Digitaldruck

Die FESPA Global Print Expo ist für den FESPA Future Leader von unschätzbarem Wert

by Kelley-Ann Young Kong | 13.07.2023
Die FESPA Global Print Expo ist für den FESPA Future Leader von unschätzbarem Wert

Das erste FESPA Future Leaders Program wurde im Juli 2022 ins Leben gerufen. Aus allen Bewerbern wurden 12 Branchenkandidaten für die Teilnahme an einem zweitägigen Führungsworkshop ausgewählt, der im Oktober vor der FESPA-Jahreskonferenz in Sydney stattfand.

Troy Cavanagh wurde von der Führungsgruppe ausgewählt, die Gruppe und FESPA Australia auf der FESPA Global Print Expo 2023 zu vertreten, die im Mai in München stattfand. Troy teilt seine Erfahrungen mit der Ausstellung.

„Das FESPA Future Leaders Program war eine wunderbare Gelegenheit, Gleichgesinnte aus der Druckbranche zu treffen und sich mit ihnen zu vernetzen. Von dem Moment an, als wir uns beim Führungsworkshop trafen, entstand sofort eine Bindung, da wir alle ähnliche Probleme am Arbeitsplatz hatten und nach ähnlichen Antworten suchten. Carl Harman, der Programmvermittler, der mit uns allen und der FESPA Australia verbunden ist, lieferte ein herausragendes Future Leaders-Programm.

Das ganze Jahr über blieb die starke Verbindung innerhalb der Mitglieder auf positive und unterstützende Weise bestehen und hat sich zu einem größeren Netzwerk zwischen Lieferanten und anderen Druckunternehmen entwickelt.



Zahlreiche Future Leaders-Mitglieder reisten mit Unterstützung ihrer Arbeitgeber nach Deutschland, um an der FESPA Global Print Expo 2023 teilzunehmen, wo das Networking während der gesamten Ausstellung fortgesetzt wurde. Einige von uns genossen auch eine Tour und Übernachtung in Brixen, wo wir die Durst-Zentrale besuchten, bevor wir die FESPA-Ausstellung besuchten. Das war eine sehr wertvolle Erfahrung.

Als ernannter zukünftiger Leiter wurde ich damit beauftragt, den 37 FESPA-Verbänden beim Treffen der FESPA-Sekretäre einen Vortrag zu halten. Es war wunderbar, mich mit den Vertretern zu treffen, Kontakte zu knüpfen und sie zu präsentieren, meine persönlichen Erfahrungen innerhalb der Branche mitzuteilen und die aktuelle Situation in Australien detailliert darzustellen, während ich gleichzeitig zuhörte, wie andere Verbände ihre Probleme bewältigen. Es war eine wirklich wertvolle und lohnenswerte Erfahrung.

Es war fantastisch, andere Mitglieder kennenzulernen und auch die FESPA Global Print Expo zu erleben, wo man an Ausstellerständen und in der Club FESPA Lounge Kontakte knüpfen und neue Kontakte knüpfen kann. All dies endete mit der FESPA-Party, die ein fantastischer Abend voller Spaß, Essen und Tanzen war!


Diese Ausstellung war meine erste große Ausstellung, die ich besuchte. Es war eine fantastische Erfahrung, verschiedene Technologien kennenzulernen und kennenzulernen. Gespräche mit internationalen Vertretern bieten einen großartigen Einblick in das Geschehen in verschiedenen Ländern. Ihre Fragen liefern immer wertvolle Erkenntnisse.

Mein Motto für diese Reise war: „Wenn sich eine Gelegenheit bietet, nutze sie!“ Man kann mit Recht sagen, dass ich auf jeden Fall mehr erreicht habe, als ich erwartet hatte.“

Anmeldungen für Bewerber für das FESPA Future Leaders Program 2023 werden ab Mitte Juli möglich sein. Ausgewählte Kandidaten werden vom 1. bis 2. November 2023 an zwei Tagen am Future Leaders-Workshop in Sydney teilnehmen. Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail anmember@fespaaustralia.org.au

by Kelley-Ann Young Kong Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory
Personalisation

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory

Debbie McKeegan spricht bei Personalise Make Wear in Amsterdam mit Branchenspezialisten über intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie. Debbie spricht mit Antigro, Caldera, Print Logistic, Inkcups und Kornit Digitial.

18-04-2024
Textildruck für Endkonsumenten: Durch Software zu Müllvermeidung
Textile Printing

Textildruck für Endkonsumenten: Durch Software zu Müllvermeidung

Die Modeindustrie ist weltweit einer der Hauptverursacher von Umweltverschmutzung. Lässt sich das durch digitalen Textildruck ändern, und was hat Software damit zu tun?

17-04-2024
Standard-Lichtbedingungen für Großformatdrucker und ihre zahlreichen Märkte
Wide Format Printing

Standard-Lichtbedingungen für Großformatdrucker und ihre zahlreichen Märkte

Paul Sherfield erläutert die verschiedenen Standardbedingungen, die für Großformatdrucker erforderlich sind, da Farben je nach Beleuchtungsart und Umgebung unterschiedlich erscheinen können.

17-04-2024
EFKA startet neuen vollintegrierten Webshop
Signage

EFKA startet neuen vollintegrierten Webshop

EFKA, ein führender Hersteller und europäischer Marktführer für Aluminium-Textilrahmen, gab den Start seines neuen Webshops bekannt, der vollständig in die Website integriert ist und zahlreiche Vorteile für Kunden bietet.

17-04-2024