Menschen im Druck

Eine Explosion aus der Vergangenheit: der Supersportwagen der 1980er Jahre, der Gold gewann

von FESPA Staff | 20.01.2020
Eine Explosion aus der Vergangenheit: der Supersportwagen der 1980er Jahre, der Gold gewann

Flip Ziedses des Plantes diskutiert, wie ein leuchtender Supersportwagen und UV-Licht bei den FESPA Awards 2019 Gold in der Kategorie der nicht gedruckten Beschilderungen gewann.

Was war der Auftrag / was wollten Sie mit der Arbeit erreichen?

Die Luxus-Trainermarke Filling Pieces beauftragte unser Designstudio , ein "Erlebnis" für ihre Pariser Modewoche zu schaffen. Ziel war es, einen Raum zu schaffen, in dem die Besucher das von den 1980er Jahren inspirierte Thema ihrer neuen Schuhkollektion erleben können.

Hat dich etwas inspiriert?

Ja, wir waren stark von verschiedenen Subkulturen aus den 80ern inspiriert: Discos mit Schwarzlicht und TV-Serien wie Miami Vice mit Supercars. Wir haben versucht, die Stimmung dieses Jahrzehnts im Erlebnisraum einzufangen, indem wir den in Scheiben geschnittenen Ferrari Testarossa zeigten, eine Designikone der 80er Jahre.

Wie lange mussten Sie das Projekt abschließen?

Mein Designteam und ich haben dieses Projekt innerhalb weniger Wochen vom Konzept bis zur Produktion realisiert. Das Projekt von der ersten Skizze in Amsterdam über Design, technische Entwicklung, Produktion bis hin zum Versand und Aufbau des Projekts in Paris dauerte neun Wochen.

Was waren die Vorteile der von Ihnen getroffenen Materialauswahl?

In meinem Designstudio haben wir ein 3D-CAD-Modell eines Ferrari Testarossa erstellt und das Auto in Stücke geschnitten. Diese Schnitte wurden in Vektorzeichnungen umgewandelt, die zur CNC-Fräsen von schwarzen MDF-Platten (Computer Numerical Control) verwendet wurden, aus denen die Konturen des Fahrzeugs bestehen. Die Scheiben wurden in einem speziell gestalteten Rahmen angeordnet. Das schwarze MDF wurde dann mit 12 mm UV-reflektierendem rosa Klebeband eingefasst. Bei der endgültigen Installation und Anzeige unter UV-Schwarzlicht erwachte die fluoreszierende Form zum Leben. Indem wir das Auto aus Scheiben konstruierten, erstellten wir eine Art Baukasten - ohne Versand und Bau eines ganzen soliden Autos - und erzeugten gleichzeitig einen erstaunlichen und überraschenden visuellen Effekt.

Flip Ziedses des Plantes, Gründer des gleichnamigen Designstudios in Amsterdam

Was waren die wichtigsten Herausforderungen des Projekts?

Beim Betreten des dunklen Erlebnisraums waren die Besucher vom lebensgroßen Ferrari überrascht. Nebel, der auf die Anwesenheit des Besuchers reagierte, kroch unter dem Supersportwagen hervor und ließ ihn auf einer magentafarbenen Wolke schweben, während Umgebungsschläge die Stimmung im Raum verstärkten. Dies war eine erstaunliche Erfahrung für die Besucher - aber für uns eine Herausforderung, eine solche Erfahrung zu entwickeln und zu gestalten, die wirklich überzeugend war und die Botschaft unseres Kunden vermittelte.

Wie haben Sie diese Herausforderungen gemeistert?

Durch das Entwerfen und Durchdenken der Erfahrung und den (eintägigen) Aufbau bis ins letzte Detail. Natürlich hoffen Sie, dass Ihr Projekt cool und überzeugend ist, aber Sie wissen nie im Voraus, wie Ihr Kunde und die Besucher reagieren werden, wenn sie das Projekt in der Realität sehen.

Glücklicherweise erwies sich das Projekt als sehr erfolgreich. Der Erlebnisraum war während der Pariser Modewoche ein heißes Thema, wurde mehrfach in den sozialen Medien geteilt und steigerte die Markenbekanntheit von Filling Pieces.

Wie viele Personen waren an dem Projekt beteiligt?

Ca. 15 Mitarbeiter für Konzeptentwicklung, Design, Produktion und Aufbau.

Wie lange hat das Projekt insgesamt gedauert?

Das Projekt war während der Paris Fashion Week nur fünf Tage in Paris zu sehen. Der Supersportwagen fährt jetzt jedoch um die Welt und wurde kürzlich auf dem trendigen ComplexCon-Event in Los Angeles vorgestellt.

Wie hat die Auszeichnung die Dinge für Sie verändert?

Wir freuen uns immer, wenn wir Preise gewinnen! Dies ist ein PR-Schub für Ihr Unternehmen und eine Bestätigung für Ihre Kunden, dass sie mit einem großartigen Designstudio zusammenarbeiten.

Welche Projekte stehen für das Studio an?

Derzeit arbeiten wir an verschiedenen interessanten Projekten. Wir haben gerade ein Modegeschäft für eine berühmte Hip-Hop-Gruppe fertiggestellt, die eine Bekleidungsmarke ins Leben gerufen hat.

Wie wurden Sie für die Auszeichnung nominiert?

Durch die Eingabe eines großartigen Projekts. FESPA hat uns eingeladen, daran teilzunehmen, da ein weiteres Projekt unseres Designstudios für die Sign + Awards nominiert wurde.

Was würden Sie den Leuten sagen, die daran denken, dieses Jahr an den Awards teilzunehmen?

Geben Sie einfach Ihr Projekt ein: nichts gewagt, nichts gewonnen!

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Become a FESPA member to continue reading

To read more and access exclusive content on the Club FESPA portal, please contact your Local Association. If you are not a current member, please enquire here. If there is no FESPA Association in your country, you can join FESPA Direct. Once you become a FESPA member, you can gain access to the Club FESPA Portal.

We use cookies to operate this website and to give you the best experience we can. To find out more about which cookies we use, why we use them and how you can manage your cookies please see our Cookie Policy. By continuing to use this site, you agree to the use of cookies.