Features

T-Shirts nach Kundenwunsch im Trend: bis 2028 6,72 Mrd. Umsatz weltweit erwartet

von Rob Fletcher | 06.12.2021
T-Shirts nach Kundenwunsch im Trend: bis 2028 6,72 Mrd. Umsatz weltweit erwartet

Laut einem neuen Bericht des Marktforschungsunternehmens ResearchAndMarkets.com könnte der globale Markt für kundenspezifische T-Shirt-Drucke bis zum Jahr 2028 einen Wert von bis zu 7,57 Mrd. USD (5,68 Mrd.

potenzielle Entwicklung des weltweiten kundenspezifischen T-Shirt-Drucksektors in den kommenden acht Jahren, wobei bestimmte Trends herausgegriffen werden, die Wachstum und Expansion vorantreiben könnten.

Forscher haben prognostiziert, dass der Markt bei einer Fortsetzung der aktuellen Trends im Berichtszeitraum mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 9,7 % wachsen und 2028 einen Gesamtwert von 7,57 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

„Die zunehmende Bevorzugung modischer, maßgefertigter und einzigartiger Kleidung sowie das steigende verfügbare Einkommen der jungen Bevölkerung sind wichtige Faktoren, die die weltweite Nachfrage nach maßgefertigten T-Shirts antreiben“, heißt es in dem Bericht.

„Maßgeschneiderte T-Shirts richten sich in erster Linie an die junge Bevölkerung, da sie so Kleidung entwerfen können, die ihrem Stil, ihrer Persönlichkeit und ihren Vorlieben entspricht.“

Der Bericht hob eine Reihe von Marktsegmenten hervor, die das Wachstum vorantreiben dürften, darunter maßgeschneiderte Sportbekleidung und Sportbekleidung. Beide Bereiche werden immer beliebter, da immer mehr Menschen in den Athleisure-Trend einsteigen.

Forscher sagten, dass Sportmannschaften und Vereine fast aller Sportarten auf der ganzen Welt begonnen haben, maßgeschneiderte Trikots und T-Shirts mit ihrem einzigartigen Logo und Design zu tragen, und dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren fortsetzen.

„Jeder Sportverein folgt heute dem Trend, seinen Teamspielern ein einzigartiges Erscheinungsbild zu verleihen und die Sichtbarkeit seiner Mannschaft zu erhöhen“, heißt es in dem Bericht. „Sportbezogene Aktivitäten in Ländern wie Deutschland, China und Indien verzeichnen ein deutliches Wachstum, da die Regierungen dieser Länder zunehmend in sportliche Aktivitäten investieren.“

Als Ergebnis, so der Bericht, wird erwartet, dass die Nachfrage nach individuell bedruckten T-Shirts in den kommenden Jahren steigen wird, angetrieben von Unternehmen, die Siebdruck-, Digitaldruck- und Plotdrucktechnologien verwenden, um diese Anwendungen zu produzieren.

Der Siebdruck hatte im Jahr 2020 den größten Umsatzanteil am Markt, was der Bericht auf die hohe Farbbrillanz dieser Technologie zurückführte, während das Digitaldrucksegment im Berichtszeitraum aufgrund des geringeren Zeit- und Arbeitsaufwands die höchste CAGR verzeichnen wird dieses Druckverfahren.

In Bezug auf die geografische Lage hielt die Region Asien-Pazifik im Jahr 2020 den größten Umsatzanteil am globalen Markt für kundenspezifische T-Shirt-Drucke, wobei Europa den zweiten Platz belegte. Der Bericht stellte fest, dass beide Regionen von der Präsenz einer Reihe führender Marktteilnehmer und einer starken Verbreitung der E-Commerce-Branche profitieren.

von Rob Fletcher Zurück zu den Neuigkeiten

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Blog

Spezialdruck: eine Branche in Bewegung

20.01.2022
Features

Die 20 besten Fahrzeuggrafikanwendungen des Jahres 2021

20.01.2022
Features

Die Kunst der kleinen Buchstaben: Beipackzettel drucken

20.01.2022
Features

Mit CMYUK die nächste Generation in digitaler Technologie ausbilden

19.01.2022

Wir verwenden Cookies, um diese Website zu betreiben und Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, warum wir sie verwenden und wie Sie Ihre Cookies verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.