Verpackung

Die Gewinner der FESPA Awards 2020 werden bekannt gegeben

by FESPA | 16.09.2020
Die Gewinner der FESPA Awards 2020 werden bekannt gegeben

Die FESPA hat die Gewinner der diesjährigen FESPA Awards bekannt gegeben, der jährlichen Auszeichnung für herausragende Leistungen in der globalen Community für Spezialdruck und visuelle Kommunikation.

Die Awards stehen Druckdienstleistern (PSPs) und Werbetechnikern offen, die herausragende Projekte hervorheben möchten. Das diesjährige Programm erhielt Beiträge aus 27 Ländern in den 18 Kategorien. Die Gewinner wurden im Rahmen einer Online-Zeremonie bekannt gegeben, die vom technischen Support-Manager der FESPA, Graeme Richardson-Locke, moderiert wurde, anstelle der Live-Gala-Preisverleihung, die während der diesjährigen Global Print Expo in Madrid stattgefunden hätte.

Die Gold-Gewinner in den 17 anwendungsspezifischen Kategorien sind:

Kategorie Unternehmen Land
Display und POP auf Papier und Karton Ability Diseño Gráfico, SL Spanien
Verpackung auf Papier und Karton Perfekte Verpackung Indien
Display und POP auf Kunststoff Screenline Südafrika
Verpackung auf Kunststoffen TOPdesign Topolcany sro Slowakei
Poster GRAFISER, SA Spanien
Siebdruck und bildende Kunst Christian M. Walter – Taller de Serigrafía- Edición Spanien
Aufkleber und gedruckte Etiketten Klassische Streifen PVT. GMBH Indien
Verpackung Vermeulen & Vermeulen Reclame Niederlande
Kreativer Spezialeffekt – Papier, Karton und Kunststoffe Sakawa Printing Co., Ltd. Japan
Spezialeffekt auf T-Shirts, Kleidungsstücken und anderen Textilien Elixier unbegrenzt Indien
Bedruckte Kleidungsstücke iMaika Russland
Von Rolle zu Rolle bedruckte Textilien Die Look Company Katar
Glas-, Keramik-, Metall- und Holzprodukte Schitterend.eu Niederlande
Direktdruck auf dreidimensionale Produkte HAAS Die Werbemanufaktur Schweiz
Unbedruckte Beschilderung HNS-Zeichen Großbritannien
Funktioneller Druck Protolab Electrotechnologies PVT. GMBH Indien
Drucker BOBO1325 Großbritannien



Bildunterschrift: Preis der Jury für Innovation: Beitrag von HAAS Die Werbemanufaktur mit dem Titel „3D-gedruckte Bierflasche durchbricht Glas“.

Die Kategorien „Verpackung auf Papier und Karton“, „Verpackung auf Kunststoff“, „Verpackung“ und „Drucker“ waren neu im diesjährigen Awards-Programm und würdigten vier wichtige Wachstumsanwendungen für Spezialdruck- und Beschilderungsunternehmen.

Unter den diesjährigen Einsendungen wählte die Jury zwei aus, die den Best in Show Award für wirklich herausragende Druckbeispiele erhielten. Dies sind Christian M. Walter – Taller de Serigrafía- Edición aus Spanien für den Beitrag „New York de Sergio García Sánchez“ in der Kategorie Siebdruck und Bildende Kunst und The Look Company aus Katar für seinen Beitrag „Roll-to-Roll-bedruckte Textilien“. „Anoc World Beach Games“.


Bildunterschrift: Best in Show Digital Award: Der Beitrag von The Look Company mit dem Titel „Anoc World Beach Games“.

Mitglieder der FESPA-Community wählten den People's Choice Award aus den in die engere Wahl gezogenen Einsendungen, wobei die Sakawa Printing Company aus Japan diese Auszeichnung für ihren japanischen Fischkalender in der Kategorie „Kreativer Spezialeffekt – Papier, Pappe und Kunststoffe“ erhielt.


