Signage

Die neuesten Innovationen in der Digital Signage-Software

by Rob Fletcher | 26.02.2024
Die neuesten Innovationen in der Digital Signage-Software

Um mit Digital Signage die besten Ergebnisse und maximale Wirkung zu erzielen, ist die Auswahl der Software von entscheidender Bedeutung. Hier wirft Rob Fletcher einen Blick auf einige der Optionen und Lösungen, die denjenigen in diesem innovativen Sektor zur Verfügung stehen.

Ob es sich um kleinere Bildschirme handelt, die Verbraucher über Angebote und Rabatte in ihrem örtlichen Einkaufszentrum informieren, oder um riesige Bildschirme, die Passanten am Times Square in New York überragen, alle digitalen Schilder haben etwas gemeinsam: den Einsatz von Software.

Diese Software spielt eine Schlüsselrolle für die Leistung des digitalen Schildes und ermöglicht es den Bedienern, die Art der angezeigten Inhalte zu verwalten und zu aktualisieren sowie etwaige Probleme zu beheben, die auf dem Bildschirm auftreten können. Aus diesem Grund ist die Wahl der Software von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie das falsch machen, könnten Sie leicht auf eine ganze Welt vermeidbarer Probleme stoßen.

Hier spricht FESPA.com mit Experten auf diesem Gebiet und stellt einige der neuesten Softwareoptionen vor, die denjenigen in der Welt der digitalen Beschilderung angeboten werden.

Worauf Sie bei hochwertiger Digital Signage-Software achten sollten

An erster Stelle steht Navori, ein führender Spezialist der Branche und Digital Signage Software-Partner der diesjährigen European Sign Expo , die parallel zur FESPA Global Print Expo 2024 vom 19. bis 22. März in Amsterdam stattfindet. Jordan Feil, Marketingleiter bei Navori, sagte , die Investition in hochwertige Digital Signage-Software sei aus mehreren Gründen von entscheidender Bedeutung, insbesondere für diejenigen, die neu in der Praxis sind oder im Druckbereich tätig sind und sich auf Digital Signage konzentrieren möchten.

„Erstens Zuverlässigkeit; „Digital Signage-Software von geringer Qualität wird unweigerlich zu einer Vielzahl von deutlich sichtbaren, dem Publikum zugewandten Problemen führen“, sagte Feil. „Hochwertige Software trifft alle notwendigen Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass immer Inhalte auf dem Bildschirm abgespielt werden.

Bildunterschrift:
Laut Navori sind Zuverlässigkeit, Anpassungsfähigkeit an Veränderungen und verbessertes Engagement Schlüsselfaktoren bei Digital-Signage-Software

„Denken Sie auch an die Anpassungsfähigkeit an Veränderungen. Der Digital Signage-Markt entwickelt sich rasant weiter und es entstehen regelmäßig neue Trends, Inhaltsformate und Technologien. Hochwertige Software stammt in der Regel von Softwareherstellern, die ständig aktiv Innovationen vorantreiben.

„Außerdem gibt es ein verbessertes Engagement, da hochwertige Software dynamische Inhalte unterstützt, die in Echtzeit aktualisiert werden können, was im Vergleich zum herkömmlichen statischen Drucken mehr Möglichkeiten für das Engagement bietet.“

„Darüber hinaus umfasst eine gute Software im Hinblick auf Analysen und Optimierung Analysefunktionen, die wertvolle Einblicke in die Einbindung des Publikums und die Leistung von Inhalten liefern. Diese Daten sind für die Optimierung von Content-Strategien und den Nachweis des ROI von entscheidender Bedeutung. Ohne sie müssen Sie nur raten, welche Inhalte bei Ihrem Publikum tatsächlich Anklang finden.“

Analyse von Softwarelösungen

Um zu erfahren, wie Navori helfen kann, hat Feil mehrere Produkte ausgewählt. Dazu gehört die Digital-Signage-Software von Navori, eine umfassende Digital-Signage-Content-Management-Lösung, die für eine Vielzahl von Branchen und Anwendungsfällen konzipiert ist. Es ermöglicht das Erstellen, Verwalten und Ausspielen digitaler Inhalte auf mehreren Bildschirmen.

Ebenfalls von Navori stammt Aquaji, eine Softwarelösung für Marketinganalysen, die mithilfe von Kameras Kundenverhalten und Demografie in physischen Räumen analysiert. Mithilfe von Computer Vision und KI liefert Aquaji Einblicke in den Fußgängerverkehr, die Verweildauer und die Demografie des Publikums.

Dabei sprach Feil über die Vorteile der Zusammenarbeit von Digital Signage und KI-gestützter Analyse, indem er die Publikumsanalysedaten von Aquaji nutzte, um Inhaltsänderungen auf dem Bildschirm in Echtzeit auszulösen.

