Features

FESPA Printeriors 2021 – präsentiert neue Märkte, Möglichkeiten und Technologien für die Inneneinric

von Debbie McKeegan | 29.11.2021
FESPA Printeriors 2021 – präsentiert neue Märkte, Möglichkeiten und Technologien für die Inneneinric

Die Textilbotschafterin der FESPA, Debbie McKeegan, spricht über die neuen Märkte, Möglichkeiten und Technologien, die derzeit im Bereich Interior Décor verfügbar sind. Die Printeriors 2021, die auf der FESPA Global Print Expo 2021 in Amsterdam stattfanden, präsentierten verschiedene Druckoberflächen, wobei Nachhaltigkeit und zirkuläres Design bei der Konzeption und Herstellung der Materialien entscheidend waren.

Der Marktplatz für Innendekoration bietet der industriellen Druckindustrie einen Sektor mit unbegrenzten Möglichkeiten. Als Sektor hat sich sein Wachstum während der gesamten Pandemie fortgesetzt, da die Verbraucher während der Sperrung ihre Aufmerksamkeit und ihre Ausgaben wieder auf ihre Innenumgebung konzentrierten.

Mit der Weiterentwicklung der Technologien hat sich auch die Demografie dieses expansiven Marktes entwickelt. Was einst ein Massenproduktionssektor war, der von Designermarken und großen Einzelhändlern angeführt wurde, ist heute die Einrichtungsbranche demokratisiert. Und das liegt vor allem an den Anwendungen und der Verfügbarkeit der Digitaldrucktechnologie.

Bildunterschrift: Enge Zusammenarbeit mit Technologieanbietern und Branchenexperten weltweit – Printeriors feiert weiterhin Print. Bildmerkmale: Neon bedruckte Tapeten von SwissQprint geliefert und mit Nyla4-Technologie gedruckt. Samtstoff, farbsublimierter Neon-Textildruck von Mimaki. Bildnachweis: FESPA.

Interiors waren schon immer ein lebendiger Sektor für Kreative – aber die Gründung eines Einrichtungsunternehmens erforderte früher erhebliche Investitionen. Als E - Commerce, 3.e Partei Erfüllung und digitale Technologien stärken ihren Fuß zu fassen, haben die unabhängigen Designer nur so mächtig wie die Einzelhändler der Vergangenheit worden. Eine ganz neue Generation von Designermarken und Online-Händlern hervorbringen.

Die Technologien, die diesen Wandel vorantreiben, entwickeln sich rasant weiter und sind im Laufe der Jahre effizienter, erschwinglicher und schneller geworden. Die Bildqualität hat sich dramatisch verbessert und damit auch die Erwartungen der Verbraucher. Im weiteren Verlauf müssen wir das Pixel nutzen und den Druckprozess steuern, um einen digitalen Zwilling des Online-Produkts zu erstellen. Das ist nicht so einfach, wie es sich anhört, und dafür ist eine enge Zusammenarbeit im gesamten Produktionsworkflow erforderlich. Aber - wir sind auf dem besten Weg, neue Höhen der Druckperfektion zu erreichen, um diesen ständig wachsenden Markt zu bedienen, und Printeriors präsentierte das nächste Kapitel nach einer 18 - monatigen Ausstellungspause auf der ganzen Welt.

Bildunterschrift: Die diesjährige Ausstellung konzentrierte sich auf botanische Formen und ließ sich von der Natur inspirieren. Bildmerkmale: Organische und verantwortungsvoll beschaffte Textilien von Premier Digital Textiles, bedruckt mit Pigmenttinten von Kornit Digital. Tapeten, die freundlicherweise von Imageco zur Verfügung gestellt wurden und mit HP Latex-Technologie auf nachhaltige Materialien gedruckt wurden. Wandbilder von Eye for Colour, gedruckt mit Epson-Technologie. Bildnachweis: FESPA.

Angefangen beim Design bietet die Ausstellung Illustrationen und grafische Elemente, die von Jasper Goodall, einem hoch angesehenen Fotografen und Illustrator, entworfen wurden.

Die diesjährige Ausstellung konzentrierte sich auf botanische Formen und ließ sich von der Natur inspirieren. Die Designs, die aus der Kollektion von Jaspers entstanden sind, fordern Hersteller und Produzenten mit konventioneller Technik heraus – aber nicht im digitalen Bereich.

Bildunterschrift: Printeriors 2021 wurde in Zusammenarbeit mit der Druckindustrie produziert und ohne deren Engagement in einem schwierigen Jahr wäre das Feature nicht möglich gewesen. Bildmerkmale: Dynamischer Leuchtkasten von Vivalyte, Tapeten von Sentec International, gedruckt mit Canon UV-Technologie. Wandkunst – Eye for Colour gedruckt mit Epson-Technologie. Bildnachweis: FESPA.

