Features

Bereiten Sie sich auf einen Neustart nach COVID vor – Highlights ab Tag 1 von FIT 2021: Wide Format

von FESPA Staff | 16.07.2021
Bereiten Sie sich auf einen Neustart nach COVID vor – Highlights ab Tag 1 von FIT 2021: Wide Format

Vom 26. bis 27. Mai 2021 veranstaltete die FESPA ihre erste virtuelle Live-Veranstaltung FESPA Innovations and Trends (FIT), bei der die neuesten Hardware-, Software- und Medienlösungen im Großformat und im Innenbereich vorgestellt wurden.

Mit über 1.100 Besuchern aus 111 Ländern informierten sich Druckfachleute an zwei Tagen von Branchenexperten über die neuesten Trends, vernetzten sich mit der Fachdruck-Community und informierten sich über die neuesten Produkte und Lösungen auf dem Markt.

In diesem Artikel haben wir einen Überblick über den ersten Tag der Podiumsdiskussionen und Ausstellerpräsentationen zusammengestellt und Sie können sich über die unten stehenden Links die Aufzeichnungen aller Sessions ansehen.

Zum Auftakt der Veranstaltung veranstaltete Graeme Richardson-Locke, Technischer Leiter und Verbandsvorsitzender der FESPA, eine lebhafte Podiumsdiskussion mit drei führenden Druckereien, die ihre Gedanken zu den neuesten Innovationen und Trends teilten, die die Großformatindustrie vorantreiben, und die Zukunft davon diskutierten florierenden Markt.

Christian Harder , Vice President of Sales bei der Durst Group, erläuterte die ständig wachsende Produktpalette an Produktionsdrucklösungen und stellte die Neuerungen in der P5-Produktfamilie vor.

Für Druckereien ist es jetzt einfacher denn je, die Art und Weise anzupassen, wie sie großformatige Druck-, Dekorations- und Textilanwendungen erstellen, verteilen und produzieren. In seiner Sitzung teilte Erik Strik , CEO von Print Factory, Details zur neuen Daten- und Asset-Management-Lösung des Unternehmens und erläuterte, wie sich der Einsatz von Workflow- und Farbmanagement-Tools erheblich auf die Leistung und Druckeffizienz Ihres Unternehmens auswirken kann.

Kunden erwarten nun kürzere Lieferzeiten, was die Druckereien unter Druck setzt, ihre Effizienz zu steigern. Um dies zu erreichen, sprach Rafa Menéndez , Head of Sales & Marketing von PLASTGommet, über das Potenzial der Banner-Finishing-Automatisierung des Unternehmens, die Durchlaufzeiten durch die Kombination von Schweißen und Ösen in einem Durchgang zu verkürzen.

Mark Sollman , Produktmanager von Mimaki Europe, erklärte, wie die UV-Drucktechnologie Druckern eine große Chance eröffnet und stellte Mimakis 100er Serie von UV-, Solvent- und Sublimationsdruckern vor.

Zum Thema Effizienzsteigerung demonstrierte Stephan Reiter , Head of Strategic Alliances der OneVision Software AG, wie man mit der Produktionsdateivorbereitung (Druck und Weiterverarbeitung) für Großformatanwendungen Margen steigern und Zeit sparen kann.

Kongsbergs Präsident Stuart Fox und VP of Product Strategy & Business Processes, Frank Adegeest , stellten die neuesten Präzisionsschneidsysteme von Kongsberg vor, die für eine bahnbrechende Automatisierung und Leistungssteigerung Ihrer digitalen Weiterverarbeitung ausgelegt sind .

Honen in auf die Wachstumschancen in digital bedruckten Innenausstattung , Ken Hanulec, Vice President of Marketing bei EFI, erklärt , wie vom analogen zum digitalen Übergang können die Gesamtbetriebskosten (TCO) verbessern und demonstrierte , wie EFI-Produkte das Wachstum in diesem Markt unterstützen kann .

Dirk Deroo , CEO der Dataline MultiPress-Lösung, ging zusammen mit Davy Verstaen , Solution Architect und Serge Clauss , International Business Development Manager, durch die Funktionen der MultiPress-Lösung von Dataline , um zu erkunden, wie MIS/ERP Signier- und Großformatdruckvorgänge unterstützen kann .

Für Druckereien, die ihr Anwendungsangebot diversifizieren möchten, gab Alessandro Sacchi , Product Line Director Digital, EMEA bei Avery Dennison Graphics Solution ein Beispiel dafür, wie Sie mit Avery Dennison- und Mactac-Folien den Innenraum Ihrer Kunden mit Wand-, Fenster- und Bodengrafiken verwandeln können transform .

Michael Garstenauer , Produktmanager Schneiden, erläuterte, wie digitales Laserfinishing Ihre Produktivität steigern, Abfall reduzieren und mehr Produkte verkaufen kann , und präsentierte die Trotec Laser-Technologie und wie sie Beschilderungs- und Displayanwendungen aufwerten kann.

Im Laufe des Tages hatten die Besucher außerdem die Möglichkeit, an einer Reihe von Produktvorführungen teilzunehmen, die die neuen Technologien in Aktion zeigten.

Im kommenden Jahr, in dem wir uns dem kontinuierlichen Wandel anpassen, werden diese Präsentationen und neuen Produktinnovationen für Druckereien von unschätzbarem Wert sein. Wir alle wissen, dass das kommende Jahr neue Herausforderungen mit sich bringen wird. Wie immer sind die FESPA und ihre Aussteller hier, um Sie zu unterstützen und Ihnen Anweisungen und Anleitungen zu geben, wie Sie widerstandsfähig bleiben und Ihre Genesung planen können.

Um auf die vollständige Playlist der Videos von FESPA Innovation and Trends – Wide Format zuzugreifen, besuchen Sie hier .

Möchten Sie mehr über die neuesten Lösungen im Großformatdruck erfahren? Auf der FESPA Global Print Expo 2021 verbinden wir Besucher mit über 300 führenden Technologie-, Tinten- und Substratlieferanten. Europas führende Fachmesse für Sieb- und digitalen Großformatdruck, Textildruck und Beschilderung. Entdecken Sie die neuesten Produkte, vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten und erkunden Sie neue Geschäftsmöglichkeiten. Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie den Aktionscode FESH101 ​um einen Rabatt von 30 Euro zu erhalten.

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Features

Geschäftsmodelle überdenken, um die Umwelt zu schützen

02.08.2021
Features

On-Demand-Inkjet-Etikettierung soll die CO2-Emissionen um 6,7 Millionen Tonnen pro Jahr senken

02.08.2021
Features

Trend-Talk zur Inneneinrichtung: Farbmanagement

30.07.2021
Features

Trend-Talk zu bedruckter Kleidung: Digital Pod in großem Maßstab

28.07.2021

Wir verwenden Cookies, um diese Website zu betreiben und Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, warum wir sie verwenden und wie Sie Ihre Cookies verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.