Cutting

Die 20 besten Gewinner der FESPA Awards 2020

by FESPA | 10.06.2021
Die 20 besten Gewinner der FESPA Awards 2020

FESPA.com blickt auf einige unserer unvergesslichsten FESPA-Awards-Gewinner des Jahres 2020 zurück.

Während 2020 für viele Menschen ein unvergessliches Jahr war, gab es hier in der Druckbranche dennoch Gründe zum Feiern. Die jährlichen FESPA Awards gaben uns die Gelegenheit, einige der besten Arbeiten von Unternehmen auf der ganzen Welt zu genießen.

Die FESPA Awards 2020 wurden aufgrund der Pandemie zum ersten Mal auf eine virtuelle Veranstaltung umgestellt, was den Feierlichkeiten jedoch keinen Abbruch tat und alle Nominierten und Gewinner eine fantastische Veranstaltung genossen.

Hier feiern wir die Arbeit unserer Preisträger und wählen einige der herausragenden Bewerbungen aus unserer langen Liste von Stars aus …

Segel setzen mit Ability Diseño Grafico

Bild mit freundlicher Genehmigung von Ability Diseño Grafico

Designer: Ability Diseño Grafico
Beschreibung: Das spanische Unternehmen Ability Diseño Grafico gewann für dieses clevere Ausstellungsstück für Dani einen Gold Award in der Kategorie „Display und POP auf Papier und Karton“. Die 2 x 1,3 m große Anwendung wurde in Areos CAD, Solid Edge, unter Verwendung der recycelbaren Abiplex Honeycomb-Platte erstellt. Zum Drucken des Stücks wurde ein HP 11000 verwendet und es wurde mit dem Schneid- und Faltkit von Esko und Phoenix fertiggestellt.

Türen öffnen mit Screenline

Bild mit freundlicher Genehmigung von Screenline

Designer: Screenline
Beschreibung: Screenline in Südafrika gewann Gold in der Kategorie Display und POP on Plastic für diese vakuumgeformte und selektiv beleuchtete Kühlschranktürabdeckung. Das für Budweiser entworfene Stück wurde durch Siebdrucken mehrerer Schichten aus Rot, Metallic-Silber und undurchsichtigem Schwarz hergestellt, bevor es vakuumgeformt und mit klaren, lasergeschnittenen, erhabenen, LED-hinterleuchteten Schriftzügen versehen wurde.

Zurück in die Zukunft mit Imaika

Bild mit freundlicher Genehmigung von Imaika

Designer: Imaika
Beschreibung: Das russische Unternehmen Imaika gewann für dieses vom Filmklassiker „Zurück in die Zukunft“ inspirierte T-Shirt einen Gold Award im Segment „Bedruckte Kleidungsstücke“. Der wasserbasierte Entladungsdruck im Format 380 x 480 mm wurde auf einem ROQ mit Magna-Entladungsweiß und Virus Wow-Klartinten in Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz gedruckt.

Mit Fahrzeugbeklebungen in die Luft fliegen

Bild mit freundlicher Genehmigung von Vermeulen und Vermeulen

Designer: Vermeulen und Vermeulen
Beschreibung: Den Spitzenplatz in der Kategorie „Verpackung“ belegten Vermeulen und Vermeulen Reclame für dieses markante Stück, das für die Streatgasm 2000 Rallye geschaffen wurde. Inspiriert von einer Achterbahn im Freizeitpark Toverland umfasste das Projekt eine Basisfolie auf 3M-Folien – gedruckt im Roland-Großformat und CAD-Schnitt auf Zund S3 – sowie einen 3D-Phönixkopf.

Werfen Sie einen Blick hinein…

Bild mit freundlicher Genehmigung von Beth Travers von Bobo1325

Designerin: Beth Travers von Bobo1325
Beschreibung: Beth Travers von Bobo1325 zollt dem Markt für Innendekoration jetzt Tribut und gewann für dieses Projekt einen Gold Award in der Kategorie „Printeriors“. Das Stück nutzte handgezeichnete Skizzen und CAD/CAM, um einzigartige Designs und eine farblich abgestimmte Kollektion individuell bedruckter Inneneinrichtung zu schaffen. Textilien wurden mit Thermosublimationsdruck und Wandverkleidungen mit Digitaldruck-Kit erstellt.

