Sportswear

Die Herausforderungen und Chancen, denen sich Bekleidungsdekorateure im Sportbekleidungsmarkt gegenü

by Andy Rogers | 06.02.2024
Die Herausforderungen und Chancen, denen sich Bekleidungsdekorateure im Sportbekleidungsmarkt gegenü

Andy Rogers, Marketingdirektor (Großbritannien und Europa) bei Stahls, spricht über die aktuellen Herausforderungen, denen sich Textilveredler gegenübersehen. Er erläutert auch die Chancen, die der Sportbekleidungsmarkt bietet.

Der Zeitpunkt für die Sportswear Pro 2024 könnte nicht perfekter sein.

Mit den bevorstehenden Olympischen Sommerspielen in Paris, drei europäischen Talenten, die sich einen Platz unter den ersten sechs für den kommenden NBA-Draft gesichert haben, und mit der Euro 2024 in Deutschland am Horizont verspricht 2024 ein aufregendes Jahr für Sportbekleidungsdekorateure in Europa zu werden. Während Fußball weiterhin die beliebteste Sportart auf dem gesamten Kontinent ist, erfreuen sich American Football und Basketball rasch wachsender Beliebtheit.

Weltweit boomt der Markt für Sport- und Fitnessbekleidung und man wartet sehnsüchtig darauf, dass weitere Textildrucker ins Spiel kommen.

Allerdings stehen Textilveredler vor der Herausforderung, mit den hohen Anforderungen und der Notwendigkeit einer schnelleren Produktion und Lieferung Schritt zu halten. Europäische Nationalligen erwarten beispielsweise, dass innerhalb weniger Wochen für jede Saison drei Sätze Teamtrikots und Fanartikel produziert werden. Der berüchtigte NBA-Entwurf stellt eine ähnliche Herausforderung dar und erfordert die Produktion von Tausenden von Trikots innerhalb von ein oder zwei Tagen. Die Nichterfüllung solch großer Auftragsmengen kann dazu führen, dass man vom Wettbewerb ausgeschlossen wird.

Wie kann ein Textildruckunternehmer mit solch anspruchsvollen Anforderungen in den Markt eintreten? Erfolgreiche Unternehmen für die Dekoration von Sportbekleidung verfolgen eine gemeinsame Strategie: den Aufbau einer zuverlässigen Lieferkette. Viele Marken erreichen eine effiziente und zeitnahe Produktion durch die Zusammenarbeit mit zuverlässigen Lieferanten für Rohlinge und Transferdrucke. Durch strategische Produktionsplanung und Mitarbeiterschulung zum effizienten Einsatz von Heißpressen können diese Unternehmen bedarfsgerechte Anforderungen und Dekorationsanforderungen vor Ort erfüllen.

Um die Möglichkeiten zu nutzen, die der Sportbekleidungsmarkt bietet, können Textildrucker dem Beispiel dieser Marken folgen – durch den Aufbau von Beziehungen zu Händlern und Herstellern und durch die Verwendung der richtigen Produkte können Artikel im Handumdrehen und mit geringen Investitionskosten dekoriert werden. Wenn Unternehmer klein anfangen, z. B. bei einem örtlichen Fußballverein, können sie eine Heißpresse nutzen und bei Bedarf Zuschnitte und Abziehbilder kaufen, um eine Bestellung von ein paar Hundert Trikots oder Trikots mit sofortigem Umsatz abzuwickeln.

Die beste Gelegenheit, diese Beziehungen zu Händlern und Herstellern aufzubauen und die neuesten Produkte auf dem Markt kennenzulernen, besteht darin, sie selbst zu sehen. Machen Sie den ersten Schritt zu Ihrem florierenden Textildekorationsgeschäft:

Auf der Sportswear Pro 2024 vom 19. bis 22. März in Amsterdam.

