Digitaldruck

EFI Engage 2021: Neue Online-Konferenz für die Druck- und Verpackungsindustrie

by FESPA | 21.08.2020
EFI Engage 2021: Neue Online-Konferenz für die Druck- und Verpackungsindustrie

Die EFI Connect soll erst 2022 wieder in Las Vegas stattfinden. Für Januar 2021 ist das Online-Format EFI Engage geplant.

Ende Januar 2021 will Electronics for Imaging (EFI) seine neue Online-Konferenz EFI Engage starten. Die Webinare und Schulungen finden bei Experten aus der Druck- und Verpackungsindustrie hohen Anklang. Daher will man bei EFI im Rahmen des Konferenzformats direkte Einblicke geben, wie sich Effizienz und Leistung steigern und neue Marktpotenziale erschließen bzw. Geschäftskontinuität aufrechterhalten lassen. Dies schließt auch die Implementierung von Arbeitsabläufen und Produktionsstrategien mit ein.
 
„Engage wird ein Online-Angebot sein, das sich von allem, was EFI bisher vorgestellt hat, unterscheidet und zudem die Art von Detailgenauigkeit bietet, die Connect zu einer so erfolgreichen Veranstaltung macht“, sagt Ken Hanulec, Vice President, Worldwide Corporate Marketing, EFI. „Während wir uns darauf freuen, zur Connect 2022 nach Las Vegas zurückzukehren, wird die Veranstaltung im kommenden Januar wertvolle Informationen liefern, die unsere Kunden nutzen können, um in einem sich schnell verändernden Markt zu bestehen und erfolgreich zu sein.“

Breites Spektrum an Branchenanwendungen auf der EFI Engage

Dabei soll ein breites Spektrum an Technologien abgedeckt werden. Vorträge und Panels reichen von im Rahmen der EFI Productivity Suite verfügbaren MIS/ERP-Lösungen bis zu digitalen EFI Fiery Front-Ends. Auch zu Lösungen für den Inkjet-Druck im Bereich Werbetechnik und Wellpappe will EFI informieren. Neben seinen fundierten Ausbildungsangeboten für den Druckbereich bietet das Unternehmen auch Intensivschulungen an. Im Rahmen einer virtuellen Konferenz zum Thema Verpackungen werden auch Workshops zur integrierten Workflow-Automatisierung für Wellpappe und flexible Verpackungen, Etiketten und Faltkartons angeboten.
 
In Anlehnung an die angebotenen Inhalte auf der EFI Connect werden die Teilnehmer auch Gelegenheit haben, sich mit Führungskräften auszutauschen, Kontakte mit Branchenkollegen zu knüpfen, Best Practices aus erster Hand kennenzulernen und ausführliche Schulungen zu besuchen. EFI wird diese zudem in mehreren Sprachen und Zeitzonen anbieten.
 
„EFI investiert außergewöhnlich viel Zeit und Energie, um eines der weltweit besten Ausbildungsprogramme im Bereich Druck und Verpackung für unsere jährliche Connect Anwenderkonferenz anzubieten. Angesichts der Ungewissheit, die mit der Durchführung von Präsenzveranstaltungen verbunden ist, und der sorgfältigen Planung, die es braucht, um erstklassige Inhalte für Kunden zusammenzustellen, ist eine virtuelle Konferenz im Jahr 2021 die beste Option, um die wertvollen Informationen zu vermitteln, die zum Markenzeichen der Connect Erfahrung geworden sind“, fügt Hanulec hinzu.

EFI Engage rund um den Globus über alle Zeitzonen

Ab dem 25. Januar 2021 wird die Veranstaltung an sechs Tagen innerhalb von zwei Wochen abgehalten. Auf der Engage-Konferenz werden im Vergleich zur EFI Connect kürzere Einzelsitzungen angeboten werden, die sich über eine längere Anzahl von Tagen erstrecken und Kunden in unterschiedlichen Zeitzonen berücksichtigen. Dies wird soll so terminiert werden, dass die Arbeitszeiten der Kunden möglichst wenig beeinflusst werden.
 
In virtuellen Labs von Engage, in Einzelgesprächen mit EFI Führungskräften und in Kundengesprächen lassen sich markt- oder anwendungsspezifische Details sammeln. Engage wird auch jährliche Treffen von Benutzergruppen für EFI Pace, Monarch und Radius MIS/ERP-Software-Anwender anbieten. Darüber hinaus wird das neue und umfangreiche Verpackungsangebot auf der EFI Engage die schnellen Veränderungen und Verbesserungen hervorheben, die mit den End-to-End-Workflows der EFI Corrugated Packaging Suite und Packaging Suite auf den Markt kommen.
 
Weitere Einzelheiten zur EFI Engage Konferenz werden noch im September 2020 unter www.efi.com bekannt gegeben. Die nächste EFI Connect Konferenz findet vom 18. bis 21. Januar 2022 im Hotel Wynn in Las Vegas statt.
 
 
by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory
Personalisation

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory

Debbie McKeegan spricht bei Personalise Make Wear in Amsterdam mit Branchenspezialisten über intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie. Debbie spricht mit Antigro, Caldera, Print Logistic, Inkcups und Kornit Digitial.

18-04-2024
Textildruck für Endkonsumenten: Durch Software zu Müllvermeidung
Textile Printing

Textildruck für Endkonsumenten: Durch Software zu Müllvermeidung

Die Modeindustrie ist weltweit einer der Hauptverursacher von Umweltverschmutzung. Lässt sich das durch digitalen Textildruck ändern, und was hat Software damit zu tun?

17-04-2024
Standard-Lichtbedingungen für Großformatdrucker und ihre zahlreichen Märkte
Wide Format Printing

Standard-Lichtbedingungen für Großformatdrucker und ihre zahlreichen Märkte

Paul Sherfield erläutert die verschiedenen Standardbedingungen, die für Großformatdrucker erforderlich sind, da Farben je nach Beleuchtungsart und Umgebung unterschiedlich erscheinen können.

17-04-2024
EFKA startet neuen vollintegrierten Webshop
Signage

EFKA startet neuen vollintegrierten Webshop

EFKA, ein führender Hersteller und europäischer Marktführer für Aluminium-Textilrahmen, gab den Start seines neuen Webshops bekannt, der vollständig in die Website integriert ist und zahlreiche Vorteile für Kunden bietet.

17-04-2024