Features

20 schöne Türen und Eingänge, die mit Großformatdruck erstellt wurden

von Sonja Angerer | 01.09.2021
20 schöne Türen und Eingänge, die mit Großformatdruck erstellt wurden

Eingänge können sich positiv oder negativ auf ein Gebäude auswirken. Mit Hilfe des Großformatdrucks gibt es heute viele Möglichkeiten, kreative und attraktive Türen und Eingangsbereiche erfolgreich zu bedrucken. Sonja Angerer teilt einige Beispiele dafür, wie Designer und Schilderhersteller in den letzten Jahren zusammengearbeitet haben, um schöne Türen und Eingänge zu schaffen.

  1. München Auswärts
Auftraggeber: Flughafen München
Zweck: Diese schöne Eingangszone wurde für den Außenraum zwischen den Münchner Flughafenterminals T1 und T2 entworfen. Die kleine mittlere Tür öffnet sich zu einem temporären Stadion, in dem Reisende 2018 die Fußball-Weltmeisterschaft verfolgen konnten.
Infos: www.munich-airport.de
  1. Frühstück bei Chanel
Kunde: Chanel
Zweck: Als 2016 der berühmte Kurfürstendamm Berlin Chanel-Laden umdekoriert wurde, wurde als Ausgleich für die laufenden Bauarbeiten ein Paar digital bedruckter Säulen vor dem Laden errichtet.
Infos: www.chanel.com
  1. Willkommen in Berlin
Auftraggeber: Flughafen Tegel
Zweck : Der Flughafen Tegel Berlin wurde Ende 2020 geschlossen, die Struktur blieb jedoch jahrelang in der Einstiegszone. Im Laufe der Jahre nutzen ihn zahlreiche bekannte Marken zu Werbezwecken.
Infos : www.berlin-airport.de
  1. Schauen Sie genau zu
Kunde: Fünf Höfe Mall
Verwendungszweck: Mit dieser gewickelten Glastür wurde die Ausstellung „Die Lust der Täuschung“ in der Kunsthalle München von November 2018 bis Januar 2019 in der Fünf Höfe Premium Mall, in der sich das Museum befindet, beworben.
Infos: https://fuenfhoefe.de/lust-der-taeuschung/
  1. Höhlenmenschen
Kunde: Höhle von Postojna
Zweck: Diese Tür öffnet sich und führt zum Vivarium der Höhle von Postojna in Posojna / Slowenien, wo Besucher den berühmten Olm (Proteus Anguinus) sehen können. Diese kleine unterirdische Kreatur wird bis zu 100 Jahre alt und kann mehrere Jahre ohne Nahrung überleben.
Infos: www.postojnska-jama.eu/en/attraktionen-im-park/vivarium/
  1. Der verzauberte Buchladen
Kunde: Unbekannt
Zweck: Diese eingewickelte Hintertür gehörte zu einem Buchladen im Universitätsquartier der Münchner Maxvorstadt. Der Shop ist seit einigen Jahren geschlossen, die Installation bleibt jedoch bestehen.
  1. Großes Entrée
Auftraggeber : Staatsbetrieb Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Zweck: Bei der Renovierung der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden (Sachsen) im Jahr 2018 wurde dieser digital gedruckte Eingang geschaffen, um den Besuchern zu zeigen, dass er noch geöffnet ist.
Infos: www.skd.museum
  1. Immer pünktlich