Die von STAHLS' Europe gesponserte Veranstaltung ist das globale Schaufenster für Thermodruck-on-Demand-Bekleidungsdekorationstechnologie und personalisierte Sportbekleidungsproduktion. Nehmen Sie an der Veranstaltung teil, um einen detaillierten Einblick in die neuesten Innovationen zu erhalten und die Gelegenheit zu haben, Ihre Ziele und Herausforderungen mit Experten der Branche zu besprechen. Da eine der größten Textildruckveranstaltungen des Jahres, die FESPA Global Print Expo, direkt nebenan stattfindet, ist dies Ihre Chance, weiterzukommen.

Da Thermodruck auf Abruf im Jahr 2024 ein so großes Thema ist, beginnen unzählige Hersteller, Lösungen anzubieten, die schnellere Umsätze ermöglichen, während andere ihre Lösungen bereits perfektioniert haben. Wenn Sie mehr als nur einen Fuß in den Sportbekleidungsmarkt vordringen möchten, sollten Sie unbedingt nach Ausstellern Ausschau halten, die hochwertige Heißpressen, einfach und schnell anzubringende Transferdrucke sowie Technologie anbieten, die auf Kosteneinsparung ausgelegt ist du Zeit.

Achten Sie bei der Produktion großer Stückzahlen unbedingt auf Zeitsparer: Das heißt, jede Art von Produkt, mit dem Sie bei jedem Druck ein paar Sekunden sparen können. Alles, was Ihnen hilft, Ihre Überweisungen schnell zu platzieren oder die Zeit zu verkürzen, bis sie abgekühlt sind, ist eine Zeitersparnis, die es wert ist, ausprobiert zu werden.

Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens, Ihren Zielen für 2024 und wie viel Erfahrung Sie mit der Produktion von On-Demand-Sportbekleidung haben, sollten Sie diese Veranstaltungen nicht verpassen.

Wir freuen uns darauf, Sie auf der FESPA und der Sportswear Pro 2024 zu sehen!

Entdecken Sie die neuesten Innovationen in der Sportbekleidung auf der Sportswear Pro 2024 , die vom 19. bis 22. März 2024 stattfindet. Auf der Sportswear Pro werden die neuesten Technologien und Lösungen für die bedarfsgerechte und maßgeschneiderte Sportbekleidungsproduktion vorgestellt. Von Musterdesign und automatisierten digitalen Arbeitsabläufen bis hin zu innovativen Materialien und integrierten Wearable-Technologien präsentiert die Ausstellung und das visionäre Trendforum nachhaltige, schnellere und schlankere Produktionslösungen für Sport- und Activewear-Marken und -Hersteller. Registrieren Sie sich hier und verwenden Sie den Aktionscode SWPJ410 und sparen Sie 30 Euro.

by Andy Rogers Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
Sportswear
1:24

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketing Director bei Stahls‘ UK & Europe, über das Verzieren von Hüten und insbesondere über die 360 IQ-Hutpresse auf der FESPA Global Print Expo 2024 im RAI in den Niederlanden.

12-04-2024
So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
Sportswear
1:39

So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketingleiter bei Stahls UK & Europe, über den Pro Place IQ und die Technologie dahinter. Andy erklärt, wie der Pro Place IQ das Bild auf dem Bildschirm auf die Platte projiziert.

11-04-2024
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien
Digitaldruck

FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien

FESPA Brasil Digital Printing 2024 etablierte sich als wichtigste Fachmesse für Digitaldruck in Brasilien und Lateinamerika. Die Ausstellung fand vom 11. bis 14. März 2024 im Expo Center Norte in São Paulo, Brasilien, statt. Die Ausstellung wurde sowohl von APS Eventos als auch von FESPA organisiert.

10-04-2024
Entscheidungsträger aus aller Welt konkretisieren Investitionspläne auf der FESPA 2024
Digitaldruck

Entscheidungsträger aus aller Welt konkretisieren Investitionspläne auf der FESPA 2024

Die FESPA Global Print Expo 2024, die European Sign Expo, die Personalisation Experience und die erste Sportswear Pro (19. – 22. März 2024, RAI Amsterdam) zogen ein globales Publikum hochrangiger Entscheidungsträger an, die Investitionen für das Geschäftswachstum priorisierten.

09-04-2024