Features

Der Markt für Digitaldruck soll bis 2028 35,7 Mrd. USD erreichen

von Rob Fletcher | 26.05.2021
Der Markt für Digitaldruck soll bis 2028 35,7 Mrd. USD erreichen

Der weltweite Digitaldruckmarkt wird voraussichtlich bis 2028 einen Wert von 35,7 Mrd. USD (25,2 Mrd. GBP / 29,2 Mrd. EUR) erreichen, was auf die steigende Nachfrage nach nachhaltigen und kosteneffizienten Druckmethoden zurückzuführen ist.

Laut einem neuen Bericht des Full-Service-Marktforschungsunternehmens Allied Market Research (AMR) wird der Digitaldrucksektor zwischen 2021 und 2028 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 3,7% expandieren.

AMR bewertete den Markt 2019 mit 25,7 Mrd. USD. Aufgrund der Nachfrage nach Digitaldruck und der erwarteten Zunahme der Popularität des Mediums wird der Sektor in den kommenden Jahren voraussichtlich erheblich expandieren.

In Bezug auf die Herkunft dieser Nachfrage hob AMR den Lebensmittel- und Getränkesektor als ein wichtiges Wachstumssegment für den Digitaldruck hervor. Immer mehr Unternehmen in diesem Bereich wenden sich dem Digitaldruck zu, um ihre nachhaltigen und kosteneffizienten Druckanforderungen zu erfüllen.

AMR ging weiter auf den Markt ein und sagte, dass Inkjet 2019 fast zwei Drittel des globalen Digitaldruckmarktes ausmachte und diese Position voraussichtlich im Zeitraum bis 2028 beibehalten wird.

"Dies ist auf das Aufkommen von kartuschenfreien Tintenstrahldruckern der nächsten Generation und die steigende Nachfrage nach hochwertigen Ausgangsdrucklösungen aus den Bereichen Haushalt, Handel und Industrie zurückzuführen", sagte AMR.

Es wird jedoch prognostiziert, dass das Lasersegment von 2021 bis 2028 die höchste CAGR von 4,8% aufweist. Dies ist auf die gestiegene Nachfrage nach fortschrittlichen Lösungen zurückzuführen, die die Produktivität verbessern und den Endbenutzern umweltfreundliche Funktionen bieten.

In Bezug auf Tinten und trotz der zunehmenden Nachfrage nach umweltfreundlicheren Produkten wird erwartet, dass Lösungsmittel im Zeitraum bis 2028 die führende Tinte im Digitaldruck bleiben wird. 2019 hielt es ein Drittel des weltweiten Marktanteils, und dies wird voraussichtlich der bleibende bleiben das gleiche in den kommenden Jahren.

"Dies wird auf die Verwendung im Flexodruck und Tiefdruck zurückgeführt, da es schnell trocknen und wasserbeständig sein kann und in Publikationssegmenten wie Zeitungen, Magazinen und Katalogen eingesetzt werden kann", sagte AMR.

Für das UV-härtbare Segment wird jedoch aufgrund seiner hohen Trocknungsfähigkeit und seines weitreichenden Einsatzes sowohl in der Automobil- als auch in der Unterhaltungselektronikbranche von 2021 bis 2028 die schnellste CAGR von 4,9% prognostiziert.

Mit Blick auf die geografische Leistung und Nordamerika wird Nordamerika weiterhin die dominierende Region in Bezug auf die Einnahmen für den Digitaldruck bleiben. Die Region machte 2019 ein Drittel des Gesamtumsatzes im Digitaldruck aus, und AMR sagte, dass dies voraussichtlich im Jahr 2028 der Fall sein wird.

„Dies ist auf die Verfügbarkeit fortschrittlicher Drucktechnologien der nächsten Generation sowie auf die Präsenz erstklassiger Anbieter in der Region zurückzuführen.

AMR stellte jedoch fest, dass im asiatisch-pazifischen Raum aufgrund des Einsatzes von Digitaldruckanwendungen in der Textil-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in der Verpackungsindustrie mit 5,5% die größte CAGR im Berichtszeitraum erwartet wird.

Entdecken Sie die neuesten Innovationen im Bereich Digitaldruck auf der G LOBALE Expo 2021 Drucke , Europas führende Messe für Sieb- und Digitalgroßformatdruck, Textildruck und Beschilderungen. Entdecken Sie die neuesten Produkte, vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten und entdecken Sie neue Geschäftsmöglichkeiten. Registrieren Sie sich jetzt und verwenden Sie den Promo-Code FESH101, um einen Rabatt von 30 Euro zu erhalten.

von Rob Fletcher Zurück zu den Neuigkeiten

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Blog

Fokussiert auf eine grüne Zukunft für Transferfolien

13.10.2021
Pressemitteilungen

Bereit, Farbe auf der FESPA Global Print Expo 2021 und der European Sign Expo 2021 zurückzubringen

08.10.2021
Features

Nachfrage nach Spezialpapier soll Marktwert auf 43,4 Mio. US-Dollar steigern

08.10.2021
Blog

Lichtverschmutzung – ein sinnvoller Ansatz für nachhaltigere Beschilderung

07.10.2021

Wir verwenden Cookies, um diese Website zu betreiben und Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, warum wir sie verwenden und wie Sie Ihre Cookies verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.