Auftraggeber: IWC Schaffhausen
Zweck: Der Markenshop von IWC Schaffhausen Fine Watches in München wird umgestaltet. Auf dem Schild steht: „Wir wissen nicht, wann wir diesen Shop eröffnen können. Aber seien Sie sicher, dass es pünktlich sein wird.“
Infos: https://www.iwc.com
  1. Am Himmelstor klopfen
Auftraggeber: Benediktinerstift Admont
Verwendungszweck: Das mag wie ein schönes historisches Kunstwerk aussehen, ist aber in Wirklichkeit eine verhüllte feuerhemmende Automatiktür, die die vielen Schätze des Benediktinerstifts in Admont (Österreich) bewacht.
Infos: www.stiftadmont.at
  1. Lass uns spielen
Kunde : Unbekannt
Zweck : Diese Werbetafeln waren 2018 Teil einer Ausstellung am Eingang des Berliner Hauptbahnhofs. Sie zeigt Freunde und Verwandte der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, die ihre Solidarität mit den Spielern ausdrücken und ihnen viel Glück wünschen.
  1. Salz der Erde
Auftraggeber : Salzbergwerk Berchtesgaden
Zweck : Die Berchtesgadener Salzbergwerke sind seit 1517 in Betrieb. Heute können Besucher mit Hilfe einer kleinen U-Bahn bestimmte Teile des Bergwerks erleben. Dies ist der Hauptwartebereich und der Souvenirladen.
Infos : www.salzbergwerk.de
  1. Hallstadt Hideaway
Kunde: Unbekannt
Zweck: Diese konturgeschnittene antike Priesterfigur bewacht den Straßeneingang zu einem Gasthaus in Hallstadt (Österreich). Die kleine Stadt in der Nähe des Hallstädter Sees begrüßt jedes Jahr Hunderttausende von Besuchern in ihren engen Gassen und Gassen, daher ist der Großteil des Privateigentums mit Mauern für etwas Privatsphäre versperrt.
Infos: www.hallstadt.de/tourismus
  1. Wer ist der Typ?
Kunde: Unbekannt
Verwendungszweck: Bei diesem Dekor handelt es sich höchstwahrscheinlich um Streetart, wie sie eines Tages an einer Berliner Wohnhaustür auftauchte. Aber dann, wer weiß? Das ist Berlin, oder?
Infos: www.visitberlin.de
  1. Vorsprung durch Technik
Kunde: Audi
Zweck: Die großformatige Audi-Plakatwand wirbt am Haupteingang des Münchner Flughafens Terminal 2 für ihren neuesten Sportwagen.
Infos: www.munich-airport.de
  1. Diamanten sind der beste Freund eines Mädchens
Kunde: Cartier
Einsatzzweck: Digitaldruck ist immer dann sinnvoll, wenn Gebäude saniert werden müssen, da großformatige Banner helfen, die Baustelle für Kunden attraktiver erscheinen zu lassen. Dies ist noch wichtiger und gilt für Luxusmarken.
Infos: www.cartier.com
  1. Türen zur Stadt
Auftraggeber: Deutsche Bahn AG
Zweck: Ein Schließfach für Ihr Gepäck ist normalerweise eine Tür zur Stadt, denn niemand geht gerne mit schwerem Gepäck auf Sightseeing-Touren. Hier ein Beispiel für on am Berliner Hauptbahnhof.
Infos: www.bahn.de
  1. Hier sind Fahrräder
Auftraggeber: Landeshauptstadt München
Verwendungszweck: Das großformatige gedruckte Plakat wurde am Eingang des KVR München, der städtischen Zentralstelle für Pässe, Eheschließung und andere wesentliche Bürgerdienste, aufgestellt. Es wurde entwickelt, um die Kampagne der Stadt zu unterstützen, fahrradfreundlicher zu werden.
Infos: www.greencity.de/projekt/radlhauptstadt-muenchen/
  1. Bergheim
Auftraggeber: Nationalparkzentrum Haus der Berge Berchtesgaden
Zweck: Das Haus der Berge wurde 2013 gegründet und bietet einzigartige Einblicke in die Berchtesgadener Alpen, Menschen und Tierwelt der Region. Es ist das wichtigste Informationszentrum des Nationalparks. Am Eingang im Erdgeschoss laden Säulen und digital gedruckte Bodengrafiken die Besucher ein.
Infos: www.haus-der-berge.bayern.de
  1. Die Show muss weiter gehen
Kunde: Lanxess Arena
Zweck: Die Lanxess Arena ist eine der größten Multifunktionsarenen weltweit mit 20.000 Sitzplätzen. Der Haupteingangsbereich wirbt für bevorstehende Veranstaltungen.
Infos : www.lanxess-arena.de
  1. Mein Körper ist ein Tempel

Kunde: Das Nivea Haus Hamburg
Zweck : bietet einzigartige Wellness-Erlebnisse und verwendet nur Produkte der beliebten deutschen Haushaltsmarke Nivea. Es wurde kürzlich renoviert und wird Anfang September 2021 wiedereröffnet. Der Eingang ist mit transluzenten Glasdekorationsfoliendrucken versehen.
Infos : https://www.nivea.de/nivea-haus/nivea-haus

Entdecken Sie die neuesten Innovationen im UV-Druck auf der G lobal Print Expo 2021 , Europas führender Messe für Sieb- und digitalen Großformatdruck, Textildruck und Beschilderung. Entdecken Sie die neuesten Produkte, vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten und erkunden Sie neue Geschäftsmöglichkeiten. Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie den Aktionscode FESH101 ​um einen Rabatt von 30 Euro zu erhalten.

von Sonja Angerer Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Blog

Fokussiert auf eine grüne Zukunft für Transferfolien

13.10.2021
Pressemitteilungen

Bereit, Farbe auf der FESPA Global Print Expo 2021 und der European Sign Expo 2021 zurückzubringen

08.10.2021
Features

Nachfrage nach Spezialpapier soll Marktwert auf 43,4 Mio. US-Dollar steigern

08.10.2021
Blog

Lichtverschmutzung – ein sinnvoller Ansatz für nachhaltigere Beschilderung

07.10.2021

Wir verwenden Cookies, um diese Website zu betreiben und Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, warum wir sie verwenden und wie Sie Ihre Cookies verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.