Bildunterschrift: Auszeichnung für die beste Leinwand der Show: Christian M. Walter – Beitrag von Taller de Serigrafía – Edición mit dem Titel „New York de Sergio García Sánchez“.

Neu bei den Awards 2020 ist der Judges' Award for Innovation , der an HAAS Die Werbemanufaktur aus der Schweiz für seinen Beitrag „3D-gedruckte Bierflaschen bricht durch Glas“ in der Kategorie „Direktdruck auf dreidimensionale Produkte“ verliehen wurde. Graeme Richardson-Locke, Juror der FESPA Awards, kommentierte: „Dieser Beitrag wurde als Gewinner des Judges' Award for Innovation ausgewählt, weil er ein brillant umgesetztes und kreatives Konzept unter Verwendung einer Kombination aus 3D-Druck, Vinylverpackung und Detailfertigung darstellt.“


Bildunterschrift: People's Choice Award: Beitrag der Sakawa Printing Company mit dem Titel „Japanischer Fischkalender“.

Es wurden auch Beiträge für die Kategorie „Young Star“ für junge Mitarbeiter, Auszubildende oder Studenten der Druckindustrie im Alter zwischen 16 und 25 Jahren eingereicht. Der Young Star-Gewinner 2020 ist das Maharashtra Institute of Printing Technology von PVG in Indien für seinen Beitrag „Save Tigers Before They are Silenced“. Für immer". „Die Arbeit dieses Studenten zeigt Ambition in der Reproduktion und Gestaltung, indem er vier Farbverfahren und Spezialeffektlacke verwendet.“ Graeme erklärt, warum dieser Beitrag mit Gold ausgezeichnet wurde.

Christian Duyckaerts, Präsident der FESPA, kommentiert: „Die Förderung exzellenter Druckqualität und die Förderung der einzigartigen Kraft des Drucks sind von zentraler Bedeutung für die Mission der FESPA. Mit den FESPA Awards möchten wir unsere globale Gemeinschaft dazu inspirieren, weiterhin neue Ideen zu entwickeln und Fortschritte in Technologie und Materialien zu nutzen, um der Arbeit, die sie für Kunden leisten, neue Dimensionen zu verleihen und eine Grundlage für weiteres Wachstum zu schaffen. Die Beurteilung dieser Arbeit ist ein Privileg, denn sie erinnert uns daran, dass Druck – in all seinen vielen Formen und Anwendungen – kreativ, schön und vor allem effektiv ist. Wir gratulieren allen Gewinnern des Jahres 2020.“


Eine vollständige Liste der Gewinner und Zweitplatzierten des FESPA Award finden Sie unter: www.fespaawards.com .

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?
Software

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?

Nessan Cleary berichtet, dass Druckmaschinenhersteller zunehmend Maschinenanalysedienste anbieten und ob diese im Großformatsektor ihr Geld wert sind.

19-04-2024
Software: Das Herz von Digital Signage
Signage

Software: Das Herz von Digital Signage

Ohne die richtige Software ist Digital Signage nicht viel mehr als ein großer Fernseher. Wie finden Kunden die richtige Lösung für ihr Projekt, und was können Druckdienstleister tun, um ihnen zu helfen?

19-04-2024
Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024
Personalisation

Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024

FESPAs Textilbotschafterin Debbie McKeegan spricht mit Branchenspezialisten bei Personalise Make Wear auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024 in Amsterdam. An jedem Tag der Ausstellungen veranstaltete Debbie ein Kamingespräch mit diesen Spezialisten, um verschiedene Branchenthemen zu besprechen. Während dieses Kamingesprächs mit Antigro, Caldera, Print Logistics, Inkcups und Kornit Digital diskutieren sie die Rolle digitaler Technologien bei der Personalisierung, die Neugestaltung der Lieferkette, die Zukunft der Fertigung und vieles mehr.

19-04-2024
So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory
Personalisation

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory

Debbie McKeegan spricht bei Personalise Make Wear in Amsterdam mit Branchenspezialisten über intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie. Debbie spricht mit Antigro, Caldera, Print Logistic, Inkcups und Kornit Digitial.

18-04-2024