Vehicle Wrapping

Der FESPA World Wrap Master 2023 steht fest

by FESPA Staff | 15.06.2023
Der FESPA World Wrap Master 2023 steht fest

Der aus Dänemark stammende Simon Manley Jokumsen wird zum World Wrap Master 2023 gekrönt.

Simon trat zwei Tage lang gegen neun andere Wrap Masters-Champions aus regionalen und nationalen Wettbewerben der World Wrap Masters Series an und wurde am 26. Mai in München in einer emotionalen Zeremonie zum World Wrap Master 2023 gekrönt.

Findet auf der Messe im Herzen des sonnenverwöhnten Münchens im Rahmen der FESPA Global Print Expo statt. Fachleute aus dem Bereich Fahrzeugverklebung und -aufbereitung wurden eingeladen, sich im Rahmen des prestigeträchtigen Wettbewerbs einer Reihe von Herausforderungen zu stellen.

Am 25. und 26. Mai fand das World Wrap Masters Finale statt. Mit Teilnehmern aus 9 verschiedenen Ländern, die das ganze Jahr über regionale Veranstaltungen gewonnen hatten, darunter Belgien, Dänemark, England, Finnland, Ungarn, Japan, Mexiko, die Niederlande und Norwegen.

Zu den Juroren gehörten in diesem Jahr die früheren Champions Ivan Tenchev und Kiss Lajos sowie Gastjuror Carlos Santana und EmCee Ole SolskinRavn.

Ivan äußerte, dass die Konkurrenz groß sei: „Hier gibt es einige wirklich tolle Wrapper mit Können, wir haben hier Meisterinstallateure.“ Er beschrieb den Wettbewerb auch als einen Familienwettbewerb und einen guten Ort, um neue Fertigkeiten und Techniken zu erlernen, was für unsere Finalisten die Bedeutung des Sieges betonte.

Der zweitägige Wettbewerb war spannend, da die Teilnehmer aufgefordert wurden, Motorradhelme (Scorpian EXO-Combat) und eine Ballonhundestatue zu verpacken. Simon Manley Jokumsen holte sich die Krone des World Wrap Masters Final 2023. Mit den Zweitplatzierten Wouter Knol (Niederlande) und Hiroki Kawakami (Japan). Zu seinem Gewinn des Weltmeistertitels sagte er: „Ich habe es schon so viele Jahre versucht und endlich habe ich es geschafft. Das ist mein Sport, mein Hobby, ich liebe es und mache es jeden Tag. Wenn ich hierherkomme, platzt mir der Magen, ich liebe es.“

Am 23. und 24. Mai fand der Wettbewerb Wrap Masters Europe statt, bei dem einige der besten Autoverkleber Europas in mehreren Runden gegeneinander antraten und ihr Können unter Beweis stellten. Die Teilnehmer wurden in einer Reihe von Herausforderungen an ihre Grenzen gebracht, darunter in der Kreativrunde, in der sie die Aufgabe hatten, einen Bowlingkegel und ein großes 40-Liter-Ölfass mit Farbwechsel-Vinyl zu verpacken.

Der diesjährige Vinyl-Partnersponsor war Hexis . Christophe Inigo, stellvertretender Vertriebsleiter, kommentierte: „Wir wissen den Wert der Unterstützung dieser wichtigen Veranstaltung zu schätzen, da sie uns den Installateuren direkt und unserer weltweiten Applikator-Community näher bringt.“ HP kehrte für ein weiteres Jahr als Print Partner-Sponsor zurück.


Jozef Szebeni von Vill-Feny KFT holte sich den Sieg für Ungarn als World Wrap Master Europe Winner. Es war ein sehr emotionaler Sieg, als er seinen Sieg kommentierte und seine harte Arbeit zum Ausdruck brachte: „Ich bin überrascht und sehr glücklich, dass ich es geschafft habe. Ich habe hart gearbeitet, um hierher zu kommen.“

Duncan MacOwan, Head of Events and New Media, FESPA, kommentierte: „Wir sind begeistert von der Qualität der Wettbewerber aus der ganzen Welt und der Resonanz unserer Community, die so offen ihren Erfahrungsschatz teilt und sich dafür einsetzt, voneinander zu lernen.“ .“

Weitere Informationen zu bevorstehenden Veranstaltungen dieser Reihe und zur Teilnahme finden Sie auf der Website (Link einfügen) und folgen Sie @wrapmasters auf den sozialen Kanälen. Sie können auch über Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben und auf die kostenlose Trainingsdemo auf dem offiziellen YouTube-Kanal von World Wrap Masters zugreifen.

by FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?
Software

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?

Nessan Cleary berichtet, dass Druckmaschinenhersteller zunehmend Maschinenanalysedienste anbieten und ob diese im Großformatsektor ihr Geld wert sind.

19-04-2024
Software: Das Herz von Digital Signage
Signage

Software: Das Herz von Digital Signage

Ohne die richtige Software ist Digital Signage nicht viel mehr als ein großer Fernseher. Wie finden Kunden die richtige Lösung für ihr Projekt, und was können Druckdienstleister tun, um ihnen zu helfen?

19-04-2024
Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024
Personalisation

Intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie im Fokus bei Personalise Make Wear 2024

FESPAs Textilbotschafterin Debbie McKeegan spricht mit Branchenspezialisten bei Personalise Make Wear auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024 in Amsterdam. An jedem Tag der Ausstellungen veranstaltete Debbie ein Kamingespräch mit diesen Spezialisten, um verschiedene Branchenthemen zu besprechen. Während dieses Kamingesprächs mit Antigro, Caldera, Print Logistics, Inkcups und Kornit Digital diskutieren sie die Rolle digitaler Technologien bei der Personalisierung, die Neugestaltung der Lieferkette, die Zukunft der Fertigung und vieles mehr.

19-04-2024
So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory
Personalisation

So schaffen Sie eine effiziente Smart Factory

Debbie McKeegan spricht bei Personalise Make Wear in Amsterdam mit Branchenspezialisten über intelligente Fabriken und Personalisierungstechnologie. Debbie spricht mit Antigro, Caldera, Print Logistic, Inkcups und Kornit Digitial.

18-04-2024