Verpackung

Die Gewinner der FESPA Awards 2023 werden auf der FESPA Global Print Expo 2023 bekannt gegeben

by Kelley-Ann Young Kong | 13.04.2023
Die Gewinner der FESPA Awards 2023 werden auf der FESPA Global Print Expo 2023 bekannt gegeben

Die FESPA Awards 2023 wurden jetzt von unserem Gremium aus Branchenexperten bewertet, und die in die engere Wahl gezogenen Beiträge wurden bekannt gegeben. Die FESPA-Auszeichnungen würdigen Exzellenz im Druck und die Errungenschaften von Druckern und Schilderherstellern auf der ganzen Welt und würdigen ihr Talent, Können, ihre Kreativität und Innovation.

Die letzte Ausgabe der FESPA Awards fand 2020 vor COVID statt. In diesem Jahr haben sich 210 Einsendungen aus über 30 Ländern in 18 Spezialkategorien beworben, dies ist eine Steigerung der Einsendungen um 20 % im Vergleich zu 2020.

Award-Kategorien

Insgesamt gab es 22 Preiskategorien, die von Papier und Karton, Postern, Verpackungen, kreativen Spezialeffekten, Funktionsdruck bis hin zu anderen Kategorien wie dem Printeriors Award und dem Young Star Award reichten. Vier dieser Preiskategorien waren zusätzliche Preiskategorien, darunter der People's Choice Award, der Best in Show Award, der Judges Award for Innovation und der Judges Award for Sustainability. Die vollständige Liste der FESPA-Auszeichnungen finden Sie unten.

  1. Display und POP auf Papier und Karton
  2. Verpackung auf Papier & Karton
  3. Display und POP auf Kunststoff
  4. Verpackung auf Kunststoff
  5. Plakate
  6. Siebdrucke und Giclées und Kunstreproduktionen, Bücher, Broschüren.
  7. Abziehbilder und bedruckte Etiketten - Abziehbilder, bedruckte Etiketten, Flottenkennzeichnung, Fensterfolie usw.
  8. Verpackung
  9. Kreative Spezialeffekte - Pappe und Kunststoffe
  10. Spezialeffekt auf T-Shirts, Kleidungsstücken und anderen Textilien
  11. Bedruckte Kleidungsstücke - Siebdruck, Direktdruck auf Kleidungsstücke, Transfers, Farbsublimationsdruck auf vorgefertigte Kleidungsstücke
  12. Rolle-zu-Rolle bedruckte Textilien
  13. Produkte aus Glas, Keramik, Metall und Holz
  14. Direktdruck auf dreidimensionale Produkte
  15. Nicht gedruckte Beschilderung
  16. Funktionaler Druck
  17. Druckerpreis
  18. Young Star Award – dieser Award wird in allen Kategorien ausgezeichnet und hat zwei Unterkategorien; Auszubildender im Digital- oder Siebdruck und Student Design für Digital- oder Siebdruck.

Aus 210 Bewerbungen kamen 170 Beiträge in die engere Wahl. Für jede Auszeichnung werden die ausgewählten Teilnehmer mit Gold-, Silber- und Bronzepreisen ausgezeichnet, basierend auf der Erfüllung der hohen Standards, die von der Jury erwartet werden. Diese Auszeichnungen werden am 24. Mai auf der FESPA Global Print Expo 2023 bekannt gegeben.

Beispiele für nominierte Auszeichnungen

C01 - Display und POP auf Papier und Karton | Clinique Pop-up-Store

Dieser aufklappbare „U-Bahn-Wagen“ für Clinique war 11 Meter breit und 4 Meter hoch und wurde aus Reboard-Material hergestellt, das mit Durst P5 350 auf alle starren Substrate und Oce Colorado 1650 gedruckt wurde, um Bodenaufkleber und mattierte Fensterelemente zu drucken. Besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, die Schnittkanten von Reboard mit V-Kerbenfalten für saubere Verbindungen zu verbergen. Endbearbeitung im eigenen Haus mit Kongsberg XP CAD-Cutter.

C06 - Siebdruck und Bildende Kunst | Cruz Diez 3er-Set Siebdrucke "Couleur Additive Germania"

Die „Couleur Additive Germania“ für das Atelier Cruz Diez in Paris zeigt drei 100 x 100 cm große Siebdrucke auf 500 g/m² Museumskarton. In 5 Sonderfarben gedruckt und lackiert. Das Artwork wurde in Adobe Illustrator generiert und manuell angepasst und akribisch auf Thieme halbautomatisch mit insgesamt 11 Pantone-Farbabstimmungen im gesamten Set gedruckt.

