Brother Internationale Industriemaschinen GmbH baut neue Hauptverwaltung

by FESPA | 26.09.2018
Brother Internationale Industriemaschinen GmbH baut neue Hauptverwaltung

Brother Deutschland errichtet eine neue zweistöckige, moderne Hauptverwaltung in Emmerich.

Brother wächst und errichtet deshalb eine neue zweistöckige, moderne Hauptverwaltung in Emmerich. Sie soll über modernste Arbeits- und Umwelttechnik verfügen.

Der Hauptsitz von Brother Deutschland für Industrieprodukte in Europa, Afrika und dem Nahen Osten expandiert weiter. Nach dem Bau eines neuen 1.500 qm großen Lagers im Jahr 2016 soll das alte Lager abgerissen werden. Ein neues, modernes Bürogebäude wird es ersetzen.
 
Der Abriss beginnt im September, das neue Bürogebäude ist für Anfang 2019 geplant. Es soll über eine Gesamtfläche von 1.000 Quadratmetern auf zwei Etagen verfügen.
 
Mit dem Anbau des neuen Bürogebäudes reagiert Brother auf die weiterhin wachsende Zahl der Mitarbeiter. Man will diesen ein Arbeitsumfeld bieten, das den Anforderungen eines modernen, expandierenden Unternehmens entspricht.
 
Die neue Hauptverwaltung wird mit modernster Arbeits- und Umwelttechnik ausgestattet sein. Sie umfasst Büroräume, einen großen Pausen- und Ruhebereich, Besprechungs- und Schulungsräume sowie einen Showroom mit den neuesten Produkten von Brother.
 
Der Geschäftsführer von Brother, Jörg Haan, kommentierte dies so: „At Your Side‘ ist das Motto von Brother. Unsere Geschäftsstrategie, die auf eine lange, erfolgreiche Zukunft ausgerichtet. Um dieses Motto in die Tat umzusetzen zu können, müssen wir uns den Anforderungen der Globalisierung stellen. Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit sind der Schlüssel zu unserem aktuellen Erfolg und unserem zukünftigen Wachstum.“

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

WrapFest kehrt inmitten des Booms der Fahrzeugindividualisierung nach Silverstone zurück
Vehicle Wrapping

WrapFest kehrt inmitten des Booms der Fahrzeugindividualisierung nach Silverstone zurück

WrapFest, die spezielle Show für die Fahrzeug- und Oberflächendekorations-Community, kehrt dieses Jahr vom 3. bis 4. Oktober 2024 auf die prestigeträchtige Rennstrecke von Silverstone zurück.

22-04-2024
Möglichkeiten für Großformatdrucker in der Etikettierung
Labels

Möglichkeiten für Großformatdrucker in der Etikettierung

Nessan Cleary erklärt, wie die Etikettierung eine einzigartige Chance für Großformatdruckanbieter darstellen kann, die ihr Geschäft ausbauen und diversifizieren möchten.

22-04-2024
9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler
Garment Printing

9 Prinzipien der schlanken Fertigung für Textilveredler

Marshall Atkinson stellt verschiedene Prinzipien des Lean Manufacturing vor, die dabei helfen, Abläufe zu rationalisieren, Abfall zu reduzieren, die Produktivität zu steigern und die Kosten Ihres Unternehmens zu senken.

22-04-2024
Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?
Software

Lohnen sich Analysedienste für den Großformatdruck?

Nessan Cleary berichtet, dass Druckmaschinenhersteller zunehmend Maschinenanalysedienste anbieten und ob diese im Großformatsektor ihr Geld wert sind.

19-04-2024