„Die Aquaji-Analyse der Zuschauerdemografie und des Zuschauerverhaltens informiert QL sofort darüber, den angezeigten Inhalt dynamisch anzupassen und sicherzustellen, dass er für das aktuelle Publikum relevant ist“, sagte Feil. „Diese Integration erhöht die Einbindung der Zuschauer durch die Anzeige gezielter Werbung oder Informationen basierend auf Echtzeit-Einblicken darüber, wer sich in der Nähe des Bildschirms befindet.“

Teamwork lässt den Traum Wirklichkeit werden

Viele Digital Signage-Anbieter arbeiten mit Softwarespezialisten zusammen, um in diesem Bereich gemeinsame Projekte und Unternehmungen durchzuführen. Ein Beispiel hierfür ist die Zusammenarbeit von PPDS mit dem globalen Softwarehersteller Telelogos, um fortschrittliche Content- und Geräteverwaltungslösungen für die Philips Tableaux-Reihe von „ePaper“-Displays bereitzustellen.

Bildunterschrift: PPDS hat mit Telelogos eine Partnerschaft für Software für die „ePaper“-Reihe „Philips Tableaux“ geschlossen.

Der im letzten Jahr geschlossene Deal sieht vor, dass Telelogos die erste vollständig genehmigte Content- und Gerätemanagementlösung für Philips Tableaux bereitstellt. Laut PPDS, dem exklusiven globalen Anbieter professioneller Philips-Displays, ermöglicht die Telelogos-Software eine einfache Fernverwaltung von Displays, einschließlich sich ändernder Inhalte, in allen Branchen, einschließlich im Einzelhandel, in Unternehmen und im Bildungsbereich.

PPDS bezeichnet die Philips Tableaux ePaper-Displays als „aufregende neue Ära“ digitaler Displays mit der Möglichkeit, Vollfarbinhalte rund um die Uhr, ohne Stromanschluss und ohne Strom bereitzustellen.

Tim de Ruiter, Global Business Development and Partnerships Director bei PPDS, sagte: „Unsere langjährige Partnerschaft mit Telelogos hat diese jüngste Zusammenarbeit unglaublich einfach gemacht und unsere Philips Tableaux-Reihe hat bei unseren Kunden sofort Wirkung gezeigt und uns zu Energieeinsparungen und nachhaltigen Geschäftsmöglichkeiten verholfen.“ Sie brauchen."

Christophe Billaud, danaging Director bei Telelogos, fügte hinzu: „Mit unserem Fachwissen in der Android-Entwicklung und Geräteverwaltung und dank der engen Zusammenarbeit, die wir im Laufe der vielen Jahre unserer Partnerschaft mit PPDS aufgebaut haben, konnten wir diese neue Technologie unterstützen.“ wird sehr schnell angezeigt. Das Interesse und Feedback unserer Integratorpartner und unserer Kunden war äußerst positiv.“

Appetit auf Erfolg

Ein weiterer Anbieter in diesem Markt ist nsign.tv. Das Unternehmen arbeitet mit Marken weltweit an Digital-Signage-Kampagnen und nutzt seine Softwarelösungen, um Partner dabei zu unterstützen, ihre Wirkung zu maximieren.

Ein Beispiel hierfür ist die Zusammenarbeit von nsign.tv mit Enrique Tomás, der weltweit größten Schinkenkette. Letztes Jahr implementierte Enrique Tomás die Digital Signage-Plattform nsign.tv in seinem neuen Modell der Enrique Tomás GO!urmet-Verkaufsautomaten am Flughafen Barcelona.

Bildunterschrift: nsign.tv lieferte eine Digital Signage-Softwarelösung an Enrique Tomás, die weltweit größte Schinkenkette.

Phase eins umfasste 30 Geschäfte an strategischen Punkten im gesamten Flughafen, die rund um die Uhr geöffnet sind. Jeder Verkaufsautomat ist mit einem bis fünf 50-Zoll-LCD-Bildschirmen der Marke iiyama ausgestattet, die als All-In-One-Lösung mit integriertem nsign.tv DS-Player funktionieren und synchron arbeiten.

Laut nsign.tv entsprach die Software den Anforderungen von Enrique Tomás, da sie nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch umweltfreundlicher ist.

„Wir wollten eine Software, die leichtgewichtig ist und mit einem internen Player im Bildschirm zusammenarbeiten kann, um die elektronischen Komponenten am physischen Punkt zu minimieren“, sagte Jorge Cruz, Chief Information Officer von Enrique Tomás. „Dieses Modell erfordert, dass die Qualität von Enrique Tomás auf einfache und unterhaltsame Weise erklärt wird, während der Kunde versteht, dass der Kauf unserer Produkte in den Verkaufsautomaten eine Garantie für frische Produkte ist.“

„Dank nsign.tv können wir mehrere Bildschirme unabhängig von ihrer Größe und Position synchronisieren.“

Um mehr über die neuesten Softwarelösungen im Bereich Digital Signage sowie andere wichtige Entwicklungen auf dem Markt zu erfahren, besuchen Sie nächsten Monat die European Sign Expo in Amsterdam.

by Rob Fletcher Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024
Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024