Bereit für das Geschäft mit Topdesign Topolcany

Bild mit freundlicher Genehmigung von Topdesign Topolcany

Designer: Topdesign Topolcany
Beschreibung: Topdesign Topolcany in der Slowakei gewann einen Distinction Award in der Kategorie „Verpackung auf Kunststoffen“ für diese im Siebdruckverfahren hergestellte Konferenzbrieftasche aus Polypropylen. Das mit 11 lösungsmittelbasierten Sonderfarben erstellte Stück wurde auf einem halbautomatischen Rokuprint gedruckt.

Perfektion in der Verpackung

Bild mit freundlicher Genehmigung von Perfect Packaging

Designer: Perfekte Verpackung
Beschreibung: India's Perfect Packaging gewann für dieses Präsentationsgeschenkset einen Gold Award in der Kategorie „Verpackung auf Papier und Karton“. Das Stück wurde auf einem siebenfarbigen, darunter weißen Kombi-UV-Heidelberg gedruckt und mit fünf UV-Lacktechniken, darunter Ruff UV, Spot UV, Crystal UV, Wrinkle und Reflektives UV, auf goldlaminiertem Faltschachtelkarton veredelt.

Der Siebdruck ist führend in der Plakatproduktion

Bild mit freundlicher Genehmigung von Grafiser

Designer: Grafiser
Beschreibung: In der Kategorie „Poster“ erregte das spanische Unternehmen Grafiser Aufmerksamkeit, das für dieses großformatige Siebdruckplakat einen Silberpreis gewann. Der Beitrag wurde mit einer Thieme 5060-Vierfarbendruckmaschine mit herkömmlichen UV-härtenden Siebdruckfarben im Format 1,2 x 1,75 m hergestellt und im herkömmlichen AM-Raster auf 150 g/m²-Plakatmaterial gedruckt.

Ein Kunstwerk

Bild mit freundlicher Genehmigung von Christian M. Walker – Taller de Serigrafía – Edición

Designer: Christian M. Walker – Taller de Serigrafía – Edición
Beschreibung: Der Gold Award in der Kategorie „Serigraphien und Bildende Kunst“ ging an dieses Portfolio in limitierter Auflage. Die Serie umfasst acht 52 cm x 100 cm große Drucke mit betiteltem Zwischenblatt, wurde mit Buchschrauben fest gebunden und mit zwei wasserbasierten Tinten im Siebdruckverfahren auf 240 g/m²-Mineralpapier gedruckt.

Für The Look Company ist das Leben ein Strand

Bild mit freundlicher Genehmigung von The Look Company

Designer: The Look Company
Beschreibung: The Look Company aus Katar, der erste von zwei Gold-Award-Gewinnern in der Kategorie „Roll-to-Roll-bedruckte Textilien“, wurde für dieses Event-Branding-Projekt für die ANOC World Beach Games geehrt. Das Projekt erstreckte sich über eine Fläche von über 28.600 Quadratmetern und umfasste Bandenwerbung, Plakatwände und Veranstaltungsbeschilderung auf Druckern von EFI Reggiani und Mimaki.

Mit Tobex eine Show veranstalten

Bild mit freundlicher Genehmigung von Tobex AB

Designer: Tobex AB
Beschreibung: Tobex AB gewann außerdem Gold in der Kategorie „Roll-to-Roll-bedruckte Textilien“ für dieses Theaterinszenierungsprojekt in seinem Heimatland Schweden. Für das Projekt musste das gleiche Oberflächenmuster auf eine Decke, Vorhänge, Vorhänge, Wandverkleidungen, Polster und Teppiche aufgebracht werden, wobei Tobex AB mit einem Mimaki TS34 auf Papier druckte und es anschließend mit dem Klieverik-Kalender auf den Stoff sublimierte.

