Branche

GMG sorgt für Überblick bei Workflows und farbtreue Proofs

by FESPA | 18.12.2019
GMG sorgt für Überblick bei Workflows und farbtreue Proofs

GMG OpenColor wartet in der neuen Version 2.3 mit spannenden Features auf. Zudem kommt ein neues Proof-Medium auf den Markt.

Besonders die neugestaltete Medienbibliothek von GMG OpenColor 2.3 garantiert den Anwendern effizienteres Arbeiten und einen angepassten Workflow. Mit der Medienbibliothek lassen sich verwendete Materialien künftig einfacher direkt in GMG OpenColor organisieren. Bereits in voran gegangenen Versionen war es möglich, Medien individuell zu speichern und später wieder zu verwenden.

Ab GMG OpenColor 2.3 werden alle Medien an einem Ort angezeigt und Änderungen an den Eigenschaften eines Mediums automatisch auf alle Projekte angewendet. Das neue Feature garantiert Konsistenz im Papierton, auch über verschiedene Jobs hinweg.

Zudem stellt die Automatisierung sicher, dass Proofs korrekt ausgegeben werden. Desweiteren müssen Nutzer von GMG OpenColor nicht jedes Projekt manuell bearbeiten, sondern können auch mit erhebliche Zeiteinsparung rechnen.

Pantone-Unterstützung und Webinare

Die aktuelle Version liefert außerdem ein erweitertes Medien- und Farbspektrum. Gleichermaßen mit GMG OpenColor 2.3. verfügbar sind die neuen Pantone-Farben. Insgesamt 294 Farben wurden zur Pantone Solid Coated & Uncoated Datenbank hinzugefügt und stehen den Anwendern von GMG OpenColor mit der aktuellen Versionierung zur Nutzung bereit.

Durch das geringe Gewicht, die seidenmatte Textur und die optischen Aufheller eignet sich das neue Medium vor allem für Anwendungen mit OBA-haltigen Substraten.

Auch an anderen Stellen wird die Arbeit erleichtert: Murray-Davies-Kurven können in Zukunft mit nur einem Klick gleichzeitig auch als Spot-Color-Tone-Value-Kurven (SCTV) angezeigt werden. Das macht die Korrekturen der Tonwertzuwachskurven einfacher und verständlicher.

Wer sein Wissen zu Themen wie SCTV vertiefen möchte, wird im Angebot von GMG ebenfalls fündig. Das Tübinger Unternehmen bietet mit der hauseigenen GMG Academy neben den Produkten auch Weiterbildungsmöglichkeiten an. Im kommenden Jahr gehören wie gewohnt kostenfreie Webinare und umfangreiche Workshops zum Programm der GMG Academy.  

Mit GMG OpenColor 2.3 wird auch GMG ProofMedia Studio OBA SemiMatte 200 unterstützt – eine seit Kurzem verfügbare Ergänzung des Proof-Media-Portfolios. Mit dem Release von GMG ProofMedia Studio OBA SemiMatte 200 erweitert GMG sein Angebot um ein hochwertiges Substrat für verbindliches Proofing und verlässliche Farbkommunikation.

Primär für den Publikationsdruck entwickelt, zeichnet sich das jüngste Medium von GMG durch sein leichtes Gewicht, die seidenmatte Oberfläche und einen erhöhten Glanzpunkt aus.

GMG ProofMedia studio OBA SemiMatte 200 ist als Substrat perfekt geeignet für das Proofing von Produkten, die auf gestrichenem Material mit optischen Aufhellern (optical brightening agents, kurz: OBAs) gedruckt werden, wie beispielsweise Magazine, Broschüren oder auch Verpackungen.

Proofing im Publikationsdruck


Bildunterschrift: GMG ProofMedia Studio OBA SemiMatte 200 ist besonders für das Proofing von Drucken auf gestrichenem Material mit optischen Aufhellern geeignet. Foto: GMG

Sowohl der Akzidenz- als auch der Publikationsdruck sind auf Proofing mit OBA-haltigem Papier angewiesen. GMGs aktuelle Ergänzung des umfangreichen Proof-Media-Portfolios bietet somit das ideale Substrat für Nutzer aus diesen Branchen.

ProofMedia Studio OBA SemiMatte 200 ist auf Grund seiner geringen Grammatur, der seidenmatten Oberfläche und seines leichten Glanzes an das Gewicht und die Oberflächenbeschaffenheit typischer Produktionspapiere im Publikationsdruck angepasst.

GMG hat ein Medium produziert, das sich bestens für alle Anwendungsbereiche von FOGRA 51 eignet. ProofMedia Studio OBA SemiMatte 200 ist der designierte Nachfolger von SemiMatte light, einem Proof Medium der früheren ProofPaper Linie von GMG.

Wie Branchentrends bereits bei der Einführung der Studio-Reihe von GMG 2017 gezeigt hatten, fordern die Anwendungsgebiete des bisherigen SemiMatte light den Einsatz optischer Aufheller.  Mit dem neuen GMG ProofMedia Studio OBA SemiMatte 200 können die Hauptanwendungsfelder von GMG ProofPaper SemiMatte light nun durch ein verbessertes Substrat abgedeckt werden.   

Seit Dezember ist ProofMedia Studio OBA SemiMatte 200 als 35-Meter-Rolle in den Breiten 17, 24 und 44 Zoll verfügbar. Ab den Versionen GMG ColorProof 5.11.2 und GMG OpenColor 2.3 wird GMG ProofMedia Studio OBA SemiMatte 200 softwareseitig unterstützt.
 

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Features

Exploring the Power of Print auf der Printeriors Berlin 2022

Debbie McKeegan teilt die Produkte, die bei Printeriors während der FESPA Global Print Expo 2022 im Juni in Berlin vorgestellt und präsentiert wurden. Zu den Sponsoren gehörten Drytac, HP, Brother, Kornit Digital, Mimaki und Durst.

17-08-2022
Features

Innovationen im Textildruck: Transparenz und Rückverfolgbarkeit

Debbie McKeegan, Textilbotschafterin der FESPA, erklärt auf der FESPA Global Print Expo 2022 in Berlin, wie neue Innovationen und Denkweisen der europäischen Textilindustrie helfen, nachhaltiger zu werden.

17-08-2022
Podcasts

Zusammenarbeit von Kornit Digital auf der FESPA Printeriors 2022

Es war ein arbeitsreiches Jahr für das Team von Kornit Digital. Mit einer Reihe hochkarätiger globaler Veranstaltungen allein in den letzten Monaten haben wir uns mit Sharon Donovich, Marketing Director for Global Events and Retention Marketing, getroffen.

16-08-2022
Features

Die Bedeutung des Buchdrucks im Krieg in der Ukraine

In Kriegs- und Konfliktzeiten kann die Druckindustrie eine sehr wichtige Rolle spielen. Drucken kann dazu beitragen, öffentliche Unterstützung aufzubauen und die Moral zu stärken. Ein aktuelles Beispiel dafür ist die Druckindustrie im aktuellen Krieg in der Ukraine.

15-08-2022