C12 - Von Rolle zu Rolle bedruckte Textilien | Bedruckte Stoffe für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022

Dieses Projekt zur Bereitstellung des kompletten Brandings und der Beschilderung für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft in Katar 2022 umfasste 905.000 m2 gebrandete Elemente für 8 neue Stadien, Spielfelder, Innen- und Außenbranding. Die erforderliche Beschilderung umfasste die Installation von 1.000 gebrandeten Wegweiseranlagen. Außerhalb der Hauptstadien wurden 108 zugehörige Veranstaltungsorte mit 87 km Zaungaze aus 100 % recyceltem Stoff, 21.693 Straßenbannern und 3.300 Flaggen auf neuen Windverfolgungsfahnenmasten gebrandmarkt. Der Einsatz von Leica 3D-Laserscannern war ein wesentlicher Bestandteil der Vermessung der Veranstaltungsorte. Das Artwork wurde auf HP Stitch und EFI Reggiani Farbsublimationsdruckern mit UL-Öko-zertifizierten wasserbasierten Tinten gedruckt und mit Monti Antonio und Klieverik Transferpressen sublimiert. 99 % wurden direkt ohne Sublimationspapier gedruckt.


Die Endbearbeitung umfasste Laserschneiden mit Summa-Bandzuführung, Juki-Nähmaschinen und Piromatic-Tüllenmaschinen. Alle Aluminiumbeschläge wurden unter Verwendung von hauseigenen Profilen hergestellt und für die zukünftige Wiederverwendung mit verfolgbarer Strichcodierung konstruiert. Alle textilen Koroplaste und BubbleGuard-Materialien wurden zum Recycling zurückgewonnen, wodurch 100 Tonnen Material von der Deponie eingespart wurden. Solarenergiebeleuchtung wurde in alle Wegweiser und Bannermasten integriert, die 140.000 KW erneuerbare Energie liefern. Das gesamte Projekt wurde durch das externe Nachhaltigkeitsprüfungsprogramm der FIFA geprüft.

Preisrichter der FESPA


Alle Wettbewerbsbeiträge wurden von unserem Gremium aus Branchenexperten vergeben. Die Juroren der FESPA-Auszeichnung bleiben bestrebt, bei der Bewertung der Einsendungen die höchsten Standards einzuhalten. Zusammen hat die Jury 120 Jahre Erfahrung. In diesem Jahr erhielten die Juroren hochkarätige Einreichungen, die außergewöhnliche Innovation und Verarbeitung zeigten. In diesem Jahr gab es einen deutlichen Anstieg an Einreichungen mit einem höheren Maß an nachhaltigem Denken, das die Markttrends widerspiegelt.

Graeme Richardson-Locke ist Verbandsleiter und technischer Leiter bei der FESPA. Graeme verfügt über fast 40 Jahre Erfahrung in der Sieb- und Großformat-Digitaldruckindustrie und verfügt über Kenntnisse, die er durch praktisches Design, Produktion, Vertrieb und Betriebsmanagement erworben hat. Graeme ist auch Mitglied der ASDPT, der in den USA ansässigen Academy of Screen and Digital Print Technologies.

Graeme kommentierte: „Die Beurteilung des FESPA Awards-Wettbewerbs für 2023 war gleichermaßen inspirierend und herausfordernd, aber etwas, worauf ich mich immer freue. Der Prozess und die Kriterien sind gut etabliert und die Kategorien klar definiert, aber die Bandbreite der Druckverfahren und Anwendungstechniken ist enorm, so dass es viel Engagement erfordert, mehr als 200 einzelne Projekte zu bewerten. Die Unterstützung unserer Juroren mit einer kombinierten Erfahrung von mehr als 120 Jahren bietet den notwendigen Einblick, um die Arbeit zu erledigen. In diesem Jahr gibt es eine Fülle cleverer, kreativer und umfangreicher Arbeiten unserer internationalen Print-Community, und ich kann eine Auswahlliste mit sehr glaubwürdigen Arbeiten versprechen. Die endgültigen Ankündigungen werden von mir zusammen mit den anderen Juroren Jacek Stencel und Debbie McKeegan während der FESPA Global Print Expo im Mai gemacht, und wir werden uns freuen, die Gewinner zu ehren, wenn ihnen ihre Preise überreicht werden. Ich freue mich natürlich darauf, die gesamte in die engere Wahl gezogene Kollektion auf der Ausstellungsfläche zu sehen.“