Unter Verwendung der fortschrittlichsten Digitaldrucktechnologie der Welt war es ein Vergnügen, Innenausstattungsprodukte für dieses Schaufenster zu beschaffen und zu entwickeln. Kein Stein wurde auf dem anderen gelassen, jedes Detail wurde erforscht und wir hoffen, dass Sie sich bei Ihrem Besuch der Show inspirieren ließen. Leider konnten viele aufgrund von Reisebeschränkungen dieses Jahr nicht an der Veranstaltung teilnehmen, aber wir hoffen, Sie zur nächsten Ausgabe von Printeriors in Berlin zu sehen. Die von Jasper kreierte Designkollektion wird erweitert und wir werden wieder neue Technologien und neue Anwendungen präsentieren - während sich dieser spannende Sektor unserer Branche entwickelt.

Enge Zusammenarbeit mit Technologieanbietern und Branchenexperten weltweit - Printeriors feiert weiterhin Print und zielt darauf ab, neue Entwicklungen, Technologien, Anwendungen, Materialien und Möglichkeiten für die Druckindustrie zu präsentieren und zu erkunden.

Bildunterschrift: Die Technologien, die diesen Wandel vorantreiben, entwickeln sich rasant weiter und sind im Laufe der Jahre effizienter, kostengünstiger und schneller geworden. Bildmerkmale: Velvet Dye Sublimation bedruckte Kissen, Stoffe und Drucke von CMYUK mit Mimaki-Technologie. Tapeten verfügen über Vieka – Dimense Latex-gedruckte 3D-Oberflächeneffekte. Bildnachweis: FESPA.

Bedruckte Oberflächen enthalten: Textilien, Tapeten, Acryl, Laminat, Glas, Metall, Holz, Leder, dynamische und interaktive Leuchtkästen, Teppiche, Vorleger, Droptix, Polster, Kunst und Accessoires. Die Materialauswahl für all diese Produkte wurde, wo immer möglich, verantwortungsbewusst beschafft, ebenso wie der Bau des Stands, der für 2022 umfunktioniert wird. Nachhaltigkeit und zirkuläres Design standen bei Konzept und Produktion im Vordergrund und werden für 2022 verbessert.

Bildunterschrift: Was einst ein Massenproduktionssektor war, der von Designermarken und großen Einzelhändlern angeführt wurde, ist heute die Einrichtungsbranche demokratisiert. Und das liegt vor allem an den Anwendungen und der Verfügbarkeit der Digitaldrucktechnologie. Bildmerkmale: Bio-Panama-Stoff von Premier Digital Textiles, gedruckt mit wasserloser Pigmentdrucktechnologie von Kornit Digital. Bildnachweis: FESPA.

Im Einklang mit den Erwartungen der Besucher – Printeriors 2022 wird auch versuchen, Anwendungen zu erklären und Technologiepartner und Kunden zu verbinden. In diesem Jahr gab es viele Fragen – Was? Wieso den? und wie? wurden erwartet – Wo kann ich beziehen? War eine steigende Nachfrage. Ebenfalls stark nachgefragt waren Fragen zu Nachhaltigkeit, Zertifizierung und verantwortungsvollen Produktionsmethoden. Unser Ziel ist es, für die nächste Ausgabe in Berlin tiefer in alle Aspekte des Produktionsprozesses und Workflows einzutauchen, um Ihnen die gewünschten Informationen zu liefern.

Printeriors 2021 wurde in Zusammenarbeit mit der Druckindustrie produziert, und ohne deren Engagement in einem schwierigen Jahr wäre das Feature nicht möglich gewesen. Ich möchte jedem Branchenexperten persönlich danken, der diese Reise geteilt hat: Prinfab, RA Smart, Premier Digital Textiles, EFKA, Vivalyte, Pongs, Chromaluxe, Loose Button, CMYUK, Surface Print, Texo-Trade, Imageco, Mediaco, Sentec International. Und danken allen unseren Partnern für den Zugang zu ihrer unglaublichen Technologie: Canon, Mimaki, Durst, EFI Reggiani, Zimmer, Kornit Digital, HP, SwissQprint, Agfa, Veika, Epson.

von Debbie McKeegan Zurück zu den Neuigkeiten

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Blog

Spezialdruck: eine Branche in Bewegung

20.01.2022
Features

Die 20 besten Fahrzeuggrafikanwendungen des Jahres 2021

20.01.2022
Features

Die Kunst der kleinen Buchstaben: Beipackzettel drucken

20.01.2022
Features

Mit CMYUK die nächste Generation in digitaler Technologie ausbilden

19.01.2022

Wir verwenden Cookies, um diese Website zu betreiben und Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, warum wir sie verwenden und wie Sie Ihre Cookies verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.