Die FESPA Eurasia 2018 beginnt am 6. Dezember 2018

by FESPA | 30.11.2018
Die FESPA Eurasia 2018 beginnt am  6. Dezember 2018

Die FESPA Eurasia 2018 findet nächste Woche vom 6. bis 9. Dezember in der Türkei am neuen Standort im Istanbul Expo Centre statt. Das Messegelände befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums. Es umfasst die Hallen 9 und 10.

Die FESPA Eurasia 2018 ist die führende Veranstaltung in der Region für den Sieb-, Textil- und digitalen Großformatdruck. Die Ausstellung wird in Partnerschaft mit dem türkischen Mitgliedsverband der FESPA, dem ARED, veranstaltet. Sie soll die speziellen Bedürfnisse und Herausforderungen des regionalen eurasischen Marktes widerspiegeln.

Die Teilnahme bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich mit führenden internationalen und lokalen Herstellern zu treffen und zu vernetzen. Zusätzlich erhalten sie Zugang zu kostenlosen Bildungsangeboten wie der Print Make Wear-Sonderfläche, dem FESPA World Wrap Masters Eurasia 2018-Wettbewerb und dem Signage Demo-Workshop.

Auf der Sonderfläche Print Make Wear werden Live-Demonstrationen der neuesten Entwicklungen sowohl in den Bereichen Fast Fashion wie auch Arbeitskleidung gezeigt. Die Besucher erleben den kompletten Produktionsprozess der Bekleidung vom Design bis zum fertigen Kleidungsstück. Sie haben außerdem die Gelegenheit, ausgewiesene Experten kennenzulernen. Auf der Sonderfläche sind sowohl Sieb- als auch Digitaldrucktechnologien zu sehen, außerdem die neueste Design- und Workflow-Software. Weitere Themen sind der Textil-Direktdruck, sowie Live-Demos von manuellen und automatisierten Siebdruck-Verfahren, in denen die neuesten Spezialeffekte vorgestellt werden.

Die World Wrap Masters Eurasia 2018 bieten Fahrzeugverklebern vor Ort die Möglichkeit, ihre Kompetenz und Kreativität der globalen Wrap-Community zu präsentieren. Gleichzeitig geht es natürlich um die Siegeskrone! Der Wettbewerb wird von Hexis Graphics, Mimaki Eurasia und Car Wrapper 3D unterstützt. Als Jury für den Wettbewerb konnten Carlos Ruiz aus Spanien und Kiss Laoi, der zweimalige Weltmeister aus Ungarn, gewonnen werden. Dem Sieger bei den World Wrap Masters Eurasia 2018 winkt eine Reise zur Global Print Expo 2019 in München vom 14. bis 17. Mai 2019. Dort wird er gegen andere regionale Gewinner im Wettstreit um den um den Titel des „World Wrap Masters“ antreten.

Verschiedene messetägliche Signage Demos zu Themen der Werbetechnik zeigen die neuesten Entwicklungen in der traditionellen wie der modernen Produktion, beispielsweise Beschriftungstechniken, Neon- und LED-Schilder.

Weitere Informationen über die FESPA Eurasia 2018 und ihrem Rahmenprogramm finden Sie unter http://www.fespaeurasia.com. Dort könne Sie sich auch mit dem Code EURJ803 für den kostenlosen Eintritt registrieren.
 

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?
Software

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?

Nessan Cleary berichtet, dass Druckmaschinenhersteller zunehmend Maschinenanalysedienste anbieten und ob diese im Großformatsektor ihr Geld wert sind.

19-04-2024
Software: Das Herz von Digital Signage
Signage

Software: Das Herz von Digital Signage

Ohne die richtige Software ist Digital Signage nicht viel mehr als ein großer Fernseher. Wie finden Kunden die richtige Lösung für ihr Projekt, und was können Druckdienstleister tun, um ihnen zu helfen?

19-04-2024
Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024
Personalisation

Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024

FESPAs Textilbotschafterin Debbie McKeegan spricht mit Branchenspezialisten bei Personalise Make Wear auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024 in Amsterdam. An jedem Tag der Ausstellungen veranstaltete Debbie ein Kamingespräch mit diesen Spezialisten, um verschiedene Branchenthemen zu besprechen. Während dieses Kamingesprächs mit Antigro, Caldera, Print Logistics, Inkcups und Kornit Digital diskutieren sie die Rolle digitaler Technologien bei der Personalisierung, die Neugestaltung der Lieferkette, die Zukunft der Fertigung und vieles mehr.

19-04-2024
So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory
Personalisation

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory

Debbie McKeegan spricht bei Personalise Make Wear in Amsterdam mit Branchenspezialisten über intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie. Debbie spricht mit Antigro, Caldera, Print Logistic, Inkcups und Kornit Digitial.

18-04-2024