Branche

NPES und VDMA veröffentlichen Phase II der “Worldwide Market For Print 2.0”-Studie

von Team Digital und Print | 17.01.2018
NPES und VDMA veröffentlichen Phase II der “Worldwide Market For Print 2.0”-Studie

Die Untersuchung zeigt globale Markttrends und Wachstumschancen für den Publikations-, Marketing- & Akzidenzdruck.

Laut der neuen Studie vom VDMA Fachverband Druck und Papiertechnik sowie seinem US-amerikanischen Partnerverband NPES (The Association for Suppliers of Printing, Publishing and Converting Technologies) werden 71% der gesamten weltweiten Umsatzerlöse im Bereich Publikationsdruck allein in den fünf führenden Märkten China, U.S.A., Japan, U.K. und Frankreich erwirtschaftet, wohingegen der größte Anteil und das schnellste Wachstum in Zukunft auf die Schwellenländer in der Asien-Pazifik-Region entfallen wird.

Der große Markt in Indien wird global gesehen der vielversprechendste Hotspot sein, den Prognosen entsprechend ein beachtliches Wachstum von jährlich 8,1% aufweisen, den Inlandsumsatz im Zeitraum 2016 bis 2021 um 1,2 Milliarden US-$ erhöhen und somit anstelle des U.K. Platz vier unter den größten Märkten für den Publikationsdruck einnehmen.

Der globale Marketing- & Akzidenzdruckmarkt mit einem Volumen von $ 62 Milliarden im Jahr 2016 bietet in 18 der 26 untersuchen Ländern weiter globale Chancen, da diese Märkte voraussichtlich in den Jahren 2017 bis 2021 ein positives Wachstum aufweisen werden. 2016 entfielen regional gesehen 40% des gesamten Marktes auf Westeuropa, gefolgt von der Asien-Pazifik-Region mit 29% und Nordamerika mit 25%.

Die Märkte der Schwellenländer werden bis 2021 pro Jahr erneut am schnellsten wachsen. Führend ist Indonesien mit einem Wachstum von 8,2% in den Jahren 2017-2021; es folgen Indien mit 7,7% und Vietnam mit 6,1% und schließlich eine breite Mischung von Ländern, von denen Deutschland und Frankreich am Ende der 18 Wachstumsländer umfassenden Liste stehen.

Von den fünf Marketing- & Akzidenzdruckbereichen ist der Broschüren- und Faltblätterdruck mit 20 Milliarden US-$ das größte Segment im Jahr 2016, überdies wird für den Zeitraum 2017-2021 ein solides Wachstum von 2,5% pro Jahr in den 26 untersuchten Ländern prognostiziert. Auch das zweitgrößte Segment, der Katalog-Druck, lässt bis 2021 ein positives Wachstum von 2,7% erwarten.

Gemeinsame Arbeitsgruppe von VDMA und NPES

Eine gemeinsame Arbeitsgruppe aus Unternehmensvertretern des NPES – The Association for Suppliers of Printing, Publishing and Converting Technologies der U.S.A. und des Fachverbandes Druck-und Papiertechnik im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau – VDMA hatte sich mit einem Team der Economist Intelligence Unit (EIU) zusammengetan, um für diese Studie eine weltweite Untersuchung und Analyse durchzuführen.

NPES-Präsident Thayer Long äußerte sich dazu wie folgt: “Die verstärkte Nutzung unserer Partnerschaft mit dem VDMA mit der Fortsetzung der Reihe der “Worldwide Market for Print 2.0”-Untersuchungen führte zur bisher umfangreichsten Analyse der globalen Print-Märkte – woraus unsere jeweiligen Mitglieder großen Nutzen ziehen können und wodurch die Grundlage für ein Wachstum der gesamten Wertschöpfungskette gelegt worden ist.“

Er fährt fort: „Wir haben bereits neue gemeinsame Aktivitäten in anderen wichtigen Forschungs-, Handels- und Marktdatenbereichen auf den Weg gebracht, und diese werden noch bedeutend mehr wertvolle Chancen für diese Branche erbringen.“

Dr. Markus Heering, Geschäftsführer des Fachverbandes Druck- und Papiertechnik im VDMA sagte:

„Durch die verstärkte Nutzung der Synergien und der gebündelten Kenntnisse von VDMA und NPES bezüglich dieser wichtigen globalen Druckmärkte und durch die Ausweitung unserer gemeinsamen Aktivitäten mit dem NPES in zusammen erarbeiteten Handels- und Ausbildungsprogrammen bietet die Mitgliedschaft in unseren Verbänden unvergleichlich gute Chancen für weitergehende Wettbewerbsvorteile in den globalen Märkten.“

Und weiter: “Der VDMA freut sich auf die Ausweitung der gemeinsamen Bemühungen mit dem NPES in den kommenden Jahren zum Vorteil der Branche und unserer Mitglieder.“

Wertvolles Wissen für die Zukunft

Die jetzt herausgebrachte bahnbrechende Studie prognostiziert ein bedeutendes Potential für die 400 Milliarden US-$ umfassende Druckindustrie bis zum Jahr 2021.

Die von NPES und dem VDMA – Fachverband Druck- und Papiertechnik veröffentlichte “Worldwide Market for Print 2.0: Global Opportunities in Publishing Printing and Marketing & Commercial Printing” (WWMP)-Studie ist ein unübertreffliches Marktanalyseinstrument und eine unerlässliche Quelle für alle Gruppierungen in der Druckindustrie.

Mit einer enormen Menge an globalen Daten und deren Auswertung liefert diese tiefgreifende Analyse inklusive Trendbericht eine detaillierte Auswertung von 26 Märkten für Druck und wichtige Erkenntnisse zum erfolgreichen Einritt und der erfolgreichen Positionierung in diesen, gute Chancen bietenden Märkten. Der WWMP Phase II-Studie vorausgegangen war 2016 die Phase I-Studie zum Verpackungsdruck.

Untersuchungen des globalen Marktes für Druck

Zuallererst hatte der NPES 2013 die Studie “Worldwide Market for Print: Identifying Global Opportunities for the Print Industry” veröffentlicht, die ein Bild von der Größe des globalen Marktes für Druck und Bildverarbeitung vermittelt.

Die neue Studie “Worldwide Market for Print 2.0: Global Opportunities in Publishing Printing and Marketing & Commercial Printing” wird exklusiv an NPES- bzw. VDMA-Mitglieder abgegeben.

Sie umfasst eine umfangreiche Analyse inklusive weiterführender Untersuchung über große nationale Märkte wie Deutschland. Ein umfangreiches Zahlenwerk, etwa zur historischen Entwicklung, aber auch zum Ausblick für die Branche bis 2021 rundet das Paket ab. 

von Team Digital und Print Zurück zu den Neuigkeiten

Jüngste Neuigkeiten

Press Releases

Response to Print Make Wear at the Global Print Expo 2018 shows growing focus on Garment Printing

21.06.2018
Features

‘Believe in your dreams’, says FESPA World Wrap Masters champion

20.06.2018
Industry

Inca Digital celebrates another successful show at FESPA

18.06.2018
Pressemitteilungen

Ivan Tenchev gewinnt World Wrap Masters 2018 auf der FESPA Global Print Expo 2018

13.06.2018

We use cookies to operate this website and to give you the best experience we can. To find out more about which cookies we use, why we use them and how you can manage cookies, please see our Cookie Policy. By continuing to use this site, you agree to the use of cookies.