Unter dem Meer mit Spezialeffekten

Bild mit freundlicher Genehmigung von Sakawa Printing Co.

Designer: Sakawa Printing Co.
Beschreibung: Sakawa Printing Co. aus Japan gewann für diesen A2-Kalender einen Gold Award in der Kategorie „Kreative Spezialeffekte – Pappe und Kunststoffe“. Der Kalender wurde mit dem Jeti Mira 2716HS8 LED von Agfa digital gedruckt und mit einem Zund G3 CAD-geschnitten. Der Kalender zeichnet sich durch einen besonderen Effekt auf den metallischen Fischen und Krustentieren aus, wobei die weiße Oberflächentextur mit einem UV-Vierfarbenverfahren überdruckt und mit einem hochaufbauenden, strukturierten Digitallack veredelt wurde.

Hat jemand 3D-gedrucktes Bier?


Bild mit freundlicher Genehmigung von Haas Die Werbemanufaktur

Designer: Haas Die Werbemanufaktur
Beschreibung: Das Schweizer Unternehmen Haas Die Werbemanufaktur hat für diese 2,0 x 0,6 m große 3D-gedruckte Bierflasche einen Gold Award gewonnen. Das Design wurde in der Software SketchUp, MakePrintable und Adobe Illustrator entwickelt, bevor es mit einem BigRep ONE gedruckt wurde, während andere gedruckte Teile durch eine Kombination aus Epson-Druck auf Oracal-Folie und Sprühlackierung hergestellt wurden.

Umwerfende Beschilderung!

Bild mit freundlicher Genehmigung von Schitterend.eu

Designer: Schitterend.eu
Beschreibung: Abkehr vom Druck und Schitterend.eu aus den Niederlanden gewann für dieses 3 x 0,85 m große Spiegelschild einen Gold Award im Segment Glas-, Keramik-, Metall- und Holzprodukte. Das mit dem Stella Artois-Branding versehene Schild wurde durch selektives Sandstrahlen mit Ultra Mark 3500-Vinyl hergestellt, gefolgt von einem Auftragen von Tierkleber und handgeschnittenen dekorativen Ornamenten. Die dabei entstandenen abgebrochenen Zierfragmente wurden chemisch versilbert und von Hand vergoldet, bevor sie in einen Holzrahmen montiert wurden.

Waterloo – das Versprechen, Zeichen für immer zu lieben

Bild mit freundlicher Genehmigung von HNS Signs

Designer: HNS Signs
Beschreibung: Passend zum Thema der nicht gedruckten Beschilderung gewann HNS Signs in Großbritannien in dieser Kategorie Gold für ein handgemaltes Schilderprojekt in Waterloo in London. Zur Vervollständigung des kreativen Projekts waren zahlreiche Techniken und Materialien zum Schreiben von Schildern erforderlich.

Machen wir uns an die Arbeit

Bild mit freundlicher Genehmigung von Protolab Electrotechnologies

Designer: Protolab Electrotechnologies
Beschreibung: Funktionelles Drucken jetzt und Protolab Electrotechnologies gewann einen Gold Award für diese Membranschaltertastatur – ein vollständig programmierbares integriertes Gerät mit integriertem Controller und Touchpad. Das Produkt wurde auf einer halbautomatischen Druckmaschine in 13 Durchgängen im Siebdruckverfahren mit UV-Tinten und erhöhtem 3D-UV bedruckt, um ein geprägtes Erscheinungsbild zu erzielen.

Ein Blick in die Zukunft mit dem FESPA-Studentenpreis

Bild mit freundlicher Genehmigung des Maharashtra Institute of Printing Technology der PVG

Designer: PVGs Maharashtra Institute of Printing Technology
Beschreibung: Der FESPA Student Gold Award 2020 ging an PVGs Maharashtra Institute of Printing Technology in Indien für dieses UV-Druckprojekt im Vierfarbenverfahren. Das Stück wurde mit einer halbautomatischen Nano-Druckmaschine mit zusätzlichen UV-Spezialeffektlacken gedruckt, wobei auch Dickschichtlack und Strukturlack zur Betonung von Oberflächendetails verwendet wurden.

