Signage

European Sign Expo 2024: größer denn je

by FESPA Staff | 29.02.2024
European Sign Expo 2024:  größer denn je

Die European Sign Expo 2024 (19. – 22. März, RAI Amsterdam, Niederlande) ist nur noch wenige Wochen entfernt und die Aussteller bereiten sich darauf vor, ihre neuesten Produkte und Lösungen für Beschilderung und visuelle Kommunikation vorzustellen.

Da bereits 115 Aussteller für die Veranstaltung bestätigt sind, wird sich die Ausstellungsfläche 2024 um über 1.000 m² vergrößern, was einem Wachstum von 56 % im Vergleich zur European Sign Expo 2023 entspricht.

Cosign, Domino Sign, Harmuth CNC-Frästechnik, LucoLED, Buth, Roffelsen, ROSEN-Lichtwerbung GmbH, X-Module, Baltled, 1Vision und NSELED gehören zu den auf der diesjährigen Veranstaltung vertretenen Marken. 20 % der bestätigten Aussteller sind dieses Jahr neu auf der European Sign Expo, darunter SignAgent, Navori Labs und Pro-Media PLus.


Der Textilrahmenpartner EFKA (Stand 5, E-30) wird zum vierten Mal in Folge als Partner zurückkehren und sein umfassendes Sortiment an 3D-, LED-, gebogenen und Textilrahmen präsentieren.


Während der gesamten Ausstellung können Besucher außerdem die neuesten Innovationen in den Bereichen Kanalbeschriftung, dimensionale Beschilderung, digitale Beschilderung, Anzeigesysteme, Gravur und Ätzung, beleuchtete Displays, LED, Neon, Out-of-Home-Medien und Beschilderungswerkzeuge erkunden Schneideplotter, Lasergravur- und Schneidemaschinen.

Die vollständige Ausstellerliste finden Sie hier .

Digital Signage Lounge

Die diesjährige Veranstaltung wird auch Gastgeber der neuen Digital Signage Lounge sein. Die Lounge, die in Zusammenarbeit mit Navori Labs (Software-Partner) und APA Metal (Hardware-Partner) veranstaltet wird, wird die neuesten Innovationen im Bereich Digital Signage hervorheben und untersuchen, wie diese mit dem Druck in Einklang gebracht werden können. Es wird außerdem einen Demobereich und Kamingespräche umfassen, die lehrreiche und inspirierende Diskussionen von Branchenexperten bieten und den Teilnehmern eine hervorragende Gelegenheit zum Networking bieten, damit sie Ideen mit Kollegen austauschen können.

Navori Labs wird zum ersten Mal als Digital-Signage-Softwarepartner an der European Sign Expo teilnehmen und seinen Sitz in der Digital Signage Lounge haben. Das Unternehmen wird den Besuchern demonstrieren und darüber aufklären, wie Digital Signage mithilfe der Software von Navori Labs für gezielte Werbung und Zuschauereinbindung problemlos in den Druck integriert und ergänzt werden kann.

Xavier Carreras Sanchez, Strategic BDM Europe, Navori Labs, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, als zukunftsorientiertes Digital-Signage-Unternehmen an der European Sign Expo teilzunehmen und die ergänzende Kraft des Digitalen bei der Verbesserung der traditionellen Printkommunikation hervorzuheben. Wir freuen uns darauf, unsere Digital Signage- und Audience Analytics-Lösungen vorzustellen, neue Partnerschaften zu knüpfen und Erkenntnisse aus der Druckindustrie zu gewinnen.“

Michael Ryan, Leiter der FESPA Global Print Expo und der European Sign Expo, kommentiert: „Unsere European Sign Expo-Veranstaltung heißt jedes Jahr Tausende von Besuchern willkommen, um unzählige Möglichkeiten im Bereich Beschilderung und visuelle Kommunikation zu erkunden, und wir freuen uns, dieses Jahr weiter auszubauen.“ Es ist die perfekte Plattform, um sich mit anderen und zukunftsorientierten Beschilderungsprofis zu vernetzen und die neuesten Trends und Entwicklungen in den Bereichen Beschilderungstechnologie, Software, Verbrauchsmaterialien und Anwendungen zu entdecken. Da es sich um die bislang größte europäische Sign Expo handelt und wir mit der Einführung einer brandneuen Funktion gespannt sind, können wir es kaum erwarten, zu sehen, was die diesjährige Veranstaltung zu bieten hat.“

Weitere Informationen zur European Sign Expo 2024 und zur Anmeldung finden Sie hier . Der Eintritt zu allen Ausstellungsbereichen ist für Mitglieder eines FESPA-Nationalverbandes oder von FESPA Direct kostenlos. Für Nichtmitglieder beträgt der Eintrittspreis 80,00 €. Mit einer Eintrittskarte erhalten Besucher außerdem freien Zutritt zur FESPA Global Print Expo , zur Personalisierung Experience und zur Sportswear Pro, die parallel stattfinden .

by FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

WrapFest kehrt inmitten des Booms der Fahrzeugindividualisierung nach Silverstone zurück
Vehicle Wrapping

WrapFest kehrt inmitten des Booms der Fahrzeugindividualisierung nach Silverstone zurück

WrapFest, die spezielle Show für die Fahrzeug- und Oberflächendekorations-Community, kehrt dieses Jahr vom 3. bis 4. Oktober 2024 auf die prestigeträchtige Rennstrecke von Silverstone zurück.

22-04-2024
Beschilderungen ohne Druck: Techniken, Hersteller, Zukunftsaussichten
Signage

Beschilderungen ohne Druck: Techniken, Hersteller, Zukunftsaussichten

Sie liegen im Trend, die European Sign Expo 2024 hat es gerade wieder gezeigt: Beschilderungen ohne Druck. Inzwischen gibt es so viele Varianten, dass sich buchstäblich für jeden Anwendungsbereich die ideale Technologie finden lässt. Die wichtigsten stellen wir hier vor.

22-04-2024
Möglichkeiten für Großformatdrucker in der Etikettierung
Labels

Möglichkeiten für Großformatdrucker in der Etikettierung

Nessan Cleary erklärt, wie die Etikettierung eine einzigartige Chance für Großformatdruckanbieter darstellen kann, die ihr Geschäft ausbauen und diversifizieren möchten.

22-04-2024
9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler
Garment Printing

9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler

Marshall Atkinson stellt verschiedene Prinzipien des Lean Manufacturing vor, die dabei helfen, Abläufe zu rationalisieren, Abfall zu reduzieren, die Produktivität zu steigern und die Kosten Ihres Unternehmens zu senken.

22-04-2024