Die Welt von morgen

Die 7 auffälligsten Features auf der FESPA Global Print Expo 2019

von FESPA Staff | 12.07.2019
Die 7 auffälligsten Features auf der FESPA Global Print Expo 2019

Was hat die Besucher bei der ultimativen Explosion der Druckinnovation in München geblendet?

1. Farbe L * A * B *
Color L * A * B * bot auf der FESPA Global Expo in München im Mai einen Überblick über ein effektives Farbmanagement in der Branche und präsentierte neue Technologien, die Druckern mit ihrem Farbmanagement ein Bein geben sollen. Die Farbe L * A * B * ging aus einem Anruf der Branche selbst hervor, der nun angesichts steigender Kundenerwartungen mit dem Drucken von Farben auf einer großen Auswahl von Substraten konfrontiert ist. Drucker müssen in der Lage sein, ihr Geschäft angesichts des ständig neuen Wettbewerbs zukunftssicher zu machen, und Farbmanagement ist ein Weg, um Qualität zu garantieren und eine Nase vorn auf dem Markt zu haben.


colour-lab-collage.png

2. IQDEMY
IQDEMY ist ein Großformatdrucker, der die Druckindustrie revolutionieren möchte, indem er mit UV-LED auf jedes Material druckt: Glas, Metall, Holz, Keramik, Kunststoff usw. Das Unternehmen demonstrierte die neuesten Entwicklungen im Tintenstrahldruck, präsentierte Zifferblätter und Sicherheitsdruck, wie sie vom IQDEMY Chemicals Laboratory vorgestellt wurden, und konzentrierte sich derzeit auf Forschung und Entwicklung. Die Quantum Dots-Technologie ist eine neu eingesetzte Innovation im Bereich UV-gehärteter Tintenstrahl zur Fälschungssicherheit für Marken und Produkte. Die Punkte fluoreszieren unter UV-Licht und sind extrem lebendig.

IQDEMY-collage.png

3. Ricoh / Silk Pearce
Der japanische Riese Ricoh vergrößerte seinen Stand in diesem Jahr, um ein Projekt mit der Grafikdesign-Agentur Silk Pearce vorzustellen. Eine Reihe von vier Büchern - Weiß, Neon, Klar und Folie - sollte zeigen, was mit Fünffarb-Digitaldruckverfahren und den Möglichkeiten verschiedener Drucktechniken auf verschiedenen Papiersorten erreicht werden kann. Für die Druckindustrie ist es wichtig, dass diejenigen, die sie kreativ umsetzen können, ihr Potenzial verstehen, während die Technologie wächst.

ricoh-collage.png

4. 3D-Druck
Mimaki blickte mit seiner Druckinstallation in die Zukunft, die die Enthüllung seines neuen 3D-Industriedruckers und der Eigenproduktion von Jigs sowie Workflow-Lösungen und Konnektivität für das Internet der Dinge beinhaltete. Massivit 3D präsentierte auch seine großformatigen 3D-Drucker, mit denen jetzt leichte und hohle Modelle mit hoher Geschwindigkeit hergestellt werden können.


3D-COLLAGE.png

5. Drucker
Printeriors ist ein experimentelles Merkmal der FESPA Global Expo und erkundet die Grenzen von Innenarchitektur und Druck. Die diesjährige Installation wurde von Jasper Goodall entworfen und von FESPAs Textilbotschafterin Debbie McKeegan kuratiert. Sie wurde von den Elementen inspiriert. Seine Entwürfe wurden auf Textilien, Kunststoffe und Papier sowie viele andere Substrate gedruckt. Die Gurtlinie „Inspiriert von der Natur - Powered by Print“ umfasst den Zusammenhalt zwischen Design und Ausführung. Die Qualität des Drucks wurde den Designs wirklich gerecht.

PRINTERIORS-COLLAGE.png
6. Autoverpackung
Das Verpacken von Autos ist auf der FESPA stark vertreten, wobei die World Wrap Masters ein unverzichtbarer Teil der Show sind. Aber auch einige Aussteller, darunter Hexis, Grafiwrap, Car Wrapper 3D und KPMF, stellten ihre Fähigkeiten im Bereich Autoverpackung zur Schau. Die Autoverpackung zeigt die Fähigkeit, Grafiken auf Vinyl für komplexe Formen und Größen zu entwerfen, sowie die Präzision, die zum Aufbringen der Verpackung erforderlich ist.

CAR-WRAPPING-COLLAGE.png
7. Drucken Sie Make Wear
Print Make Wear war eine einzigartige Mikrofabrik in München, in der Druck und Mode gefeiert und neue Technologien im Bereich Stoff- und Textildruck sowie Nachhaltigkeit vorgestellt wurden. Das diesjährige Thema konzentrierte sich auf die Zukunft der Textilindustrie. Die von Jasper Goodall entworfenen Kleidungsstücke zeigten die Lebendigkeit und Präzision der Siebdrucktechniken, während andere Aussteller uns mit ihren Technologien für Tintenstrahldruck, Laserschneiden, Workflow-Automatisierung und Veredelung beeindruckten.


Besuchen Sie die FESPA Global Expo 2020 in Madrid. Für weitere Details klicken Sie hier






von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Become a FESPA member to continue reading

To read more and access exclusive content on the Club FESPA portal, please contact your Local Association. If you are not a current member, please enquire here. If there is no FESPA Association in your country, you can join FESPA Direct. Once you become a FESPA member, you can gain access to the Club FESPA Portal.

We use cookies to operate this website and to give you the best experience we can. To find out more about which cookies we use, why we use them and how you can manage your cookies please see our Cookie Policy. By continuing to use this site, you agree to the use of cookies.