Ein Parkhaus wird geschmückt

by FESPA | 25.04.2017
Ein Parkhaus wird geschmückt

„Es muss nicht immer Werbung sein“ – unter diesem Motto hatte die BMW AG vertical vision mit einer Fassadenverkleidung des firmeneigenen Parkhauses beauftragt.

Als kürzlich am Anfang der 70er Jahre erbauten Parkhaus Dostlerstraße der BMW AG umfangreiche Revitalisierungsmaßnahmen erforderlich wurden, suchte der bayerische Premium-Autobauer nach einer Lösung, die unansehnliche Baustelle aufzuwerten. Denn diese ist vom viel befahrenen „Mittleren Ring“ direkt einsehbar.

Zudem befindet sich das unter Denkmalschutz gestellte Gebäude direkt neben dem „Vier-Zylinder“, der Hauptverwaltung des Münchner Autokonzerns.

BMW entschloss sich also, bei der PPS. Imaging-Tochter vertical vision eine Fassaden-Nachbildung auf Mesh im Format 90 x 15 Meter in Auftrag zu geben.

Das Projekt umfasste die Erstellung der Druckdaten, die Produktion des großformatigen Drucks, die Errichtung einer Unterkonstruktion sowie die Montage. Die Unterkonstruktion wurde mittels eines Traversen-Systems erstellt, das an dem vorhandenen Stahlskelett befestigt wurde.

Die Produktion des Großformatdruckes erfolgte auf Netzgitterplane und wurde mit transparenten Hinterlaschungen und Ösen statisch sicher befestigt. Bei der Montage wurde der Print nach hinten umgeschlagen und gespannt, sodass eine rahmenlose Anmutung entstehen konnte.

Um die einzelnen Teile des großformatigen Drucks miteinander zu verbinden, wurden zudem kaum sichtbare Reißverschlüsse in das Material eingenäht.

Besuchen Sie die FESPA 2017!

Die kommende FESPA 2017 bietet beste Möglichkeiten, die aktuellsten Techniken und Produkte der Digital- und Siebdruck-Technologie zu begutachten und sich mit Kollegen auszutauschen. Sie findet vom 8. bis 12. März 2017 in Hamburg statt.

Dort können Besucher nicht nur eine Vielzahl von Ausstellern treffen, sondern sich auch auf Seminaren zur Zukunft der Branche fortbilden. Mit dem Promo-Code FESG702 ist der Eintritt kostenlos. 

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

So minimieren Sie den Wasserverbrauch beim Textildruck mit dem Mimaki TRAPIS
Textile Printing
3:26

So minimieren Sie den Wasserverbrauch beim Textildruck mit dem Mimaki TRAPIS

Wir sprechen mit Arjen Evertse, General Sales Manager EMEA und Marc Verbeem, Supervisor Product Management von Mimaki Europe, über Mimaki TRAPIS, eine umweltfreundliche, zweistufige, wasserlose Textiltransferdrucklösung.

15-04-2024
So minimieren Sie den Wasserverbrauch beim Textildruck mit dem Mimaki TRAPIS
So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
Sportswear
1:24

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketing Director bei Stahls‘ UK & Europe, über das Verzieren von Hüten und insbesondere über die 360 IQ-Hutpresse auf der FESPA Global Print Expo 2024 im RAI in den Niederlanden.

12-04-2024
So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
Sportswear
1:39

So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketingleiter bei Stahls UK & Europe, über den Pro Place IQ und die Technologie dahinter. Andy erklärt, wie der Pro Place IQ das Bild auf dem Bildschirm auf die Platte projiziert.

11-04-2024
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien
Digitaldruck

FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien

FESPA Brasil Digital Printing 2024 etablierte sich als wichtigste Fachmesse für Digitaldruck in Brasilien und Lateinamerika. Die Ausstellung fand vom 11. bis 14. März 2024 im Expo Center Norte in São Paulo, Brasilien, statt. Die Ausstellung wurde sowohl von APS Eventos als auch von FESPA organisiert.

10-04-2024