Verbessern Sie Ihr T-Shirt-Angebot mit Spezialeffekten

Bild mit freundlicher Genehmigung von Elixir Unlimited

Designer: Elixir Unlimited
Beschreibung: Weitere Spezialeffekte gibt es hier, denn Elixir Unlimited in Indien gewann Gold für dieses Stück in der Kategorie „Spezialeffekte auf T-Shirts, Kleidungsstücken und anderen Textilien“. Das im Format 220 x 280 mm gedruckte 3D-Reliefdesign wurde mit einer zweiteiligen Form und Silikon erstellt und anschließend inline mit Plastisoltinte überdruckt.

Sportlich werden mit bedrucktem Aufkleber

Bild mit freundlicher Genehmigung von Classic Stripes

Designer: Klassische Streifen
Beschreibung: Classic Stripes in Indien gewann einen Silberpreis im Segment „Abziehbilder und gedruckte Etiketten“ für diese Fahrzeuggrafik, die mit sieben Sonderfarben und lösungsmittelbasierten Tinten im Siebdruckverfahren gedruckt wurde. Das AM-Raster wurde mit 40 lpi auf einer Flachbettmaschine durchgeführt, während das endgültige Design metallische und perlmuttartige Pigmente enthielt, um die Grafik zu verbessern.

Wir feiern die Zukunft der Branche

Bild mit freundlicher Genehmigung von SEPR

Designer: SEPR
Beschreibung: Wir beenden unsere Top 20 mit einem zweiten Blick auf die FESPA-Studentenkategorie und feiern die Zukunft der Branche. SEPR in Frankreich gewann für dieses siebgedruckte Triptychon einen Silberpreis. Das 320 x 460 mm große Stück wurde mit einem halbautomatischen Siebdrucker Thieme 520 und einer Kombination aus UV-härtenden Tinten von Dubuit und Marabu erstellt. Die Drucke zeichnen sich durch eine Kombination aus Liniengrafiken und Halbtönen aus und sind mit kalter Metallfolie verziert.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Software: Das Herz von Digital Signage
Signage

Software: Das Herz von Digital Signage

Ohne die richtige Software ist Digital Signage nicht viel mehr als ein großer Fernseher. Wie finden Kunden die richtige Lösung für ihr Projekt, und was können Druckdienstleister tun, um ihnen zu helfen?

19-04-2024
Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024
Personalisation

Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024

FESPAs Textilbotschafterin Debbie McKeegan spricht mit Branchenspezialisten bei Personalise Make Wear auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024 in Amsterdam. An jedem Tag der Ausstellungen veranstaltete Debbie ein Kamingespräch mit diesen Spezialisten, um verschiedene Branchenthemen zu besprechen. Während dieses Kamingesprächs mit Antigro, Caldera, Print Logistics, Inkcups und Kornit Digital diskutieren sie die Rolle digitaler Technologien bei der Personalisierung, die Neugestaltung der Lieferkette, die Zukunft der Fertigung und vieles mehr.

19-04-2024
So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory
Personalisation

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory

Debbie McKeegan spricht bei Personalise Make Wear in Amsterdam mit Branchenspezialisten über intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie. Debbie spricht mit Antigro, Caldera, Print Logistic, Inkcups und Kornit Digitial.

18-04-2024
Textildruck für Endkonsumenten: Durch Software zu Müllvermeidung
Textile Printing

Textildruck für Endkonsumenten: Durch Software zu Müllvermeidung

Die Modeindustrie ist weltweit einer der Hauptverursacher von Umweltverschmutzung. Lässt sich das durch digitalen Textildruck ändern, und was hat Software damit zu tun?

17-04-2024