller zunehmend Maschinenanalysedienste anbieten und ob diese im Großformatsektor ihr Geld wert sind.

19-04-2024
Software: Das Herz von Digital Signage
Signage

Software: Das Herz von Digital Signage

Ohne die richtige Software ist Digital Signage nicht viel mehr als ein großer Fernseher. Wie finden Kunden die richtige Lösung für ihr Projekt, und was können Druckdienstleister tun, um ihnen zu helfen?

19-04-2024
Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024
Personalisation

Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024

FESPAs Textilbotschafterin Debbie McKeegan spricht mit Branchenspezialisten bei Personalise Make Wear auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024 in Amsterdam. An jedem Tag der Ausstellungen veranstaltete Debbie ein Kamingespräch mit diesen Spezialisten, um verschiedene Branchenthemen zu besprechen. Während dieses Kamingesprächs mit Antigro, Caldera, Print Logistics, Inkcups und Kornit Digital diskutieren sie die Rolle digitaler Technologien bei der Personalisierung, die Neugestaltung der Lieferkette, die Zukunft der Fertigung und vieles mehr.

19-04-2024
So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory
Personalisation

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory

Debbie McKeegan spricht bei Personalise Make Wear in Amsterdam mit Branchenspezialisten über intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie. Debbie spricht mit Antigro, Caldera, Print Logistic, Inkcups und Kornit Digitial.

18-04-2024