Debbie McKeegan ist CEO von Texintel und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Textilindustrie. Sie ist eine preisgekrönte Textildesignerin und Textilbotschafterin der FESPA. Debbie kommentierte: „Die FESPA Awards bringen die Druckgemeinschaft über viele Märkte, mehrere Anwendungen und Technologien – digital und Bildschirm – zusammen. Es ist eine Ehre, die Entwicklung der Branche miterleben zu können und aus erster Hand zu sehen, wie Talent und Technologie die Bandbreite des Drucks erweitern. Zu den diesjährigen Einreichungen gehörten viele Innovationen und Druckprojekte (große und kleine). Jeder von ihnen ist faszinierend zu studieren und es ist immer eine Herausforderung, die Gewinner auszuwählen. In diesem Jahr gab es mehrere herausragende Projekte, was die Aufgabe für unsere Juroren noch schwieriger machte. In allen Märkten verschiebt die Druckbranche weiterhin die Grenzen der Produktentwicklung und der technischen Innovation, um Spitzenleistungen und neue kommerzielle Möglichkeiten zu bieten.“

Jacek Stencel ist Eigentümer und Gründer von PASJA, einer Siebdruck- und Digitaldruckerei in Polen, sowie FESPA-Präsident des polnischen Verbands der FESPA, PSSiDC. Jacek hat über 35 Jahre Erfahrung und ist auch Mitglied der ASDPT US Academy. Er kommentierte: „Es ist mir eine große Ehre und Ehre, erneut eingeladen worden zu sein, bei der diesjährigen Ausgabe der FESPA Awards als Juror zu fungieren. Die Gelegenheit, mit einem Team von Fachleuten zusammenzuarbeiten, die über 200 Einsendungen beurteilen, ist für mich unglaublich aufregend und gleichzeitig eine Herausforderung bei der Auswahl der besten Einsendungen. Es gab viele Beispiele, die die Kraft von Kreativität, Innovation und Nachhaltigkeit demonstrierten.“

Die Verleihung der FESPA Awards 2023 findet am Mittwoch, den 24. Mai auf der FESPA Global Print Expo 2023 auf der Messe München in Deutschland statt. Die in die engere Wahl gekommenen Teilnehmer werden zu dieser glamourösen Zeremonie eingeladen, bei der die Gewinner jeder Preiskategorie bekannt gegeben und ihre Preise überreicht werden. Melden Sie sich hier an, um die FESPA Global Print Expo 2023 zu besuchen und die FESPA-Preisverleihung zu sehen. Verwenden Sie den Code FESJ304 , um 30 Euro Rabatt zu erhalten und zahlen Sie 50 Euro für Ihren Eintrittspreis.

by Kelley-Ann Young Kong Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
Sportswear
1:24

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketing Director bei Stahls‘ UK & Europe, über das Verzieren von Hüten und insbesondere über die 360 IQ-Hutpresse auf der FESPA Global Print Expo 2024 im RAI in den Niederlanden.

12-04-2024
So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
Sportswear
1:39

So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketingleiter bei Stahls UK & Europe, über den Pro Place IQ und die Technologie dahinter. Andy erklärt, wie der Pro Place IQ das Bild auf dem Bildschirm auf die Platte projiziert.

11-04-2024
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien
Digitaldruck

FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien

FESPA Brasil Digital Printing 2024 etablierte sich als wichtigste Fachmesse für Digitaldruck in Brasilien und Lateinamerika. Die Ausstellung fand vom 11. bis 14. März 2024 im Expo Center Norte in São Paulo, Brasilien, statt. Die Ausstellung wurde sowohl von APS Eventos als auch von FESPA organisiert.

10-04-2024
Entscheidungsträger aus aller Welt konkretisieren Investitionspläne auf der FESPA 2024
Digitaldruck

Entscheidungsträger aus aller Welt konkretisieren Investitionspläne auf der FESPA 2024

Die FESPA Global Print Expo 2024, die European Sign Expo, die Personalisation Experience und die erste Sportswear Pro (19. – 22. März 2024, RAI Amsterdam) zogen ein globales Publikum hochrangiger Entscheidungsträger an, die Investitionen für das Geschäftswachstum priorisierten.

09-04-2024